mybet: 5€-Bonus für jedes Tor gegen Gibraltar – Gold for Goal

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
mybet

Der Wettanbieter mybet plant offensichtlich mit einem enormen Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Gibraltar. So stellt er Tippern die Möglichkeit in Aussicht, dass man allein mit einem Bonus von 5 Euro für jedes Tor der DFB-Elf schon bald ein neues Auto oder gar ein Haus kaufen kann. Dass dies eine maßlose Übertreibung ist, sollte selbstverständlich jedem klar sein. Dennoch beschreibt es die Attraktivität der aktuellen Aktion „Gold for Goal“, bei der man für jedes Tor der deutschen Nationalmannschaft einen Bonus von 5 Euro erhält.

Jetzt Gold For Goals sichern

Der Wettanbieter mybet hat mal wieder die Aktion „Gold for Goal" ins Leben gerufen und dieses Mal für ein Spiel, bei dem sie sich wahrlich lohnen könnte. Wenn Deutschland am Freitag auf Gibraltar trifft, spielt der Weltmeister gegen einen Kleinstaat, der im internationalen Fußball nicht mithalten kann und in den bisherigen Partien der EM-Qualifikation nicht mithalten konnte. Um sich für den Bonus zu qualifizieren, muss sich bis Freitag um 20:45 Uhr dafür angemeldet und eine Einzahlung von mindestens 50 Euro vorgenommen werden. Diese Einzahlung kann problemlos in mehreren Schritten erfolgen, allerdings muss zum angegebenen Zeitpunkt die vorgegebene Summe auf das Konto eingezahlt sein. Etwaige Einzahlungsgebühren zählen nicht dazu.

Ist die Zahlung rechtzeitig eingegangen, gilt es der deutschen Elf viele Tore zu wünschen. Für jedes Tor schreibt mybet einen Bonus von 5 Euro gut. Das Bonusguthaben wird innerhalb von zwei Werktagen auf dem Wettkonto zu sehen sein. Der Bonus wird nur einmal pro Person vergeben, allerdings haben Cash- und Kundenkarten-Besitzer kein Anrecht auf den Bonus. Die Gutschrift erfolgt in Form von Bonusguthaben, das vor einer Auszahlung oder Übertragung dreimal zu einer Mindestquote von 2.00 umgesetzt werden muss. Teilnahmeberechtigt sind alle Online-Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit jedem Tor den Frust von der Seele spielen

Für die deutsche Nationalmannschaft läuft die EM-Qualifikationsphase bisher alles andere als rund. In den drei bisher absolvierten Spielen wurden ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage erzielt, sodass man auf dem vierten Platz der Gruppe D steht. Polen und Irland stehen mit sieben Punkten an der Spitze und Schottland sammelte ebenfalls vier Punkte, hat allerdings ein besseres Torverhältnis. Gegen den absoluten Underdog der Gruppe kann sich nun der Frust von der Seele gespielt werden. In den letzten beiden Partien erzielte man nur zwei Tore, am Freitag vermuten manche Experten ein zweistelliges Ergebnis. Dies würde nicht nur die DFB-Elf erleichtern, sondern auch das Wettkonto bei mybet füllen.

Zu der Aktion bei mybet geht es hier.