Interwetten: 25 Euro Cashback zum ATP World Final sichern

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
interwetten

Im Rahmen des ATP World Tour Finals, bei dem die besten Tennisspieler der Welt aufeinander treffen,  sorgt Interwetten mit seiner neuen Werbeaktion für noch mehr Spannung unter den Tennis-Fans und bietet 25 Prozent, bis zu 25 Euro Cashback auf jedes Tennis Live-Einzelwette, die über eine Mindestquote von 1.50 verfügt. Außerdem werden bei diesem Buchmacher immer noch wöchentliche Preise verlost, in dieser Woche geht es um ein iPhone6. Mit der Teilnahme an dieser Werbeaktion sichern sich die Interwette-Kunden ein Ticket für die Verlosung. Das Gewinnerlos wird jeden Montag bekannt gegeben.

25 Euro Cashback mit einer Tennis Live-Einzelwette sichern

Um sich für eine Teilnahme an dieser Werbeaktion zu qualifizieren und bis zu 25 Euro Cashback zu kassieren, müssen die Kunden von Interwetten in der Zeit vom 15.11.2015 bis zum 17.11.2015 eine Live-Einzelwette auf die ATP World Finals platzieren und dabei eine Mindestquote von 1.50 beachten. Der Bonusbetrag wird nach dem Platzieren einer qualifizierenden Wette umgehend auf dem Wettkonto gutgeschrieben und kann von den Interwetten-Kunden für die Sportwetten genutzt werden.

Der Cashback Betrag wird in Form von Bonus gutgeschrieben und unterliegt den Bonusbedingungen des Buchmachers. Bevor eine Auszahlung beantragt werden kann, muss der Betrag dreimal umgesetzt werden, wobei eine Mindestquote von 1.70 nicht unterschritten werden darf. Interwetten räumt seinen Kunden einen Zeitraum von 14 Tagen ein, um den Bonusbetrag freizuspielen. Wird dieser Frist überschritten, verfallen sowohl der Bonus als auch alle hiermit erzielten Gewinne. Weitere Bonus- und Teilnahmebedingungen können der Webseite von Interwetten entnommen werden.

Stan Wawrinka gegen Rafael Nadal

Heute Abend trifft Stan Wawrinka im Rahmen der ATP Finals in London auf Rafael Nadal. Nach der Auslosung sagte Wawrinka, dass er sich nicht unbedingt als Favorit sehe. Dennoch verfügt der Schweizer in diesem Jahr über deutlich mehr Selbstvertrauen, aus zwei Gründen: „Ich habe seit den US Open viel besser gespielt als damals und gewann in Tokio sogar ein Turnier“, sagte Wawrinka. Außerdem konnte der 30-jährige vor einer Woche in Paris-Bercy das Halbfinale erreichen – nachdem er sich mit zwei harte Tiebreaks gegen Nadal behaupten musste. Zwar ist die Bilanz gegen Nadal mit 3 Siegen und 13 Niederlagen deutlich negativ, allerdings erzielte der Schweizer die drei Siege in den letzten vier Begegnungen.

Mit einer Quote von 1.60 für einen Sieg sieht Interwetten allerdings Nadal in der Favoritenrolle. Für einen Sieg von Wawrinka bietet der Buchmacher eine Quote von 2.20 an. Ab 21:00 Uhr heute Abend geht das Spektakel los und es dürfen sicherlich mit dem einen oder anderen schönen Schlagabtausch gerechnet werden.

Weiter zu Interwetten >>