Champions League Finale: Aufs Lokalderby bei bet365 wetten

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
UEFA Champions League

Anstatt der FC Bayern am Samstagabend die Chance auf die erstmalige Verteidgung des Champions League Titels hat, kommt es im Endspiel 2014 das erste Mal in der Geschichte zu einem Stadtduell. Real Madrid trifft auf Atletico Madrid im Estadio da Luz in Lissabon. In der bisherigen Saison haben sich die beiden Mannschaften bereits viermal gegenüber gestanden. Während sich Real auf dem Weg zum Sieg des Copa del Rey zweimal gegen Lokalrivalen behaupten konnte, schlug Atletico das Team um Cristiano Ronaldo in der Liga einmal und schaffte zuhause zumindest das Unentschieden. Es erwartet uns demnach ein absolutes Top-Spiel am Samstag, den 24.05.2014.

Das Champions League Finale 2014 wird zum Lokalderby

Während zu Beginn der Champions League Saison alles danach aussah, als würde der FC Bayern München echte Chancen auf die Verteidigung des Henkelpotts haben, scheiterte man kläglich im Halbfinale gegen Real Madrid. Am Ende der beiden Partien stand es 5:0 für die Königlichen und Bayern musste zugeben, dass Real an beiden Spieltagen die bessere Mannschaft war. Atletico Madrid hatte im Hinspiel einige Probleme, denn die tief stehende Mannschaft vom FC Chelsea machte alles dicht. Über ein 0:0 kam man daher nicht hinaus. Das Rückspiel gestaltete Atletico dann deutlich effektiver. Zur Halbzeit noch 1:1 legten die Madrilenen nach und beendeten die Partie mit einem 3:1-Sieg.

Ein Blick auf die letzten drei Spieltage der Mannschaften deutet darauf hin, dass sowohl Real als auch Atletico in der Liga zuletzt kleinere Probleme hatten. Real holte vier Punkte und Atetico drei. Für die Champions League werden beide Mannschaften jedoch ganz andere Motivation auffahren.

Zuletzt hatte Cristiano Ronaldo wegen Oberschenkelproblemen kaum mit den Kollegen trainiert, soll aber wieder fit werden. Der Einsatz von Benzema und Pepe ist aktuell noch fraglich. Ausfallen wird auf jeden Fall der im Bayern-Rückspiel so wichtige Xavi Alonso aufgrund einer Gelb-Sperre. Atletico Madrid könnte hingegen in voller Besetzung aufspielen. Goalgetter Diego Costa versuchte alles, um seinen Faserriss im Oberschenkel auszukurieren – es könnte eventuell reichen.

Risikofreie Live-Wette bei Bet365

Passend zu dem Finale der Champions League 2014 hat der Wettanbieter bet365 eine interessante Aktion ins Leben gerufen. Wenn vor dem Endspiel eine Wette auf die Partie gesetzt wird, erhält jeder Tipper eine kostenlose Live-Wette dazu. Dabei muss beachtet werden, dass das System mit einer Rückerstattung bei Verlust funktioniert. Die Live-Wette muss also wie gewohnt vorerst bezahlt werden und wenn sie verloren geht, wird der Einsatz bis zum Wert der vorhergehenden Pre-Live-Wette oder dem Maximalbetrag von 25 Euro zurückerstattet. Als risikofreie Wette gilt allerdings nur die erste abgegebene Einzel-Livewette. Werden mehrere Live-Wetten mit einem Schein abgegeben, zählt nur die erste darauf verzeichnete Wette.

Zu den Wetten bei bet365 geht es hier.

(Bildquelle: http://de.uefa.com/uefa/mediaservices/)