Keine Gebühr bei Auszahlung bei bet-at-home

Du bist hier: Magazin » News » Wettanbieter-News
0
betathome

Wer gerne auf Sport wettet, kann dies bekanntlich zu jeder Zeit im Internet bei gegenwärtig sehr vielen Onlinebuchmachern. Das Angebot an Wettmöglichkeiten ist umfangreich und umfasst teilweise 90 bis 100 Sportarten. Und jeder Wettanbieter hat immer wieder unterschiedliche Bonusaktionen. Doch was ist, wenn man mit einer Wette richtig gelegen und etwas Geld gewonnen hat? Also so viel, dass man es gerne vom Wettkonto auf ein anderes holen würde?

Kostet dieser Vorgang Gebühren?

Eine berechtigte Frage. Bei bet-at-home fällt bei einer Auszahlung keine Gebühr an, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Das ist bei seriösen Unternehmen, wie bet-at-home eines ist, auch vorauszusetzen. Die möglichen Ausnahmen treffen erst dann zu, wenn man sich über das Buchungsunternehmen Skrill zum dritten Mal im Monat eine Zahlung überweisen lässt. In diesem Fall wären 5 Euro zu entrichten. Bei einer normalen Banküberweisung werden ab Auszahlung Nummer 4 im Monat ebenfalls 5 Euro erhoben.

paypal-zahlung

Im Fall der Fälle ist dies aber ganz einfach zu umgehen. Entweder warten bis ein neuer Monat beginnt oder auf eine Alternative umsteigen. Zum Beispiel kann man sich das Geld zurück auf eine Kreditkarte überweisen lassen: bei bet-at-home allerdings erst ab einem Betrag von 100 Euro. Ansonsten gilt im Grunde: so wie man eingezahlt hat, kann man auch Geld auszahlen lassen. Etwas Wartezeit ist aber durchaus einzukalkulieren. Überweisungen auf das Kreditkarten- oder auf ein Girokonto können durchaus drei bis fünf Tage in Anspruch nehmen. Wäre dies alles problematisch, hätte es sich bei den Kunden bereits rumgesprochen und sie hätten dem Buchmacher den Rücken gekehrt. Über weitere Möglichkeiten der Auszahlung ohne Gebühr von bet-at-home kann man sich auf der Website www.bet-at-home.com informieren.

Die wichtigsten Fakten:

  • Bei bet-at-home fallen bei Auszahlungen normalerweise keine Gebühren an
  • Ab der vierten Banküberweisung pro Monat sind fünf Euro Gebühr zu entrichten
  • Ebenso wie ab Auszahlung Nummer 3 pro Monat über Skrill

bet-at-home Erfahrungen lesen >>