El Clásico zum 167. Mal – Barcelona vs Real Madrid

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
El_Clasico

Sowohl der FC Barcelona als auch Real Madrid können auf eine lange und extrem erfolgreiche Vereinsgeschichte zurückblicken. Beide Mannschaften spielen schon seit Ewigkeiten in der Primera Division und trafen bereits 166 Mal aufeinander. Am kommenden Samstag, den 26.10.2013 um 18:00 Uhr, treffen sie das 167. Mal aufeinander und richten das bekannte El Clásico aus. Dies ist nicht nur ein Klassiker im Bereich des Fußballs sondern gleichzeitig das wohl wichtigste Spiel für Barcelona und Real Madrid.

Das Aufeinandertreffen der Erzrivalen

Seit vielen Jahren besteht stetiger Konkurrenzkampf zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Nicht umsonst benannte man die Partie zwischen den beiden Mannschaften mit El Clásico. Von den 166 Spielen, in denen sich Barcelona und Real Madrid in einem Meisterschaftsspiel gegenüber standen, gewann Real Madrid genau 70 und Barcelona konnte 64 Spiele für sich entscheiden.

In der vergangenen Saison 2012/2013 hatte Barcelona zwar die Meisterschaft gewonnen, gegen Real Madrid konnte man dennoch nicht einen Sieg in der Liga holen. Im heimischen Camp Nou gab es eines der seltenen Unentschieden (2:2) und in Bernabeu musste Barcelona gegen seinen Erzrivalen eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Im spanischen Pokal sowie im Supercup hatten die Katalanen zuletzt auch den Kürzeren gegenüber Real gezogen.

Die bisherige Saison

In dieser Saison scheint Barcelona jedoch ein wenig konsequenter zu sein. Der FCB steht wieder an der Tabellenspitze und sollte auf das Spiel gegen Real Madrid besonders heiß sein. Denn nachdem man die ersten acht Spiele der Saison gewonnen hatte, musste man am letzten Wochenende ein torloses Unentschieden gegen Osasuna und damit den ersten Punkteverlust hinnehmen. Seit letzter Woche ist zudem Superstar Messi wieder im Team dabei.

Real Madrid konnte am letzten Wochenende einen 2:0-Sieg gegen Malaga einfahren. Die Mannschaft um Christiano Ronaldo tat sich Anfangs sehr schwer, direkt nach der Pause gelang aber das erste Tor. Kurz vor dem Schluss hatte Christiano Ronaldo noch einen Elfmeter verwandelt.

Die Chancen am Samstag

Mit einem Auswärtssieg könnte Real Madrid nach Punkten zu den Katalanen aufschließen. Dass es nichts unmöglich, zeigt die Vergangenheit. Dennoch sehen die Buchmacher den FC Barcelona im klaren Vorteil. Mit einer Quote von 1.80 bei Mybet gewinnen die Gastgeber im Camp Nou. Ein Sieg der Madrilenen wird mit einer Quote von 3.80 belohnt.

Zu den Wetten bei Mybet geht es hier.