Manchester United seit acht Spielen auf Erfolgskurs

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
manchester-united

Manchester United hatte im letzten Jahr große Probleme und schaffte nicht einmal die Qualifikation für die Europa League. Zu Beginn der Saison holte man mit Louis van Gaal einen neuen Trainier, deren Arbeit nun bereits seit einigen Wochen Früchte trägt. Er verstärkte die Mannschaft mit einigen gut gewählten Weltklasse-Profis und hat mit seiner Mannschaft nun die letzten acht Spiele nicht verloren. Am Boxing-Day fuhr man gegen Newcastle United einen weiteren Sieg ein, bei dem es sich um den elften Boxing-Day-Sieg von ManU in Folge handelt – der Tag scheint den Red Devils zu liegen.

Van Gaal seit acht Partien ungeschlagen

Zu Beginn der Saison schien sich unter dem neuen Trainer Van Gaal nichts geändert zu haben, doch mittlerweile ist man sicher, dass man mit dem Holländer die richtige Entscheidung getroffen hat. Relativ schnell fand die Mannschaft seine Linie und ist damit nun seit acht Spielen ungeschlagen. Zuletzt hatte man 1:1-Unentschieden gespielt und am 17. Spieltag, dem Boxing Day, konnte Manchester seine Ansprüche auf einen Champions-League-Platz untermauern – gegen Newcastle gelang ein 3:1-Sieg.

Ausschlaggebend war schon früh ein nicht gegebener Elfmeter, der Newcastle aus dem Konzept brachte. In der Folge leisteten die Gäste nur noch wenig Gegenwehr, sodass zweimal Wayne Rooney und einmal Robin van Persie trafen. Was Louis van Gaal mit seiner Offensive gemacht hat, ist ungewiss. Klar ersichtlich ist jedoch, dass diese aktuell wie geschmiert läuft und Tore am laufenden Fließband produziert. Rooney, der aktuell im zentralen Mittelfeld zum Einsatz kommt, sorgt neben Toren auch immer wieder für perfekte Vorlagen. Dabei hatte der Engländer gedroht den Verein zu verlassen, sollte er nicht als Stürmer eingesetzt werden.

Das erste Tor hatte Rooney selbst eingeleitet und letztendlich auch vollendet. Er eroberte den Ball, spielte raus auf Juan Mata, der eine Flanke in den Sechszehner bringt, wo Falcao direkt auf den durchlaufenden Rooney ablegt und dieser einnetzt. Das zweite Tor des Engländers sowie das dritte Tor durch Robin van Persie waren ebenfalls gut herausgespielt. Newcastle United gelingt in den letzten Minuten nur noch der Ehrentreffer.

Manchester United trifft auf Tottenham

Gleich morgen geht es für Manchester United gegen Tottenham Hotspur weiter. Um 13 Uhr wird die Partie angepfiffen, welche Manchester selbstverständlich erneut gewinnen möchte. Mit einer Quote von 2.30 bei bet365 ist man zwar Favorit, eine einfache Partie es in jedem Fall nicht. Stattdessen wäre auch eine Niederlage mit 3.25 oder ein Unentschieden mit 3.60 möglich.

Weiter zu bet365 >>