Bet3000 Skrill im Test – Auszahlung & Einzahlung erklärt

bet3000Der Sportwetten-Anbieter Bet3000 wird von der IBA Entertainment Ltd. geführt. Im Bereich der Sportwetten hat sich der Online Buchmacher seit 2009 einen guten Namen gemacht. Mit einem guten Kundensupport möchte Bet3000 vor allem Neueinsteiger und Mid-Roller für sich interessieren und überzeugen. Mit einem fußballorientierten Wettangebot und der Schwerpunktlegung auf weitere, eher britische Sportarten, wie Pferderennen, sorgt er für angenehme Wettbereiche. Die Bet3000-Wettquoten sind bekannt dafür, vergleichsweise hoch auszufallen.

Die Regulierung des Bet3000-Sportwetten-Angebots wird von der Regierung Malta übernommen. Hier befindet sich auch der Hauptsitz des Buchmachers. Bei dem Angebot der Zahlungsmethoden bietet Bet3000 auch Skrill an. Wer PayPal als Zahlungsmethode verwendet, wird diese bei Bet3000 seit neuestem finden, ebenso kann auch Skrill in gleicher Manier bereits nach der Registrierung und Freischaltung des Zahlungskontos genutzt werden.

Jetzt weiter zu Bet3000 >>

Die Vor- und Nachteile der Skrill Ein- und Auszahlung bei Bet3000:

Pro:

  • Schnelle und sofortige Einzahlung
  • Gebührenfreie Zahlungen seitens Bet3000
  • Mindesteinzahlung bereits ab 10 Euro

Contra:

  • Auszahlung muss über Skrill erfolgen
  • Leider keine Deutsche Sportwetten-Lizenz

Bet3000 Skrill unter die Lupe genommen

Bet3000 bietet Skrill als Zahlungsmethode an. Dabei kann Skrill als eine elektronische Brieftasche verstanden werden. Sie wird häufig als E-Wallet bezeichnet und kann in ihrem Einsatz mit der Funktionalität und ihren Einsatz mit der PayPal-Zahlung verglichen werden. Die Bezeichnung als elektronische Brieftasche lässt sich einfach erklären: Das Öffnen der Brieftasche kann mit dem Login in das Skrill-Konto gleichgesetzt werden. Die Entnahme von Bargeld oder das Wegstecken von Bargeld in die Brieftasche kann mit der Ein- und der Auszahlung per Skrill gleichgesetzt werden. Der Unterschied liegt nur darin, dass die Zahlungen mit Skrill virtuell und mit der Brieftasche im realen Leben erfolgen. Ein weiterer Zusammenhang ergibt sich, wird der Kauf der Brieftasche betrachtet. Dieser erfolgt einmalig. Ebenso einmalig ist die Eingabe der sensiblen Daten.

Wer Skrill-1-Tap in seinem seinem Skrill-Konto freigeschaltet hat, kann auf mobilen Endgeräten, wie Smartphone, Tablet PC, iPhone oder iPad mit nur einmaligem Tippen auf den Touchscreen seine Skrill-Zahlung vornehmen. Damit bietet Skrill eine der schnellsten Ein- und Auszahlungsmethoden der Welt. Leider bietet Bet3000 derzeit noch kein Skrill-1-Tap, obwohl die Ein- und Auszahlungen über die Bet3000-App vollständig möglich sind. Es kann sich lohnen beim Bet3000-Kundensupport nachzufragen, ob die Skripp-1-Tap-Zahlung freigeschaltet werden kann.

Fazit: Skrill hat sich in den letzten Jahren zu einem Äquivalent zur PayPal entwickelt. Derzeit bieten mehr Online-Buchmacher Skrill-Zahlungen an, als Zahlungen mit PayPal. Bet3000 bietet PayPal- und Skrill-Zahlungen als Einzahlung gebührenfrei an.

Die Bet3000-Hilfeseiten gehören zu den besten Hilfeseiten im Vergleich zu anderen Sportwetten-Anbietern.

Die Bet3000-Hilfeseiten gehören zu den besten Hilfeseiten im Vergleich zu anderen Sportwetten-Anbietern.

Zahlungen mit Skrill Bet3000 auf der Mobile App

Die Bet3000-App kann bequem aus dem App Store erfolgen. Zusätzlich bietet Bet3000 eine Flash-basierte, mobile Version an. Im Design ist sich Bet3000 treu geblieben. Ebenso in der technischen Umsetzung, die eine sichere und stabile Wettumgebung bereitstellt. Die vier Reiter Home, Sportwetten, Livewetten und Wettschein bringen die wichtigsten Wett-Bereiche in den Vordergrund. Leider über die Flash-Version keine Lernmaterialien oder Statistiken aufrufbar. Leider bietet Bet3000 keinen Bet3000 Skrill Bonus. Generell suchen Wett-Kunden bis auf den Willkommensbonus, meist vergeblich nach einem weiteren Bonus.

Wett-Kunden, deren Hauptzahlungsmethode Skrill ist, haben meistens auch die Skrill-App auf ihren mobilen Endgeräten laufen. So können Einzahlungen auf das Skrill-Konto und Zahlungen auf oder vom Wett-Konto jederzeit und umgehend in Auftrag gegeben und durchgeführt werden. Durch die Flashversion können die mobile App und Bet3000 Skrill von jedem mobilen Endgerät genutzt werden. Dabei werden die mobilen Seiteninhalte jederzeit optimal an die Geräteeigenschaften angepasst.

