Mario Mandzukic für 35 bis 40 Mio. zu Real Madrid?

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Fußball
0
Real Madrid

Nachdem Mario Mandzukic erst vor kurzem erklärte, dass er sich sein Karriereende beim FC Bayern München vorstellen könnte, ist nun der spanische Top-Club Real Madrid an dem gebürtigen Kroaten interessiert. Demnach soll der 27-jährige Bayern-Stürmer auf Position eins der Wunschliste von Real Madrid stehen und zur nächsten Saison beim weißen Ballett unter Vertrag stehen. Eine konkrete Ablösesumme habe man bei Real Madrid ebenfalls schon im Kopf.

Francois Gallardo plaudert in Talkshow

Francois Gallardo ist ein in Europa gut vernetzter Spielervermittler mit besten Kontakten zu Real Madrid. So sagte er schon Wochen vor dem schlussendlichen Transfer von Gareth Bale vorraus, dass der 100-Millionen-Mann zu Real Madrid wechseln wird. In einer spanischen Fußball-Talksendung mit dem Namen „Punto Pelota“ sagte Gallardo nun: „Egal, was im Januar geschieht, Mario Mandzukic wird auf der Wunschliste von Real Madrid für die kommende Saison stehen.“ Man würde etwa 35 bis 40 Millionen für Mandzukic ausgeben wollen.

Demnach hat der Kroate mit seinen Leistungen scheinbar auch international überzeugt. In dieser Saison erzielte er in den ersten sechs Ligaspielen bereits vier Tore. In den insgesamt 50 Pflichtspielen, welche er für den FC Bayern absolviert hat, kommt er auf 27 Treffer.

Konkurrenz in Bayern und Madrid groß

Der Konkurrenzdruck ist in beiden Top-Clubs sehr groß. Bayern-Trainer Pep Guardiola rotiert noch immer recht viel, sodass neben Mandzukic auch Claudio Pizarro und sogar Mario Götze als „falsche Neun“ in der Spitze des FCB zum Einsatz kommt. Zudem könnte zur nächsten Saison auch BVB-Stürmer Robert Lewandowski zum FC Bayern wechseln. Etwas wahrscheinlicher wäre dann, dass Bayern Mandzukic gehen lassen würde.

Im Kader von Real Madrid sieht es allerdings auch nicht viel besser für einen Neuzugang aus. Sowohl Karim Benzema, Christiano Ronaldo und Angel di Maria sind fester Bestandteil der Mannschaft. Mit fünf gewonnenen Spielen und einem Unentschieden steht das weiße Ballett auf Platz 3 der spanischen Liga. Top-Scorer sind zurzeit Christiano Ronaldo mit sechs Toren in sechs Spielen  und Isco mit vier Treffern.

Am heutigen Abend geht es für Real Madrid gegen den zweiten Platz und Lokalrivalen Atletico Madrid. Das Top-Spiel verspricht ein interessantes Kräftemessen, in dem dennoch Real Madrid in der Favoritenrolle gesehen wird. Für eine erfolgreiche Wette auf Real gibt es den 1.78-fachen Einsatz zurück. Eine Wette auf Atletico wird hingegen einer Quote von 5.2 bei Betfair belohnt.

Zu den Wetten bei Betfair geht es hier.

(Bildquelle:  http://www.realmadrid.com/)