Herhta BSC atmet wieder Bundesligaluft

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
Hertha_BSC

Nach nur einem Jahr in der zweiten Liga darf die Hauptstadt wieder Erstligaluft schnuppern. Am Samstag, den 10.08.2013 um 15:30, geht es an den ersten Test gegen die Eintracht Frankfurt. Nachdem Hertha BSC als Meister der zweiten Liga den Abstieg in der Relegation des letzten Jahres wieder gutmachen konnten, haben sie endlich wieder die Chance, gegen die besten Vereine Deutschlands anzutreten. Was die Tradition und den Zuschauerzuspruch angeht, gehört der Berliner Sportclub sowieso in die erste Bundesliga. Ob man in diesem Jahr allerdings die Klasse halten kann, bleibt abzuwarten. Trainer Jos Luhukay sagte in einem Interview, dass er mit dem Abstieg in diesem Jahr nichts zu tun haben will.

Als erster Test gilt das Spiel gegen Eintracht Frankfurt an diesem Wochenende. Die Aufsteiger des letzten Jahres haben es den Berlinern vorgemacht, wie man nach dem Aufstieg direkt zum Europapokal marschiert. Das Team von Armin Veh muss in dieser Saison zeigen, wie sie mit der Doppelbelastung zu Recht kommt und will natürlich weiterhin in gute Rolle in der ersten Liga spielen. Ein Sieg zum Auftakt wäre da natürlich alles andere als falsch. Doch Hertha BSC wird für seine treuen Fans im ersten Heimspiel in der ersten Bundesliga seit einem Jahr ebenfalls einen Sieg holen wollen.

Im direkten Vergleich liegen die Herthaner mit 27 zu 18 Siegen deutlich vorne. Betrachtet man allerdings das letzte Spiel des Berliner Sportclubs gegen den Regionalligisten Neumünster, so scheint das Team von Jos Luhukay noch nicht den Höhepunkt ihrer Leistung erreicht zu haben. Frankfurt konnte dagegen mit einem 2:0 beim FV Illertissen ein gutes Spiel abliefern. Das letzte Spiel der beiden Teams gegeneinander ging 2:2 aus. Das Spiel scheint demnach ein relativ offenes Ende zu haben. Sowohl der Sieg der Hertha (2.40 bei BetVictor), als auch der Sieg der Frankfurter (3.00) scheinen gut möglich zu sein. Eine Live-Wette sollte man daher vielleicht eher in Betracht ziehen.

Zu den Wetten bei BetVictor geht es hier.

(Bildquelle: http://www.herthabsc.de/de/service/presse/page/696–103–.html)