Das erste Duell: Dortmund fordert die Bayern heraus

0

Die großen Rivalen bringen sich schon einmal in Stellung. Aus München nahmen sie die Äußerungen von Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge verärgert zur Kenntnis, weil der sich immer wieder zur Personalie Marco Reus äußerte. Die verbalen Konter aus Dortmund folgten, wo sie „not amused“ über Rummenigges Alleingang waren. Und wie sieht es mit einem sportlichen Gegenschlag aus? Im eigenen Stadion mit den Fans im Rücken ist die Gelegenheit für Borussia Dortmund jedenfalls günstig, dem großen FC Bayern den ersten Titel der Saison wegzuschnappen.

dfl-supercup-bayern-bvb

Das Duell zwischen dem amtierenden Meister und Pokalsieger ist der DFL-Supercup. Weil die Bayern beide Trophäen in der Saison 2013/14 eingeheimst haben, springt Borussia Dortmund als Vizemeister und Münchner Gegner ein. Gespielt wird am Mittwoch, den 13. August, im Dortmunder Signal Iduna Park, wo der DFL-Supercup bereits um 18 Uhr angepfiffen wird. Als Schiedsrichter kommt Peter Gagelmann aus Bremen zum Einsatz. Für beide Teams ist es das erste Pflichtspiel der Saison 2014/15 – und gleichzeitig bereits das dritte Aufeinandertreffen im Supercup in Serie.

Unser Tipp auf das Spiel Dortmund vs Bayern am 13.08.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Tipp auf:Over 1.5
 
Beste Wettquote1,20 - Unit 8/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Tipp auf:Doppelte Chance 1X
 
Beste Wettquote1,65 - Unit 6/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Tipp auf:Over 4.5
 
Beste Wettquote5,00 - Unit 1/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveGut möglich, dass den Bayern die stressige PR-Tour durch die USA noch in den Knochen steckt, wo es auch eine 1:2-Niederlage gegen die MLS All Stars verbucht werden musste. Beim Telekom Cup in Hamburg zeigte sich zuvor, dass eine B-Elf des FCB nicht immer restlos überzeugen kann. Eine 2:0-Führung verspielte diese gegen Borussia Mönchengladbach und zog nur durch einen Sieg im Elfmeterschießen ins Finale ein. Da sorgten drei schnelle Treffer durch Lewandowski (2) und Rode für einen glatten 3:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Einen weiteren Test in den USA gewannen müde Münchner dank Claudio Pizarro mit 1:0 gegen CD Chivas de Guadalajara. Ein weiteres Freundschaftsspiel beim MSV Duisburg endete 1:1.

Borussia Dortmund erzielte in den Testspielen vor dem Saisonstart 2014/15 eigentlich recht akzeptable Ergebnisse. Rot Weiss Essen wurde mit 5:1 bezwungen, Chievo Verona dann mit 1:0. Und auch beim polnischen Vertreter Slask Wroclaw gab es einen 3:0-Erfolg zu verbuchen, bei dem auch die Neuen Immobile und Ramos trafen. Wenn da nur nicht das letzte Testspiel gewesen wäre, bei dem die Mannschaft von Jürgen Klopp mit 0:4 gegen den FC Liverpool unterging. Der Trainer ist deswegen bemüht, seinen Mannen einzubläuen, dieses Ergebnis richtig einzuschätzen und als Warnschuss zu identifizieren. Das 0:4 solle dazu taugen, „die Sinne zu schärfen“.

