ComeOn Wimbledon-Bonus: 10 Euro ohne Risiko wetten

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
comeon_300x300

Beim dritten Grand Slam Turnier des Jahres wurden die ersten Partien absolviert und langsam aber sicher sind die ersten wirklich spannenden Partien abzusehen. Treffen zwei Favoriten bereits in einer der Runden aufeinander, findet zum Teil bereits ein vorgezogenes mögliches Finale statt. Sowohl im Einzel- als auch im Doppelwettbewerb warten noch einige atemberaubende Partien auf uns. Dies liegt unter anderem auch daran, dass in Wimbledon Jahr für Jahr eine ganz besondere Stimmung herrscht. Es ist das wahrscheinlich prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt und gleichzeitig das einzige Grand Slam Turnier, welches noch auf echtem Rasen ausgetragen wird.

Bei ComeOn eine risikolose Wette platzieren

Auch der Wettanbieter ComeOn hat anlässlich der Wimbledon Championships eine neue Aktion ins Leben gerufen, die echte Tennisfans nicht verpassen sollten. Der Online-Buchmacher stellt eine risikofreie Wette auf Wimbledon in Aussicht. Sollte also eine platzierte Wette, die sich für den Bonus qualifiziert, verloren gehen, bekommt man den Einsatz in Form von Bonusguthaben erstattet. Die Erstattung ist auf maximal 10 Euro begrenzt und jeder Kunde kann lediglich eine Erstattung im Laufe des Bonuszeitraums für sich beanspruchen. Es gilt jeweils die erste qualifizierende Wette auf die Wimbledon Championships.

Möchte man die risikolose Wette von ComeOn gilt es sich als erstes dafür anzumelden. Hat man sich als bestehender Kunde in das Wettkonto eingeloggt, kann auf der Aktionsseite der Benutzername in das dafür vorgesehene Geld eingetragen und über „anmel.“ bestätigt werden. Ist dieser Schritt erfolgreich absolviert, kann die qualifizierende Wette platziert werden. Damit man den Wetteinsatz im Falle eines Verlusts erstattet bekommt, muss die Wette als Pre-Match-Einzelwette abgegeben werden. Außerdem muss der Mindesteinsatz von 10 Euro sowie die Mindestquote von 1.75 beachtet werden. Wird die Wette zwischen dem 29. Juni und dem 6. Juli 2015 ausgewertet, ist sie für die Teilnahme an der Aktion berechtigt.

Mit einer Erstattung können bestehende Kunden innerhalb von einem Werktag nach der Auswertung der Wette rechnen, sollte sie verloren gegangen sein. Teilnehmer haben zwei Tage lang die Chance, den Bonus im Wettkonto zu aktivieren. Ist die Aktivierung erfolgt, bleiben weitere sieben Tage Zeit, um den Bonus dreimal zu einer Mindestquote von 1.50 umzusetzen. Sollte die Aktivierung oder die Umsetzung des Bonus nicht in dem vorgegebenen Zeitraum erfolgen, verfällt der Anspruch auf die Erstattung.

Welche Spiele stehen uns als nächste bevor?

Der heutige Spieltag ist bereits abgeschlossen, eine Wette für morgen kann aber selbstverständlich abgeschlossen werden. Einer der großen Favoriten, Tomas Berdych, tritt morgen als Erster des Tages gegen Nicolas Mahut aus Frankreich an. Der Tscheche gilt mit einer Quote von 1.18 als klarer Favorit des Matches. Sollte der Außenseiter am Ende gewinnen und man hat auf diesen Ausgang gewettet, bekommt man den 4.75-fachen Einsatz ausgezahlt. Ein Versuch wäre es vielleicht Wert? Sollte die Wette verloren gehen, bekommt man den Einsatz in Form von Wettguthaben erstattet.

Weiter zu ComeOn >>