Fazit: Auch, wenn das Wettangebot auf der mobilen Flashversion 1:1 vertreten ist, so weist die App Schwächen durch Fehlen von Statistiken und Lernmaterialien auf. Was die Zahlungsmethoden und die Einzahlung mit Skrill betrifft, so stehen mobile alle sechs Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Die alternativen Zahlungsmethoden bei Bet3000

Aus verschiedenen Gründen, kann die Entscheidung bei der einen oder anderen Einzahlung auch mal gegen Skrill fallen. Es kann auf dem PayPal-Konto ein größeres Guthaben vorhanden sein, als auf dem Skrill-Konto oder der Wett-Kunde hat einen Paysafecard-Code zur Hand und möchte nicht erst auf das Skrill-Konto einzahlen. Alternativ zu Skrill bietet Bet3000 insgesamt sechs weitere Zahlungsmethoden an. Darunter befinden sich neben PayPal die Prepaidcard-Zahlungen Paysafecared und UKash, die Kreditkartenzahlungen mit VISA oder MasterCard und Sofort-Überweisung, sowie BankTransfer.

Während die Einzahlungen per Kreditkarte, Paysafecard und Sofort-Übeweisung sofort gutgeschrieben werden. Kann dies bei Skrill bis zu 24 Stunden und bei der Einzahlung über Bank-Transfer innerhalb von 3 Werktagen erfolgen. UKash wird von Bet3000 zwar als Zahlungsmethode aufgelistet, allerdings ist die Einzahlung mit diesem Zahlungsdienstanbieter aktuell nicht möglich. Hier kann eine konkrete Nachfrage beim Bet3000-Kundensupport weiterhelfen. Was die Mindesteinzahlungen betrifft, liegen diese bei der Kreditkartenzahlung und bei Paysafecard bei 5 Euro. Beim BankTransfer, Skrill und der Sofort-Überweisung liegt das Einzahlungsminimum bei 10 Euro.

Fazit: Der Sportwetten-Anbieter Bet3000 bietet eine kleine, aber feine Auswahl an Zahlungsdienstanbietern. Neben Skrill lassen sich fünf weitere Anbieter für Ein- und Auszahlungen finden. Bei allen Zahlungen und Anbietern wird ein hohes Maß an Zahlungssicherheit gewährleistet.

Die Darstellung der Bet3000-Webseite ist etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber ihren Charme.

Häufige Fragen, die beim Bet3000 Skrill auszahlen und einzahlen auftreten

  1. Was muss ich bei der Auszahlung mit Skrill beachten?
    Auch Bet3000 hält sich an die gemeinläufige Konvention und verknüpft die Einzahlungsmethode 1:1 mit der Auszahlungsmethode. Wird mit Skrill eingezahlt, muss auch die Auszahlung mit Skrill erfolgen.
  2. Kann ich eine andere Auszahlungsmethode wählen?
    Außer Sie wenden sich an den Bet3000-Kundensupport und stellen ein entsprechendes Anliegen. In Ausnahmefällen stimmt der Buchmacher diesem speziellen Kundenwunsch zu. Eine Regeländerungen für den Kunden sollte allerdings nicht erwartet werden.
  3. Kann ich eine Skrill-Auszahlung vornehmen ohne dass ich ein Skrill-Konto besitze?
    Dies ist möglich. Allerdings werden Sie im Zuge des Auszahlungsprozesses auf die offizielle Skrill-Webseite weitergeleitet. Im nächsten Schritt werden Sie gebeten ein Skrill-Konto anzulegen und Ihre persönlichen Daten, inklusive der Bankdaten zu hinterlegen. Hierbei ist zu beachten, dass der Inhaber des Bankkontos der gleiche Inhaber sein muss, wie der Inhaber des Skril-Kontos und des Bet3000-Wettkontos.

Fazit: Die Skrill-Zahlung bei Bet3000 bekommt ein „Gut“

Im Test zeigt sich, dass Bet3000 Skrill einzahlen zu einer einfachen und zudem beliebten Zahlungsmethode gehört. Kunden können Skrill-Zahlungen seitens Bet3000 jederzeit gebührenfrei in Auftrag geben. Bei der Zahlung mit Skrill werden die Einzahlungen innerhalb von 24 Stunden auf dem Wett-Konto verzeichnet. Die Mindesteinzahlung liegt dabei nur bei 10 Euro. So richtet sich der Sportwetten-Anbieter an Neueinsteiger, Gelegenheits-Wett-Kunden und an Mid-Roller. Kundenerfahrungen mit Skrill fallen durchweg positiv aus. Um bei Bet3000 eine Zahlung über Skrill vornehmen zu können, muss der Wett-Kunde bei Skrill eingeloggt sein.

Einen Skrill Bet3000 Bonus bietet der Sportwetten-Anbieter leider nicht. Hier bleibt zu wünschen, dass sich der Buchmacher mit der Zeit ein interessantes Bonusprogramm überlegt, mit dem er auch jene Sportwetten-Kunden auf sich aufmerksam macht, die ihre Buchmacher-Wahl entsprechend des Bonus-Angebots treffen. Ebenfalls zu wünschen ist, dass Bet3000 Skrill-1-Tap als Zahlungsmethode mit aufnimmt. Damit zeigt der Sportwetten-Anbieter, dass ihm der Kundenkomfort wichtig ist, was wiederum zu einer stärkeren Kundenbindung führen kann. Abschließend kann gesagt werden, dass es sich bei Skrill um eine sichere und zuverlässige Zahlungsmethode im Internet handelt, bei der sensible Daten, wie Anschrift und Bankdaten einmalig bei der Registrierung des Skrill-Kontos anzugeben sind.

Bet3000 Erfahrungen lesen >> Weiter zu Bet3000 >>

Autor Frank Port