Der erste Spieltag der Rückrunde verspricht Spannung

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
bundesliga-logo

Sämtliche Mannschaften der ersten Bundesliga sind aus ihrem Trainingslager zurück und bereiteten sich zumeist die letzte Woche schon auf dem heimischen Trainingsplatz auf die anstehende Rückrunde vor. Die Rückrunde der deutschen Bundesliga startet am heutigen Abend mit dem Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayern München. Gleich zu Beginn der Rückrunde kommt es also zu einem Spitzenduell. Bayern ist bisher ungeschlagen auf Position eins und Gladbach konnte eine verhältnismäßig ebenfalls überragende Hinrunde spielen. Mit zehn Siegen und drei Unentschieden und fünf Niederlagen stehen sie sogar einen Punkt vor den Dortmundern auf Platz drei der Tabelle.

Diese Spiele versprechen Spannung am Wochenende

An diesem Wochenende ist es endlich soweit. Die Rückrunde der ersten Fußball-Bundesliga startet und gleich am ersten Spieltag kommt es zu einigen spannenden Partien. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem heutigen Abend. Der FC Bayern wird das erste Mal auf die Probe gestellt und das von einer Mannschaft, die in der Hinrunde eine ausgezeichnete Leistung erbracht hat.

Hier wird sich herausstellen, ob Gladbach oder München die bessere Arbeit im Trainingslager geleistet haben. Doch allein aufgrund der personellen Klasse des FC Bayern wird es für Mönchengladbach schwer, drei Punkte zuhause zu halten. Es ist daher wenig verwunderlich, dass die Buchmacher FC Bayern klar im Vorteil sehen (1.40 bei Sportingbet). Gladbach muss mit einer Quote von 7.00 alles geben, damit sie eventuell Punkte mitnehmen. Auch ein Unentschieden wäre für die Borussia ein Erfolg (4.60).

Berliner werden vermeintlich schwach eingeschätzt

Auf ein sehenswertes Spiel darf man sich auch zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC freuen. Der Hauptstadtklub steht zwar auf dem sechsten Platz und damit fast 10 Plätze vor Frankfurt, dennoch wird in beiden Mannschaften ein gewisses Potenzial und ein großer Wille vermutet. Die Testspiele der Herthaner sind nicht so gut ausgefallen, sodass Frankfurt sogar mit 2.375 die besseren Chancen auf den Sieg hat. Hertha muss mit 2.95 zeigen, dass sie die Vorbereitung nicht verschlafen haben.

Ebenso interessant könnte die Partie zwischen Hamburg und Schalke 04 werden. Das Spiel findet zwar erst am Sonntag statt, die Chancen beider Mannschaften werden schon jetzt recht gleich eingeschätzt. Schalke ist mit 28 Punkten sieben Plätze vor Hamburg mit 16 Punkten. Schalke bekommt bei Sportingbet eine Quote von 2.40 und Hamburg geht mit 2.75 in die Partie.

Es darf sich also auf ein spannendes Wochenende gefreut werden. Es bleibt abzuwarten, wie die einzelnen Mannschaften aus dem Trainingslager gekommen sind und sich nun in der Rückrunde schlagen werden. Die Bundesligateams haben sich in Bezug auf Transfers weitestgehend zurückgehalten, sodass alle Mannschaften mit einem ähnlichen Kader starten werden, wie sie aus der Hinrunde gegangen waren.

Zu den Wetten bei Sportingbet geht es hier.

(Bildquelle: http://www.bundesliga.de/de/medien/)