CashPoint Membercard: Alle Vorteile im Überblick

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
cashpoint

Im Internet gibt es jede Menge Anbieter von Sportwetten, die hauptsächlich im Online-Geschäft operieren. Der Anbieter Cashpoint geht dabei einen anderen Weg. Das Unternehmen bietet sowohl Wetten über das Internet, als auch in diversen Wettbüros an. Um eine Verbindung zwischen dem Online-Bereich und den Annahmestellen herzustellen hat Cashpoint die Membercard eingeführt. Die CashPoint Membercard bestellen lohnt sich also für alle Freunde des Sportwettens.

Die Membercard von Cashpoint bietet für den Kunden ausschließlich Vorteile. Das Unternehmen bietet sowohl die Möglichkeit Wetten über das Handy, im Internet, ein Terminal oder im örtlichen Wettbüro zu tätigen. Beim Besitz einer Membercard werden die Gewinne auf die Karte gebucht. Ein- und Auszahlungen sind an jeder Cashpoint-Annahmestelle möglich. Um den Sicherheitsfaktor zu gewährleisten, muss bei einer Auszahlung ein Pin eingegeben werden. Bei jeder Wette sammelt der Kunde so genannte Cashpoints. Diese können zu einem späteren Zeitraum in Wettguthaben verwandelt werden. Nach der Bestellung erhält der Kunde direkt 1000 Cashpoints sowie 3 Euro Wettguthaben. Ein weiterer Vorteil ist der Xtrem Bonus. Bei einer Abgabe von einer Kombiwette erhält der Kunde einen Bonus von bis zu 30 Prozent. Des Weiteren bietet Cashpoint für Besitzer der Karte einige tolle Gewinnspiele an. So wartet unter anderem eine Fanreise nach Barcelona oder eine Einladung zu einem Formel 1 Rennen auf den Gewinner. Die CashPoint Membercard bestellen könnt Ihr entweder bei eurer Annahmestelle oder über das Internet.

Die wichtigsten Fakten:

  • 3 Euro Wettguthaben und 1000 Cashpoints
  • Xtrem Bonus bei Kombiwetten
  • attraktive Gewinnspiele
  • Ein- und Auszahlung an jeder Cashpoint Annahmestelle

Jetzt zu Cashpoint & Membercard zunutze machen >>

Cashpoint Membercard Formular

Die Membercard kann man sich gleich nach der Registrierung bestellen.

Cashpoint Membercard – Wie funktioniert sie genau?

Während die meisten Wettanbieter nur auf reine Boni setzen (seien es nun Neukunden- oder Bestandskundenboni) um ihre Kunden zu binden, geht Cashpoint hier einen Schritt weiter und bietet die Cashpoint Membercard an. Die Teilnahme an diesem Kartenprogramm ist freiwillig und bietet, wie bereits angedeutet, diverse interessante Features an, die man als Kunde ohne Membercard nicht bekommt. Die Karte muss allerdings extra beantragt werden und wird dem User nicht „einfach so“ übergeben.  Man kann die Cashpoint Membercard jedoch bereits bei der Erstanmeldung beantragen und sich somit gleich von Anfang an alle Vorteile der Karte sichern. Auf der Mitgliedskarte werden alle Wettabschlüsse und Gewinne gespeichert, sodass man diese entweder im stationären Casino oder auch online nutzen und/oder auszahlen lassen kann.  Besonders erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang die vielen tollen Bonusaktionen, die nur für den Cashpoint Kartenmitglieder verfügbar sind und hohe Gewinne mit sich bringen können.

Cashpoint Neukundenbonus

Auch regulär bietet Cashpoint tolle Boni.

Die Mitgliedskarte gilt für folgende Spiel- und Auszahlungsoptionen:

  • Tablet
  • Smartphone
  • Stationäre Casinos/Wettbüros
  • Wettterminal
  • Desktop-Computer

Cashpoint Membercard – Das Bestellverfahren erklärt

Unsere Cashpoint Erfahrungen haben gezeigt, dass die Membercard recht einfach zu bestellen ist. Als Erstes registriert man sich auf der Seite, was folgendermaßen von statten geht:

  1. Im ersten Schritt ruft man die Cashpoint Webseite auf und findet oben rechts den Reiter „jetzt registrieren“. Wenn man auf diesen klickt, öffnet sich eine Anmeldemaske, in die man seine persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Adressdaten, Geburtsdatum etc.) angibt.
  2. Gleich im ersten Fenster erscheint die Frage, ob man bereits eine Cashpoint Membercard hat. Falls dies nicht der Fall sein sollte (was ja in den meisten Fällen stimmen sollte), gibt man dann an, dass man die Karte bestellen möchte, indem man ein Häkchen an der entsprechenden Stelle setzt.
  3. Abschließend erhält man eine Aktivierungsmail mit Bestätigungslink, den man per Doppelklick bestätigt. Die Karte geht dem User dann in den nächsten Tagen per Post zu, während man gleich nach der Registrierung und der Ersteinzahlung mit dem Onlinewetten beginnen kann.

Cashpoint Membercard – Bestellverfahren im Detail

  • Einfach auf der Webseite registrieren
  • Membercard -Option wird angezeigt
  • Aktivierungsmail bestätigen, Karte kommt per Post

Das Einzahlungsverfahren bei Cashpoint im Überblick

Wer seine erste Einzahlung bei Cashpoint tätigen möchte, muss sich nach seiner Registrierung einfach mit den selbstgewählten Benutzerdaten auf der Webseite anmelden und dann in den Kontoverwaltungsbereich gehen. Über den Reiter „Kasse“ kann man seine Ein- und Auszahlungen einfach und schnell vornehmen. Derzeit stehen bei Cashpoint folgende Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Neteller
  • Skrill
  • MasterCard
  • Visa
  • PayPal
  • Diners Club
  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung.de
Cashpoint Bonusaktion

Wer den Cashpoint Neukundenbonus sichern möchte, muss die Umsatzbedingungen erfüllen.

Der Cashpoint Neukundenbonus – Ideal mit der Membercard kombiniert

Selbstverständlich bietet auch Cashpoint einen Neukundenbonus an. Der Cashpoint Bonus bietet einen 100 Prozent Matchbonus an, der bis zur Maximalsumme von 100 Euro gilt. Bedingung hierfür ist, dass die Einsatzsumme achtmal umgesetzt wird, und das zu einer Mindestwettquote von 2.0, was auch für neue Spieler durchaus zu schaffen sein sollte.

Der Kunde hat dazu genau 60 Tage Zeit. Sollte er die Erfüllung der Bonusbedingungen nicht innerhalb dieses Zeitraumes schaffen sollen, wird ihm der Bonus aberkannt. Prinzipiell kann man sagen, dass man als User somit das Beste aus dem Cashpoint Angebot herausholen kann, wenn man die regulären Boni mit den Vorteilen der Membercard kombiniert und auf diese Weise die Vorteile aller Aktionen nutzen kann.

Cashpoint Erfahrungen lesen >> Weiter zu Cashpoint >>