Personal & Umfeld

12_personal_umfeldAlles schaut natürlich auf einen Mann: Robert Lewandowski. Er trägt bei seiner ersten Rückkehr ins Dortmunder Stadion erstmals das Trikot der Bayern, für die er bereits in der Vorbereitung das eine oder andere wirklich sehenswerte Tor erzielte. Aber dem amtierenden Meister und Pokalsieger plagen auch einige personelle Sorgen. Denn Franck Ribery und Rafinha können verletzt nicht mitwirken. Ein Dante oder ein Arjen Robben haben bislang kaum trainiert. Holger Badstuber indes feiert in einem Pflichtspiel in der Innenverteidigung wohl sein Comeback. Ansonsten wird die Bayern-Elf gewiss nicht so aussehen wie beim Start der Bundesliga. Möglich, dass Pep Guardiola Spielern wie Gianluca Gaudino oder Pierre-Emile Höjbjerg eine Chance gibt. Selbst Claudio Pizarro muss möglicherweise hinter der Spitze aushelfen.

„Fußballer können befreundet sein und sich trotzdem auf dem Platz nicht den Dreck unter den Fingernägeln gönnen. “ – Jürgen Klopp, BVB-Trainer

Weltmeister Mats Hummels und auch Marco Reus, der aufgrund einer Verletzung die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien verpasste, befinden sich seit Montag wieder im Mannschaftstraining. Doch den Fans wurden gleich sämtliche Illusionen geraubt, denn Trainer Jürgen Klopp plant nicht mit diesem Duo, auch wenn Hummels nun Sebastian Kehl als Kapitän des BVB abgelöst hat. Stattdessen rücken andere Dortmunder in den Fokus. Adrian Ramos etwa, der Neuzugang von Hertha BSC, der gemeinsam mit Ciro Immobile, dem Torschützenkönig der Serie A 2013/14, den Weggang von Robert Lewandowski kompensieren soll. Darüber hinaus fehlen beim BVB noch Nuri Sahin, Ilkay Gündogan und Jakub Blaszczykowski. Im Tor wird wohl Mitch Langerak für Weltmeister Roman Weidenfeller stehen.

Die statistischen Highlights

  • Bayern vorneZwei von drei Endspielen im Supercup gewann der BVB gegen Bayern
  • Torreiche SpieleIn allen drei Supercup-Finals fielen mindestens drei Tore
  • Torjäger bereitRobert Lewandowski traf nur im Test gegen CD Chivas nicht

FC Bayern vs. Borussia Dortmund: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Supercup ist es bereits das vierte Finale, dass die Bayern und Dortmunder gegeneinander austragen. Mit einer positiven Bilanz für den BVB, denn die Schwarz-Gelben siegten im Vorjahr ebenfalls in Dortmund mit 4:2 und gewannen 1989 mit 4:3. Im Supercup-Endspiel 2012 hatten die Münchner mit 2:1 die Nase vorne. In der Bundesliga gab es in der abgelaufenen Spielzeit zwei Mal ein identisches Ergebnis. In Dortmund gewann der FCB in der Hinrunde mit 3:0. Im Rückspiel revanchierte sich die Borussia mit einem 3:0 in der Allianz Arena. Im Finale des DFB-Pokals waren nach 90 Minuten keine Tore gefallen. Hier setzten sich die Bayern in der Verlängerung erst mit 2:0 durch und hatten Glück, dass ein eigentlich reguläres Tor von Mats Hummels in der regulären Spielzeit keine Anerkennung gefunden hatte.

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBorussia Dortmund scheint, hält man sich die gesamte Vorbereitung vor Augen, einen Schritt weiter als der FC Bayern zu sein, wo Pep Guardiola viel experimentiert. Zudem genießt der BVB Heimrecht. Von daher scheint uns eine Doppelte Chance 1X für empfehlenswert, für die Tipico als Quote 1,65 auslobt. Noch sicherer wäre ein Over 1.5 Tore (1,20 bei mybet), denn abgesehen vom Endspiel im DFB-Pokal 2014, wo es nach 90 Minuten 0:0 stand, fielen in den letzten Duellen zwischen beiden Rivalen immer reichlich Tore. Wer Risiko gehen will und an ein munteres Duell wie 2013 (4:2) glaubt, setzt ein Over 4.5 Tore bei Sportingbet. Für diese Value Bet winkt eine Quote von beachtlichen 5,00.