Wo kann man am besten Sportwetten? – Die Marktführer

Du bist hier: Fragen
Wo-kann-man-am-besten-Sportwetten-shutterstock_157130024

Das Sportwettengeschäft im Internet boomt. Lange Jahre waren die Buchmacher eine „typische“ britische Erscheinung. Mittlerweile ist das Wetten aber auch hierzulande saloonfähig geworden. Immer mehr Sportfans fordern ihr Glück mit der einen oder anderen Wette heraus. Gerade Anfänger stehen aber immer wieder vor der entscheidenden Frage: Wo findet man den nun die besten Sportwetten? Jeder Buchmacher hat zwar seine eigenen Spezialdisziplinen, doch generell kann gesagt werden, dass im Wettanbieter Vergleich die Topanbieter mit dem umfangreichsten Gesamtportfolio aufwarten. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Marktführer vor, wobei wir unser Augenmerk nicht nur aufs Wettprogramm richten.

Die besten Wettanbieter auf einem Blick

  • Bet365
  • Interwetten
  • Mobilbet
  • Tipico
  • Sportingbet

Die Seriositätskennzeichen der Onlineanbieter

Der erste Blick der Neukunden sollte nicht dem Wettprogramm selbst gelten, sondern der Seriosität des Buchmachers. Die besten Quoten und die anspruchsvollsten Wettmärkte sind schlussendlich nutzlos, wenn der User an ein „schwarzes Schaf“ gerät, welches die Gewinne nicht auszahlt. Um es an dieser Stelle sehr deutlich zu sagen. 99,9 Prozent der Onlineanbieter arbeiten absolut seriös und unterliegen den ständigen Kontrollmechanismen der Aufsichtsbehörden. Als Neuling der Szene lohnt sich zweifelsfrei ein Blick auf die Erfahrungen in entsprechenden Fachportalen. Problemlos können die Qualitätskennzeichen aber auch selbst analysiert werden. Nachfolgend haben wir Ihnen die Punkte zusammengestellt, auf welche sich Ihr Blick richten sollte.

  • Lizenz: Jeder Onlinebuchmacher benötigt eine Lizenz, welche das Anbieten und Vermitteln von Sportwetten erlaubt. Die werthaltigsten Genehmigungen werden von Regierungsbehörden in Malta und in Gibraltar ausgestellt. Darüber hinaus verfügen einige Bookies noch über regionale Lizenz des Innenministeriums ins Schleswig Holstein.
  • Prüfsiegel: Kann ein Bookie ein Prüfsiegel von eCogra oder dem TÜV vorweisen, dann kann von absoluter Fairness und Seriosität ausgegangen werden.
  • Sponsoring: Die guten Wettanbieter verdingen sich zudem als Sponsoren des Spitzensports. Partnerschaften mit Vereinen und Verbänden sind immer ein untrügliches Qualitätskennzeichen.
  • Webseite: Meist verrät bereits der erste Blick auf die Webseite, ob es sich um einen seriösen Bookie handelt. Die Gestaltung sollte selbsterklärend und intuitiv sein. Stellt ein Onlineanbieter seine Kunden vor „technische Probleme“, manövriert er sich selbst ins Aus.
  • Kundensupport: Natürlich können hin und wieder einmal Schwierigkeiten auftreten. In diesem Fall ist es wichtig, dass ein gutes Supportteam den Usern mit Rat und Tat zur Seite steht. Der Kundenservice sollte möglichst kostenfrei erreichbar sein.
  • Bonus: Der Blick der Neukunden richtet sich natürlich auch auf den Wettbonus, wobei jedoch nicht immer nur die Summe der Willkommensprämie entscheidend ist. Wichtiger im Wettbonus Vergleich sind die Rollover Bedingungen. Die Prämie sollte auch für Anfänger stressfrei freispielbar sein.

Die besten Sportwetten – darauf sollte man achten

Gute von schlechten Wettangeboten zu unterscheiden, ist für Anfänger tatsächlich nicht immer einfach. Schauen Sie sich die Offerten der Bookies nicht nur oberflächlich an. Die Qualität zeigt sich erst in der Tiefe. Rufen Sie beispielsweise ein Fußballspiel in einer Topliga auf. Ein guter Buchmacher bringt es hierbei auf mindestens 80 Sonderwetten pro Begegnung. Die Vielfalt im der Wettangebote lässt sich bereits auf der Startseite erkennen. 20-25 Sportarten sollte der Onlineanbieter mindestens im Portfolio haben.

Entscheidend sind natürlich die Wettquoten. Wir zeigen Ihnen hier wie Sie den Wettquotenschlüssel genau berechnen. Seriöse Bookies liegen bei einer mathematischen Auszahlungsquote von 93 bis 94 Prozent, bei absoluten Highlights sogar noch darüber. Auch wenn die Unterschiede zwischen den Onlineanbieter auf dem ersten Blick gering erscheinen mögen, aufs Jahr gerechnet addieren sich die Abweichungen schnell zu einigen hundert Euro plus oder minus auf dem Wettkonto.

