AC Florenz weiterhin ohne Mario Gomez

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
AC Florenz

Verletzungen bleiben im Fußball nicht aus und so kam es, dass sich Mario Gomez Mitte September einen Innenbandteilriss im Knie zuzog. Damals war eine Pause von etwa sieben Wochen vorausgesagt worden, doch wie es scheint, kann der National-Stürmer noch immer nicht am Training teilnehmen. Eigentlich hätte der 28-Jährige bereits Anfang November wieder ins Mannschaftstraining einsteigen sollen, die Verletzung zieht sich jedoch noch weiter hin.

Gomez weiter nicht im Training

Der Zeitpunkt des Comebacks von Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez ist weiter unklar und lässt auf sich warten. Nachdem er einen Innenbandteilriss erlitt, ist er noch immer nicht fit genug, um mit der Mannschaft zu trainieren. Der frühere Bayern-Stürmer wird laut spanischen Medienberichten erst wieder im nächsten Jahr auf den Platz zurückkehren und bis dahin nur bedingt trainieren können. Er habe immer noch Schmerzen im Knie, sodass er in vielen Bewegungen stark eingeschränkt ist.

Beim Trainier des AC Florenz herrscht derweil ein wenig Verwirrung. Er hatte schon Anfang November mit dem Comeback von Mario Gomez gerechnet und wollte ihn ein wenig später bereits wieder spielen lassen. In den ersten drei Spielen hatte er schon zwei Tore gemacht und galt als Verstärkung im Team. „Seine Rückkehr hängt nicht von mir ab“, erklärte Montella. Er habe Gomez seit Tagen nicht beim Training gesehen und ist daher relativ sicher: „Wir sind noch nicht nah am Comeback.“

Gomez wird in der Liga und Europa League fehlen

Am morgigen Abend empfängt der aktuelle Club des Nationalstürmers in der Europa League den Gegner Dnjepr Dnjepropetrowsk im heimischen Artemio Franchi Stadion. In der Gruppenphase kommt es zu dem Aufeinandertreffen des Ersten und Zweiten der Gruppe. Das Spiel verspricht daher ein spannendes Match, welches Florenz mit einer Quote von 2.00 bei Interwetten für sich entscheiden möchte. Dnjepr Dnjepropetrowsk geht mit einer Quote von 3.60 in die Partie. Ein Unentschieden wird mit einer Quote von 3.30 belohnt.

In der Liga geht es am Wochenende ohne Gomez gegen FC Bologna. Als Fünfter sollte AC Florenz gegen den 19. Platz der Tabelle leichtes Spiel haben. Florenz hat in der Liga bereits mehr als doppelt so viele Punkte gesammelt, wie ihr Gegner am Wochenende. Mit einer Quote von 1.42 sollte das Spiel vermeintlich einfach werden. Bologna darf mit einer Quote von 7.30 auf einen Sieg hoffen, jedoch sollten sie sich auch mit einem Unentschieden (4.20) zufrieden stellen.

Zu den Wetten bei Interwetten geht es hier.