Mario Götze wird ein Weltstar

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
FC Bayern München

Mario Götze wechselte vor dem Beginn dieser Saison zum FC Bayern München und soll nach aller Wahrscheinlichkeit an diesem Wochenende sein Debüt im Kader der Münchener feiern. Gegen den 1. FC Nürnberg könnte er das erste Mal in der Bundesliga auf dem Platz für den FCB stehen und vielleicht sogar ein Tor machen. Karl Heinz Rummenigge blickt voller Vorfreude auf das Spiel gegen Nürnberg und ist gespannt auf das Debüt von Nationalspieler Mario Götze. In einem Interview sagte der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters in Bezug auf Götze: „Er ist auf dem Weg zum Weltstar, und diesen Schritt wird er bei Bayern München machen. Er wird uns das Stück an Qualität geben, dass am Ende dazu führen wird, dass wir erfolgreich sind.“

Götze will mehr spielen

Sicher ist bisher nicht, ob der 21-Jährige am Samstag eingewechselt wird oder gar in der Startelf zu finden sein wird. Vor der englischen Woche mit den Spielen gegen Freiburg und Chelsea, könnte es durchaus sein, dass Guardiola die Rotationsmaschine anwirft. Götzes erster Einsatz in der Bundesliga ist daher relativ wahrscheinlich. Schließlich hat er seinen Muskelbündelriss nun endgültig auskuriert und sagt selbst, dass ihm das erste Pflichtspiel wichtig wäre. „Für mich ist der Spieltag sehr wichtig, weil ich langsam wieder fit werde. Ich hoffe, dass ich mehr Einsatz-Zeiten bekomme. Ich will mehr spielen.“ Götze selbst meint, dass er in „zwei, drei, vier Wochen“ wieder bei 100 Prozent angekommen sein wird.

Mit verbesserter Bayern gegen den 1. FC Nürnberg

Rummenigge erwartet zusätzlich zu dem Gewinn durch Mario Götze eine Steigerung der gesamten Mannschaft. „Wir haben drei, vier Spieler – Martinez, Thiago, Schweinsteiger, Götze – die noch in die beste Verfassung kommen müssen. Da werden sie hinkommen und dann wird der FC Bayern nicht nur gewinnen, sondern auch wunderbaren Fußball spielen.

Am Samstag um 15:30 Uhr haben sie die nächste Chance, von dem wunderbaren Fußball etwas zu zeigen. Mit einer Quote von 1.11 bei BetVictor stehen die Aussichten auf einen sicheren Sieg recht gut. Der 1. FC Nürnberg muss dagegen alles in die Allianz-Arena werfen, um sich eine mögliche Chance auszurechnen (28.71) .

Zu den Wetten bei BetVictor geht es hier.

(Bildquelle: http://www.fcbayern.telekom.de/de/verein/ag/presse/index.php)