Bet-at-home App – mobile fürs iPhone, Samsung oder iPad zum Download

Du bist hier: Magazin » News » Wettanbieter-News
0
betathome

Der österreichische Buchmacher Bet-at-home hat in den vergangenen Jahren erheblich an Boden auf die Marktführer im Bereich der Sportwetten gut gemacht: Mit einem in jeder Hinsicht empfehlenswerten Angebot und emsigen Marketing-Aktivitäten konnte der Online-Buchmacher mittlerweile schon über zwei Millionen Tipper von sich überzeugen. Offenbar wird von bet-at-home jedoch deutlich mehr Geld in die Werbung als in den Ausbau des mobilen Angebots gesteckt: Auf eine App für mobile Endgeräte warten die Nutzer des Wettanbieters schließlich noch immer vergebens.

Dabei haben zahlreiche Konkurrenten in der letzten Zeit durchweg ordentliche Apps für das iPhone, iPad sowie Samsung-Produkte und weitere Android-basierte Handys vorgelegt; unter anderem bieten

  • Bwin
  • Bet365
  • und Tipico

längst beispielhafte Apps zum mobilen Wetten an. Bei Bet-at-home fühlt man sich von diesen lobenswerten Vorstößen aber keineswegs unter Druck gesetzt – und verweist stattdessen darauf, dass Smartphones und Tablet PCs auch zur Nutzung der „normalen“ Homepage geeignet sind.

Bet-at-home mobile Webseite: Kann sie mithalten

Bei der Nutzung des klassischen Webangebotes von Bet-at-home treten dann allerdings schnell die zu erwartenden Probleme auf: Selbst eher grazile Hände muten angesichts der vergleichsweise unübersichtlichen Darstellung da schnell wie waschechte Wurstfinger an. Gerade wenn es einmal schnell gehen soll, zeigt sich, wie sinnvoll hier ein Sprung über den eigenen Schatten wäre: Über kurz oder lang kommt somit auch Bet-at-home ganz sicher nicht an fundamentalen Nachbesserungen vorbei des mobilen Angebots vorbei.

Bet-at-home App Download bet-at-home App mit tollen Features.

bet-at-home auch mobil das volle Wettangebot beim Buchmacher.

Dass bei der bet-at-home App für iPhone oder der bet-at-home App für Samsung jedoch trotz dieses deutlichen Mangels keinesfalls Hopfen und Malz verloren ist, deuten zahlreiche andere Optimierungen der jüngeren Vergangenheit an – so wurde vor allem das Angebot an den allseits beliebten Livewetten nach und nach massiv ausgebaut. Auch in diesem Fall hat bet-at-home also auf die sich veränderten Kundenwünsche in einem angemessenen Zeitrahmen reagiert: Gewiss wird Bet-at-home somit nun auch auf die stetig wachsende Nutzung von Smartphones und Tablets in Bälde reagieren.

Bet-at-Home App auf einen Blick

  • Kostenlose mobile Webseite verfügbar
  • Wettplatzierung mobil möglich
  • bet-at-home App Download nicht notwendig
  • Zugriff auf eigenes Wettkonto mobil möglich
  • Nutzung mit zahlreichen mobilen Endgeräten möglich

Bet-home App nutzen: So geht´s

Um die mobile Anwendung von bet-home nutzen zu können, sind nur wenige Schritte notwendig. Im Folgenenden zeigen wir wie einfach es geht:

1. Schritt: bet-home aufrufen

Geben Sie einfach auf Ihrem mobilen Endgerät die Adresse von bet-home ein. Unter www.bet-home.com finden Sie den Online Buchmacher. Dabei passt sich die Ansicht der Seite automatisch auf die Abmaße des mobilen Gerätes an. Wer die bet-at-home App für iPad nutzt, erhält auch hier eine gute Auflösung und Seitendarstellung.  Ohne Zeitverzögerung lassen sich nun alle Vorteile und Angebote von bet-home nutzen.

Bet-at-home App Download Mit App online registrieren.

Die Online Registrierung mit der App funktioniert in wenigen Schritten.

2. Schritt: bei bet-home registrieren

Wird die Seite auf dem Display angezeigt, kann man über den Button „Einloggen“ direkt auf sein Kundenkonto einloggen. Hat man noch kein Account bei bet-home, ist das auch kein Problem. In der rechten oberen Ecke befindet sich ein weiterer Button mit der Aufschrift „Jetzt registrieren“. Klickt man darauf, wird ein Formular geöffnet. Hier kann man sich in drei weiteren Schritten und den wichtigsten persönlichen Angaben schnell registrieren.

3. Schritt: Guthaben einzahlen

Um die ersten Wetten platzieren zu können, muss zunächst ein Guthaben auf dem Kundenkonto vorhanden sein. Eingezahlt werden kann der Betrag mittels Kreditkarte, Giropay, Skrill, Neteller, SofortÜberweisung und zahlreichen anderen Zahlungsmöglichkeiten.

