Schlechtester Wettanbieter 2016: Primebet

Schlechtester Wettanbieter 2016

Das wirklich schlimmste für jeden Wettanbieter auf dieser Welt ist eine schlechte Kritik. Leider ist es der Fall, dass sich viele Anbieter erst ändern, wenn ihnen dies klar und deutlich gesagt wird. Mittels dieses Awards wollen wir daher nicht nur Kritik am „Schlechtesten Wettanbieter“ üben, sondern auch dabei helfen, eine Änderung hervorzubringen. Der Schutz der Community steht natürlich ebenso im Vordergrund.

Jetzt voten und als Belohnung 5 Punkte erhalten!

Stimme ab! +5

Bedenkt folgende Fragen bei eurer Wahl:

  • Hat der Anbieter das unseriöseste Auftreten?
  • Gibt es schlechte oder gar keine Bonusaktionen?
  • Fehlt ein Livewetten-Angebot?
  • Gibt es keine App für mobiles Wetten?
  • Sind die Gebühren hoch und unfair?
  • Verhält sich der Kundenservice unfreundlich und inkompetent?
  • Bietet der Anbieter das schlechteste Gesamtpaket?

Habt ihr diese Fragen verinnerlicht, geht es um die Anwendung dieser. So könnt ihr entweder aus eurer eigenen Erfahrung zu einem Ergebnis kommen, oder durch Selbsttests bei verschiedenen Anbietern eure Schlussfolgerungen daraus ziehen. So oder so solltet ihr in der Lage sein am Ende der Befragung den „Schlechtesten Wettanbieter“ herausgefunden zu haben. Das Besondere an diesem Voting ist übrigens die Tatsache, dass nur unsere User ein Stimmrecht haben und niemand sonst. Wie soll das Ganze nun ablaufen? Hier ist die Antwort.

So könnt ihr euren Testsieger wählen:

Das Voting mit der eigenen Stimme zu beeinflussen ist einfacher, als man es sich vorstellen mag. Vorerst solltet ihr nur kurz den aktuellen Stand der Abstimmung prüfen, damit ihr seht, wie die anderen User abgestimmt haben. Im Anschluss wählt ihr den eurer Meinung nach „Schlechtesten Wettanbieter“ und erhaltet von uns volle 5 Punkte. Bis zum Ende des Votings, welches mit dem letzten Tag des Kalenderjahres datiert ist, könnt ihr eure Stimme beliebig oft ändern, erhaltet allerdings keine weiteren 5 Punkte.

Hier noch einmal das Voting in der Übersicht:

  • Festlegen auf den eurer Meinung nach „Schlechtesten Wettanbieter“
  • Stimme abgeben und 5 Punkte kassieren
  • Aktuelles Voting für das Kalenderjahr verfolgen
  • Wenn nötig, Stimme zurücknehmen und anderen Anbieter zukommen lassen
  • Zurücklehnen und sehen, welcher Anbieter gewinnt.

Ist das Kalenderjahr zu Ende, finalisieren wir den Punktestand und vergeben an Platz 1 den Award für den „Schlechtesten Wettanbieter“. Im gleichen Augenblick startet das Voting für das neue Jahr, in dem ihr erneut 5 Punkte verdienen könnt.

Autor Frank Port