Einzahlung: Mit Paypal beim Wettanbieter für Sportwetten bezahlen

Du bist hier: Magazin » News » Wettanbieter-News
0

Dank der engen Verknüpfung zu ebay, kann sich Paypal über Millionen mehr oder weniger zufriedene Kunden freuen; das starke Mutterunternehmen hat dem Online-Bezahldienst eine Vormachtstellung im Bereich der wachsenden Sparte der E-Wallets eingebracht. Logischerweise sind natürlich auch viele Freunde der Sportwetten bei Paypal registriert – was läge da näher, als auch zur Aufladung des eigenen Wettkontos auf diesen Dienst zurückzugreifen.

Die Buchmacher demonstrieren durch die zahllosen Möglichkeiten zur Einzahlung ohnehin, dass ihnen Recht ist, was dem Kunden als billig gilt: Dennoch stellte sich die Beziehung zwischen Paypal und Buchmachern in den vergangenen Jahren als ausgesprochen schwierig dar. Durch regelmäßige Änderungen der Nutzungsbedingungen schloss Paypal zwischenzeitlich sogar sämtliche Glücksspielanbieter – zu denen in diesem Fall auch die Wettanbieter zählten – aus: Mittlerweile kann bei einigen Bookies aber dennoch wieder auf diese Möglichkeit der Einzahlung zurückgegriffen werden.

Keine einheitlichen Regelungen in Sicht

Somit fällt es derzeit ziemlich schwer, ein System in der Vorgehensweise von Paypal zu erkennen, selbst innerhalb des deutschsprachigen Raums tun sich bei der Akzeptanz ungewöhnliche Unterschiede auf. Da einige Anbieter lediglich ihren Kunden aus Österreich die Einzahlungsvariante Paypal gestatten, sieht es innerhalb von Deutschland diesbezüglich schon wieder deutlich dünner aus.

Ausschließlich von in Österreich ansässigen Tippern werden derzeit von folgenden Buchmachern Paypal-Einzahlungen akzeptiert:

  • 888sport
  • Ladbrokes

paypal-zahlung

Auch von William Hill werden in der Alpenrepublik Ein- und Auszahlungen per Paypal angenommen. Da sich dieser Anbieter seit der Einführung der Wettsteuer aus Deutschland jedoch vollständig zurückgezogen hat, nimmt er in dieser Aufstellung ohnehin eine kleine Sonderrolle ein.

Ein paar Buchmacher gibt es dann aber doch, bei denen derzeit sowohl in Deutschland als auch in Österreich Papyal-Kunden glücklich werden können:

Gerade Sporttipper, die ihre Wetten auf zahlreiche verschiedene Anbieter verteilen, können mit einer solch überschaubaren Auswahl natürlich kaum zufrieden sein. Alternativ drängen sich daher andere seriöse E-Wallet-Anbieter auf: In der Wettbranche hat sich etwa Skrill (vormals Moneybookers) mittlerweile einen hervorragenden Namen gemacht.

Zum Wettanbieter Vergleich >>

Wählen Sie im Filter bitte aus: „Einzahlung mit Paypal möglich“