Technische Voraussetzungen für die bet-at-home App

Um die mobile Variante von bet-at-home zu nutzen, bedarf es keines großen technischen Aufwands. Die Seite wird auf den mobilen Endgeräten seitenoptimiert dargestellt. Dabei ist es nicht entscheidend, ob es sich um ein Tablet oder ein Smartphone handelt. Damit haben Anwender den Vorteil, dass sie nicht auf ein spezifisches Endgerät festgelegt sind. Die bet-at-home App zeigt sich auch in der Nutzung als gut, denn die Bedienung ist einfach und intuitiv. Auch die Wettplatzierung erfordert nur wenige Klicks auf dem Display.

Ein weiterer Vorteil der mobilen Darstellung: Kunden können jederzeit auf das Kundenkonto zugreifen. Ebenso problemlos sind Ein- und Auszahlung von unterwegs aus möglich. Dabei ist es egal, ob die bet-at-home App für iPhone oder ein anderes Smartphone sein soll. Auch für andere Telefonhersteller ist die Anwendung uneingeschränkt nutzbar, so funktioniert die bet-at-home App für Samsung ebenso tadellos.

Welches mobiles Wettangebot gibt es?

Auch bei der mobilen Nutzung von bet-at-home müssen Kunden nicht auf das komplette Wettangebot verzichten. Einmal eingeloggt, hat man auch hier die breite Auswahl der Wetten aus dem Portfolio von bet-at-home. Pro Tag stehen den Wettbegeisterten circa 14.000 Wetten zur Verfügung. Dabei haben die Kunden die Qual der Wahl aus 50 Sportarten. Klassiker gehören ebenso in das Wettangebot wie exotische Wetten. Gewettet werden kann u. a. auf:

  • Fußball
  • Tennis
  • Golf
  • Squash
  • Motorsport
  • Darts
  • Rugby
  • Boxen
  • Feldhockey
  • Snooker
  • Schach
  • zahlreiche Sonderwetten

Neben den klassischen Wetten, können Kunden aber auch Live Wetten platzieren.

Bet-at-home App Download Sportwetten mit der App schnell platziert.

Auch bei der bet-at-home App kann man alle Sportwetten nutzen.

Zwar ist die Anzeige des Live Streams mit der mobilen Version von bet-at-home nicht möglich aber es kann dennoch gesetzt werden. Entscheidend für den Einsatz ist auch die passende Wettstrategie. So gibt es die Livewetten Strategie oder auch die Kombiwetten Strategie. In weiteren Ratgebern zeigen wir hierzu weitere Tipps.

bet-at-home Bonus bei der App

bet-at-home ist bei den Bonusangeboten sehr generös gegenüber seinen Kunden. Auch auf der mobilen Version können Wettbegeisterte davon profitieren. Mit dem mobilen Endgerät lassen sich die Boni aktivieren oder entsprechend freispielen.

Bonusdetails:

  • Bonushöhe bis zu 50 Prozent
  • Maximaler Bonusbetrag 100,00 Euro
  • Neukundenbonus: bet-at-home Bonus Code: FIRST
  • Boni auch auf mobilen Geräten komplett nutzbar

Möchte man einen Neukundenbonus nutzen, muss man sich auf seinem Kundenkonto einloggen. Anschließend muss die Mindesteinzahlung erfolgen. Nach der Einzahlung wird der Bonus Code zur Aktivierung eingetragen. Bei Neukunden lautet er „FIRST“. Nach einer erfolgreichen Eingabe erfolgt die Gutschrift bis zu 100,00 Euro auf dem Kundenkonto. Die Höhe des Bonusbetrags hängt von der geleisteten Ersteinzahlung ab. Ist der Betrag gutgeschrieben, muss er noch freigespielt werden. Erst, wenn der Ersteinzahlungs- und Bonusbetrag je viermal bei einer Mindestquote von 1.70 durchgespielt wurde, werden die Beträge auf dem Kundenkonto zur Auszahlung freigegeben.

Fazit: bet-at-home App mit voller Leistungspalette

Die App von bet-at-home ist nicht nur für alle mobilen Endgeräte nutzbar, sondern bietet auch noch eine gute Bedienoberfläche. Wettbegeisterte müssen hier jedoch keine speicherplatzfressenden Apps downloaden, sondern können bequem die mobile Webansicht nutzen. Das gewohnte Layout der Seite bleibt erhalten und der Nutzer wird nicht verwirrt. Auch beim Wettangebot steht die App der klassischen Webseite in nichts nach. Der Kunde kann alle Wetten platzieren und sogar von Boni-Aktionen profitieren. Auch Ein- und Auszahlungen sind mit der mobilen Version problemlos möglich.

Bet-at-home Erfahrungen lesen >> Jetzt die App kostenlos ausprobieren! >>