Europa League: Juve verpasst Einzug ins Finale

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
Europa League

In etwa zwei Wochen, am 14. Mai, findet das Endspiel der Europa League statt. Am Donnerstagabend kämpfen Benfica Lissabon und Juventus Turin um den Einzug ins Finale. Nach dem 1:2 im Hinspiel hieß es vor allem für Juve, zu kämpfen und den Rückstand wieder wett zu machen. Mit dem 0:0 des gestrigen Abends gelang es dem italienischen Team nicht, die letzte Runde des Turniers zu erreichen. Besonders bitter für Juve: das Finale hätte das Team „zu Hause“ bestreiten können, denn das Endspiel findet im Juventus Stadion in Turin statt.

Trotz Überzahl kein Sieg für Juventus Turin

Wie der Kicker berichtet, sagte Juves Trainer Antonio Conte im Vorfeld des Spiels: „Wir wissen, was wir zu tun haben und haben keine Angst“. Damals schien das Finale im heimischen Stadion noch zum Greifen nah und Juves Spieler gingen voller Tatendrang in die Begegnung mit Benfica Lissabon. Um das ehrgeizige Vorhaben umsetzen zu können, mussten allerdings Tore her. Doch das schien nicht zu gelingen. Von Anfang an rannte Juventus Turin erfolglos gegen freche Lissabon Spieler an und konnte keinen Ball im gegnerischen Tor unterbringen. Nach dem Gelb-Rot für Perez in der 67. Minute war Juve plötzlich in der Überzahl und es schien, als wäre das erste Tor nur noch eine Frage der Zeit.

Zum Ende der Partie entwickelte sich ein intensives Spiel, bei dem sich die beiden Teams nichts schenkten. Doch obwohl sich Juve etliche Chancen erspielte, gelang es den Italienern nicht, das ersehnte Tor zu erzielen. Nun fährt Benfica Lissabon zum Finale nach Turin und Juventus ist zum Zuschauen verdammt. Für Benfica ist es die zweite Europa League Teilnahme in Folge: Letztes Jahr verlor das Team gegen Chelsea mit 1:2 und kann sich dieses Jahr den Traum vom Titelgewinn erfüllen. Lissabons diesjähriger Gegner ist der FC Sevilla, der sich die Finalteilnahme in letzter Minute sichern konnte. Mit einem 3:1 besiegte Sevilla den FC Valencia und fährt am 14. Mai ebenso wie Benfica Lissabon nach Turin.

Wer siegt im Finale der Europa League?

Am 14. Mai stehen sich die beiden Finalisten der Europa League gegenüber und kämpfen um den begehrten Pokal. Beiden Teams werden mit Sicherheit alles dransetzen, den Titelgewinn zu sichern und es verspricht, eine spannende Begegnung zu werden. Bei tipico siegt der FC Sevilla mit einer Quote von 3.2 und Benfica Lissabon gewinnt das Turnier mit einer Quote von 2.3.

Zu den Wetten bei Tipico geht es hier.

(Bildquelle: http://de.uefa.com/uefa/mediaservices/index.html)