Cashpoint bekommt als erster das BSI-Zertifikat

Du bist hier: Magazin » News » Wettanbieter-News
2
cashpoint

In den letzten Jahren ist der Aspekt der Sicherheit im Bereich von Sportwetten im Internet immer wichtiger geworden. Neben den standardmäßig erworbenen Glücksspiellizenzen rühmen sich manche Buchmacher daher schon heute mit einer Partnerschaft in der European Sports Security Association (ESSA). In Deutschland bemühen sich die Wettanbieter hingegen um eine Zertifizierung des TÜVs oder des deutschen Bundesamtes. So ist Tipico der einzige Buchmacher, der eine TÜV-Zertifikat erhalten hat. Als erster Sportwetten-Anbieter erhielt Cashpoint nun eine Zertifizierung des deutschen Bundesamtes für Sicherheit und Informationstechnik (BSI).

Cashpoint betreibt ein sicheres Informationssystem

Cashpoint, das Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe beweist damit einmal mehr sein hohes Maß an Kompetenz im Aufbau und Be treib von sicheren Informationssystemen. Bereits am Freitag, den 11. Oktober 2013, nahm Michael Schiener, CTO bei Cashpoint, das Zertifikat in Bonn entgegen. Schon seit einiger Zeit ist das Unternehmen voll „ISO 27001“-zertifiziert. Da der Sportwetten-Anbieter nun auch offiziell den Vorgaben des BSI entspricht, steht dem Vergabeverfahren der Lizenzen laut Sportwettkonzession nichts mehr im Wege. Die geforderten Vorgaben hat Cashpoint nun erfüllt.

„Kundendaten jeglicher Art werden bei Cashpoint sicher behandelt und vielfältige Anstrengungen unternommen, diese Systeme auch in Zukunft sicher und verfügbar zu halten“, erklärt Bernd Kowalski vom BSI. „Cashpoint unterhält damit auch ein zertifiziertes Prozesssystem, das eine ständige Anpassung an die sich im technischen Umfeld verändernden Gegebenheiten und Gefahren gewährleistet sowie eine permanente Weiterbildung des Personals sicherstellt“, so der Abteilungspräsident weiter.

„Generell ist die Compliance im Sinne der Beachtung von Gesetzen und die Datensicherheit seit vielen Jahren für Cashpoint und die gesamte Gauselmann Gruppe ein großes Thema, weswegen hier keine Kosten und Mühen gescheut wurden, entsprechende Systeme und Prozesse zu implementieren“, erläutert Michael Schiener. „Für die Kunden bedeutet diese Zertifizierung, einen offiziell geprüften und verlässlichen Partner zu haben, der nach allen Regeln der Kunst die Sicherheit ihrer Daten und damit des Geldes gewährleistet. Unsere Systeme stehen selbst dem Sicherheitslevel von Banken in nichts nach“, so Michael Schiener weiter.

Zu den Wetten bei Cashpoint geht es hier.