Bis zu 100 EUR Guts Gutschein einlösen

Guts Wettbonus ohne Einzahlung: Was man wissen sollte

guts_300x300 Bei Guts handelt es sich um reinen recht jungen Buchmacher, der seit erst drei Jahren auf dem Markt ist, es aber trotz der kurzen Zeit schon geschafft hat, sich einen Namen unter den Wettfans in Deutschland zu machen. Der Onlineanbieter stellt seinen Kunden ein umfangreiches Wettportfolio zur Verfügung, das zu den unterschiedlichsten Spielergruppen passt und von spannenden Live-Wetten-Streams unterstützt wird. Aber auch Casinofans kommen bei Guts auf ihre Kosten, denn hier gibt es neben „regulären“ Casinospielen wie Blackjack oder Poker auch viele Videoslots und andere spannende Spielvariationen. Selbstverständlich steht auch ein Live-Casino zur Verfügung, das mit seiner realistischen Wiedergabe und Atmosphäre punkten kann. In diesem Artikel werden wir uns jedoch damit beschäftigen, was es mit dem Guts Wettbonus ohne Einzahlung auf sich hat. Gibt es ihn und falls ja – wie bekommt man ihn? Zur Beruhigung schon einmal: Ja, den Guts Wettbonus gibt es wirklich – und insgesamt kann mit diesem eine Gratiswette im Wert absahnen. Doch das ist noch nicht alles …

Das Wichtigste zum Guts Wettbonus ohne Einzahlung

  • Der Guts Wettbonus ohne Einzahlung beträgt 10 Euro
  • Der No Deposit Bonus erfordert eine reguläre Registrierung
  • Bonus wird direkt nach der Aktivierung gutgeschrieben
  • Bonussumme muss mindestens siebenmal umgesetzt werden
  • Mindestquote 1.80

Jetzt zu Guts und Bonus ohne Einzahlung einlösen >>
 

Guts Wettbonus ohne Einzahlung: No Deposit Bonus für Neukunden

Wer sich den Guts Bonus sichern möchte, muss in diesem Fall keine Einzahlung tätigen, da es sich ja um einen sogenannten No Deposit Bonus handelt. Das Einzige was zu tun ist, ist sich für den Bonus anzumelden und sich bei der Registrierungsmaske auf der Webseite anzumelden und schon kann die Guts Erfahrung beginnen. Hierzu ruft man die Webseite von Guts auf und sieht oben rechts den Hinweis: „Jetzt Registrieren“. Sobald man auf diesen klickt, öffnet sich eine typische Anmeldemaske, in die man seine persönlichen Daten einträgt. Hierzu zählt neben Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Telefonnummer selbstverständlich auch eine aktuelle Email-Adresse, an die der Anbieter die Bestätigung der Kontoeröffnung schickt. Wenn man die Bestätigung aktiviert hat, kann man sich mit seinen selbstgewählten Zugangsdaten einloggen und sofort loswetten. Einfacher geht es kaum!  Übrigens ist der Bonus pro Haushalt und IP-Adresse nur einmal gültig.

Der Guts Wettbonus ohne Einzahlung erfordert eine Anmeldung

Der Guts Wettbonus ohne Einzahlung erfordert eine Anmeldung

Was in jedem Fall im Hinterkopf zu behalten ist, dass es sich bei diesem No Deposit Bonus um einen Wettbonus handelt, den es nur für eine kurze Zeit geben wird – weswegen man sich auf jeden Fall „ranhalten“ sollte.

So wird der Guts Wettbonus ohne Einzahlung ausgezahlt

Zwar stimmt es, dass der Guts Wettbonus nur wenige Augenblicke nach erfolgreicher Registrierung auf dem Spielerkonto gutgeschrieben wird, doch sofort auszahlen lassen kann man sich seine Gewinne oder auch den Bonus jedoch nicht. Um dies zu erreichen, müssen nämlich noch die Umsatzbedingungen des Anbieters erfüllt werden. Hierfür ist es nötig, den Bonusbetrag insgesamt siebenmal durchzuspielen, und dies zu einer Mindestquote von 1,80. In diesem Fall müssen also 70 Euro durchgespielt werden, da 10 Euro Bonusbetrag x 7 = 70 Euro ergibt.

Wetten, die einen Mindestwert von 1,80 unterschreiten oder nicht auf 1X2 Märkten zu finden sind, tragen nicht zu der Erfüllung der Umsatzbedingungen bei und sollten zumindest hier ausgeklammert werden. Wer die Umsatzbedingungen erfolgreich umgesetzt hat, kann seine erspielten Gewinne mit folgenden Zahlungsmethoden auszahlen lassen:

  • Visa
  • Skrill
  • MasterCard
  • Euteller
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung

Der Guts Wettbonus ohne Einzahlung ist übrigens nur für Kunden aus Deutschland und aus der Schweiz gültig.

Auch beim Guts Wettbonus steht als erstes die Anmeldung

Auch beim Guts Wettbonus steht als erstes die Anmeldung

Wem der Guts Wettbonus ohne Einzahlung noch nicht genug ist, der kann sich natürlich auch an den regulären Neukundenbonus trauen. Beim Guts Neukundenbonus handelt es sich um einen 100 Prozent Matchbonus, der bis zu 100 Euro betragen kann. Wer also 100 Euro einzahlt, kann sich auf die Maximalsumme von 200 freuen. Wie dies funktioniert? Ganz einfach: Man meldet sich einfach regulär an und nutzt dann den Bonuscode DE100. Die Bonusbedingungen lauten hier selbstverständlich etwas anders: Der Bonusbetrag muss insgesamt achtmal umgesetzt werden, und dies zu einer Mindestquote von 1,50. Hierzu kann jede Wette verwendet werden (außer Pferdewetten). Um die Bonusbedingungen für den Neukundenbonus des Anbieters zu erfüllen, hat man ganze 30 Tage Zeit. Wer dieses Zeitfenster überschreitet, verliert seinen Bonusanspruch.