Die Top5 Bookies genauer vorgestellt

Nachfolgend möchten wir Ihnen die fünf besten Sportwetten Anbieter kurz vorstellen:

bet365Bet365: Das britische Unternehmen kann auf eine Tradition bis ins Jahre 1974 zurückblicken. Online ist Bet365 seit der Jahrtausendwende zu Gange. Der Wettanbieter arbeitet mit einer EU-Lizenz aus Gibraltar und unterstützt die Fußballer des Premier League Clubs Stoke City. Das Wettangebot ist vor allem im Live-Sektor herausragend. Neukunden starten mit einem 100%igen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro, welcher an sehr faire Regel geknüpft ist. Bet365 steht im Buchmacher Ranking klar auf dem ersten Platz.

Weiter zu Bet365 >>
 

interwettenInterwetten: Der österreichische Anbieter erblickte 1990 in Wien das Licht der Welt. Seit jeher nimmt Interwetten vor allem aus technischer Sicht eine Vorreiterrolle ein. Das Wettangebot ist speziell an den Bedürfnissen der mitteleuropäischen Kundschaft ausgerichtet. Die besten Sportwetten bietet der Bookie auf Favoriten. Interwetten ist in Malta lizenziert und registriert und sponsert unter anderem den VfB Stuttgart. Neue Kunden erhalten einen 100%igen Bonus von bis zu 100 Euro.

Weiter zu Interwetten >>
 

mobilbet_300x300Mobilbet: Der skandinavische Buchmacher ist der Aufsteiger des Jahres 2014. Mobilbet wendet sich mit einem sehr modernen Auftritt insbesondere an die „jüngeren“ Wettfreunde. Die deutsche Sportwetten Community ist von Mobilbet vornehmlich aufgrund der Steuerfreiheit begeistert, zumal diese mit ansprechenden Quotierungen verbunden ist. Als Willkommensgeschenk halten die Skandinavier einen einzigartigen 10 € No Deposit Bonus bereit. Regulär wird zudem die Ersteinzahlung bis zu 150 Euro verdoppelt. Mobilbet wird von der Co-Gaming Limited aus Malta geführt.

Weiter zu Mobilbet >>
 

tipicoTipico: Tipico hat sich wohl zum bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Buchmacher aufgeschwungen. Mit seinen über 650 stationären Wettshops im Land hat sich der Bookie einen Vertrauensvorschuss erarbeitet, welcher sich online deutlich an den stetig steigenden Kundenzahlen zeigt. Tipico ist in Malta registriert und lizenziert. Als erste Onlineanbieter überhaupt hat man sich die eigene Sicherheit vom TÜV Rheinland verifizieren lassen. Die besten Sportwetten gibt’s bei Tipico in der Sektion Fußball. Zudem dürfen diese hiesigen Kunden online steuerfrei wetten. Als Sponsor werden mehrere deutsche Fußball Spitzenvereine sowie die österreichische Bundesliga als Generalpartner unterstützt. Der Welcome Bonus wird als 100%ige Einzahlungsprämie von bis zu 100 Euro ausgeschüttet.

Weiter zu Tipico >>
 

sportingbetSportingbet: Mit dem Gründungjahr 1998 zählt Sportingbet zu den jüngeren britischen Buchmachern. Der Anbieter ist mit einem sehr vielfältigen Wettangebot am Start, welches im Livesektor vom hauseigenen Stream aufgewertet wird. Sportingbet ist offiziell in Malta zu Hause und gehört zur bekannten renommierten, börsennotierten, britischen GVC Holding. Für Neukunden gibt’s an den ersten zehn Tagen jeweils eine Gratiswette im Wert von einem Euro. Der reguläre Sportingbet Bonus wird als 50%ige Matchprämie bis zu 100 Euro ausgeschüttet. Die Kombinationswetten sind teilweise steuerfrei.

Weiter zu Sportingbet >>
 

Das Fazit: Die besten Sportwetten gibt’s bei den Marktführern

Die besten Sportwetten können bei den Marktführern der Szene abgeschlossen werden – daran besteht kein Zweifel. Zwar glänzen auch die Buchmacher aus den „hinteren Reihen“ hin und wieder mit einem Schmankerl, doch in der Maße haben die Top-Unternehmen die Nase vorn. Wer stetig auf seriöse, stabile und hohe Wettquoten setzen möchte, sollte einen namhaften Anbieter wählen. Vor der Registrierung sollte in jedem Fall die Seriosität des Wettanbieters kurz gecheckt werden. Wer permanent auf die besten Sportwetten setzt, legt gleichzeitig den Grundstein für die höchsten Gewinne.