Dirk Nowitzki ist heiß auf die kommende Saison

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Basketball
0
NBA

Schon knapp vier Wochen vor dem ersten Saisonspiel kann Dirk Nowitzki den Start in die Saisonvorbereitung kaum erwarten. Bei den Dallas Mavericks fühlt sich der deutsche Profi-Basketballer wohl. So spielt er seit seiner Zeit in der NBA bei dem gleichen amerikanischen Team. „Ich mag das Team, es wird interessant. Wir sollten in der Lage sein, es in die Playoffs zu schaffen“, erzählte Nowitzki erst kürzlich. Am traditionellen Medientag vor dem Beginn des Trainingscamps des Vereins erklärte Nowitzki, dass er auch das erste Spiel mit den Mavericks kaum noch erwarten kann. „Ich bin heiß“, sagte der Basketball-Superstar.

Ohne Verletzungen durch die Saison

Außerdem erklärte der 35-Jährige, dass er sich wünsche von Verletzungen verschont zu bleiben. Er habe in diesem Sommer viel gearbeitet. „Hoffentlicht reagiert der Körper gut auf die ersten Tage im Camp, erklärte der Würzburger. Im vergangenen Jahr hatte Nowitzki großes Pech gehabt. Nur wenige Wochen vor dem Saisonstart verletzte er sich am Knie und musste nach einer Operation monatelang ausfallen. Die Erinnerungen bleiben ihm wohl länger im Kopf. „Im letzten Jahr habe ich mich auch gut gefühlt, aber ohne jede Vorwarnung schwoll plötzlich das Knie an.“

Eine Verletzung wäre für den 2.13 m großen Basketballer und sein Team besonders ärgerlich. Seine Rolle bei den Mavericks ist mit 35 Jahren noch immer sehr wichtig. „Meine Anwesenheit wird der Offense helfen, selbst wenn ich keine 27 Punkte mache. Die Gegner verteidigen mich eng, das schafft Räume.“ Auch in diesem Alter stelle es für ihn kein Problem dar, sich für die Spiele zu motivieren: „Profis finden immer Wege, sich herauszufordern.“

Aussichten für die Saison

Nowitzki selbst geht sehr optimistisch an die kommende Saison. Nachdem man in der letzten Saison die Meisterrunde verpasst hatte, will er es in diesem Jahr in die Playoffs schaffen. „Wir sollten in der Lage sein, es in die Playoffs zu schaffen“, betont Nowitzki. Im ersten Spiel am 31.10.2013 gegen die Atlanta Hawks haben die Mavericks gute Chancen auf den Sieg (1.38 bei bwin). Die Hawks dürfen mit einer Quote von 3.10 auf den Sieg hoffen. Für die Saison stehen die Mavericks auf Platz acht der Setzliste für die NBA Western Conference. Wer auf die amerikanischen Basketballspiele wetten möchte, sollte vorher einen Blick in die NBA Wett Tipps von Sportwetten.org werfen.

Zu den Wetten bei bwin geht es hier.

(Bildquelle: http://www.nba.com/news/)