Das Guts Zahlungsportfolio

Das Guts Zahlungsportfolio

Weitere Details zum Guts Wettbonus ohne Einzahlung

  • Bonus: No Deposit Bonus für Neukunden
  • Maximaler Bonusbetrag: 10 Euro
  • Auszahlbar: Nach Erfüllung der Bonusbedingungen
  • Umsatzbedingungen: 7 x Bonusbetrag bei einer Quote von 1,80
  • Alle Zahlungsmethoden zugelassen: JA

5 Fragen zum Guts Wettbonus ohne Einzahlungen

Frage 1: Ich habe eine Frage zum Bonus. Wie kann ich den Kundendienst erreichen?

Guts bietet einen sehr ausführlichen FAQ-Bereich an, über welchen die meisten Fragen eine Antwort finden. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, kann der Kundendienst auch via Live-Chat erreicht werden. Jedoch zu beachten ist, dass dieser nicht immer deutschsprachig ist, sondern auch manchmal auf Englisch antworten kann.

Frage 2: Gibt es einen Bonus für Bestandskunden?

Derzeit gibt es bei Guts keinen Bonus für Bestandskunden. Aber da es sich ja um einen noch recht jungen Anbieter handelt, der immer wieder einmal Neues ausprobiert, sollte man sich nicht auf diese Aussage festlegen und immer wieder einmal auf die Webseite schauen beziehungsweise den Newsletter des Buchmachers abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Frage 3: Wie tätigt man seine erste Einzahlung?

Um seine erste Einzahlung zu tätigen, loggt man sich einfach mit seinen Zugangsdaten in das Spielerkonto ein und geht dann über den Banking-Bereich in die „Einzahlungen“. Von hier aus öffnet sich das Drop-Down-Menü, das alle Zahlungsoptionen des Anbieters darstellt. Derzeit sind folgende Zahlungsmöglichkeiten vorhanden:

  • Visa
  • Skrill
  • MasterCard
  • Euteller
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung

Nun die passende Zahlungsmethode wählen, den Betrag bestätigen und sofort loswetten.

Frage 4: Wie wird mein Gewinn ausgezahlt?

Sowohl Ein- als auch Auszahlung gestalten sich recht ähnlich, selbstverständlich mit dem Unterschied, dass um eine Auszahlung zu erhalten, zunächst einmal die Umsatzbedingungen erfüllt werden müssen. Schließlich handelt es sich bei einem Bonus nicht um ein Geschenk, sondern eine Belohnung des Anbieters, die man sich verdienen muss. Wenn man die Bonusbedingungen erfüllt hat, loggt man sich in sein Konto ein, geht über Banking in die Auszahlungen und wählt dort die passende Auszahlungsmethode und den Betrag aus.

Frage 5: Wie hoch ist die Wettsteuer bei Guts?

Das Gute an diesem Buchmacher ist, dass es keine Guts Wettsteuer gibt! Der Buchmacher übernimmt den Betrag für seine Kunden und führt die Beträge selbstständig an das Finanzamt ab, ohne dass der User darunter „leiden“ muss. Guts zählt also zu den Wettanbietern ohne Wettsteuer.

Guts ist auch mobil verfügbar

Guts ist auch mobil verfügbar

Sportwetten.org: Tipps & Tricks für clevere User

Mittlerweile gibt es fast tägliche neue Anbieter auf dem Markt, die spannende Wettangebote verbreiten und lukrative Boni versprechen. Allerdings ist nicht bei jedem Anbieter alles Gold, was glänzt: Aus diesem Grund hilft Sportwetten.org mit informativen Vergleichen, Ratgebern und Übersichten dabei, die individuell passende Entscheidung zu treffen. Egal ob Bonusreview, Anbieter-Test oder No Deposit- Boni mit Usermeinungen – auf diesem Portal findet man alles, was das Wetten erfolgreicher und spannender macht – auf einen Blick – inklusive hilfreicher Wett Tipps Auf diesem Portal findet jeder den besten Wettanbieter für seine individuellen Bedürfnisse !

Fazit: Guts Wettbonus ohne Einzahlung – eine Aktion, die sich lohnt!

Es gibt derzeit nur wenige Anbieter, die einen solch einfachen und interessanten No Deposit Bonus anbieten wie der junge Buchmacher Guts. Auch wenn es noch einige kleine Aspekte gibt, die der Wettanbieter verbessern könnte (beispielsweise das Bonusangebot für Bestandskunden), ist das Wettportfolio gerade in der Tiefe sehr interessant und sollte gerade auch Fußball-Fans begeistern. Wer sich den No Deposit Bonus des Anbieters, der nur als kurze Aktion geplant ist, auszahlen lassen möchte, muss den Bonusbetrag zu einer Mindestquote von 1.8 umsetzen und erhält dafür eine 10 Euro Gratiswette.

Wer lieber mit höhere Boni spielt, hat natürlich die Möglichkeit den regulären Neukundenbonus des Anbieters zu nutzen und bis zu 100 Euro auf einen Schlag zu kassieren, da es sich um einen Willkommensbonus bis zu maximal 100 Euro handelt.

 Guts Erfahrungen lesen >> Weiter zu Guts >>

Autor Frank Port