mybet bietet seinen Neukunden einen Bonus ohne Einzahlung

0

mybet

Neben dem großzügigen Angebot an Sportwetten sind viele Kunden vor allem vom gehobenen Kundensupport begeistert. Dieser kann auch für das Einlösen eines Wettbonus ohne Einzahlung in Anspruch genommen werden. Leider gibt es derzeit keine Möglichkeit, einen mybet Bonus ohne Einzahlung zu nutzen. Viele Jahre lang gab es einen 5 Euro Bonus ohne Einzahlung, aber diese Zeiten sind vorbei. Dennoch lohnt es sich, ein Konto bei mybet zu eröffnen, denn mittlerweile gibt es einen deutlich höheren Bonus, der jedoch an eine Einzahlung gebunden ist. Der 100 Euro (100 Prozent) mybet Bonus für Neukunden wird bei der ersten Einzahlung angeboten. Der Bonus-Vorteil ist wesentlich höher als beim alten Bonus ohne Einzahlung, so dass es sich lohnt, dieses Angebot einmal näher zu betrachten.

Es gibt sicher auch den einen oder anderen Sportwetten-Fan, der lieber auf einen neuen mybet Gutschein warten möchte, der ohne Einzahlung funktioniert. Allerdings ist das nicht unbedingt empfehlenswert, denn aktuell gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass mybet irgendwann noch einmal so ein Angebot auf den Markt bringen wird. Die Zeiten haben sich geändert und mittlerweile ist es üblich, dass Buchmacher einen Einzahlungsbonus für neue Kunden offerieren, der im Idealfall dann ein 100 Prozent Bonus ist. Eine Rückkehr zum Bonus ohne Einzahlung wäre ein Rückschritt. Das aktuelle Angebot ist zweifellos lukrativer als der alte Bonus ohne Einzahlung und deswegen stellen wir den aktuellen Neukundenbonus in diesem Artikel auch detailliert vor.

Jetzt den mybet Bonus ohne Einzahlung sichern >>

So löst man den mybet Bonus mit Einzahlung ein:

  1. Erstregistrierung auf mybet
  2. Mindestens 5 Euro einzahlen
  3. Bonus wird auf dem Konto gutgeschrieben
  4. Einzahlungsbetrag 1-mal umsetzen (Mindestquote: 2.0)
  5. Bonus 9-mal umsetzen (Mindestquote: 2.0)

 

Hinweis: Der mybet Bonus ohne Einzahlung ist derzeit nicht verfügbar. Der 100 Prozent Bonus bis 100 Euro ist der einzige Sportwetten Gutschein, der aktuell für Neukunden bei mybet verfügbar ist. Der Bonus wird ohne mybet Bonuscode aktiviert und kann nach Erfüllung der Umsatzbedingung ausgezahlt werden.

Auch der mybet Bonus ohne Einzahlung war an eine Umsatzbedingung geknüpft. Insofern hat sich gar nicht so viel verändert. In jedem Fall ist es sehr positiv, dass die Aktivierung des aktuellen Einzahlungsbonus sehr leicht funktioniert. Die niedrige Mindesteinzahlung macht es auch den Kunden, die vielleicht lieber einen Bonus ohne Einzahlung nutzen würden, sehr einfach, dieses alternative Bonusangebot zu nutzen. Der Mindestbetrag von 5 Euro führt immerhin zu einem Bonus von ebenfalls 5 Euro. Somit wäre dann ein Startguthaben von 10 Euro verfügbar. Wer sich dazu durchringt, den kompletten Bonus zu nutzen mit einer Einzahlung von 100 Euro, kann über ein Startguthaben von 200 Euro verfügen. Jeder Kunde kann mit der Einzahlung selbstständig festlegen, wie hoch der Bonus sein soll. Einzahlungen über 100 Euro sind möglich, erhöhen den mybet Einzahlungsbonus aber nicht.

Die Eingabe des Angebotscodes entfällt

Wer den alten 5€-Bonus ohne Einzahlung haben wollte, musste bei der Registrierung einen mybet Bonuscode angeben. Dieser Schritt entfällt beim aktuellen mybet komplett, denn der Neukundenbonus wird ausschließlich über die erste Einzahlung ohne Bonuscode aktiviert. Entscheidend ist ausschließlich, dass eine Mindesteinzahlung von 5 Euro erfolgt. Ein Angebotscode muss weder bei der mybet Registrierung noch bei der ersten Einzahlung angegeben werden. Zwar gibt es die Möglichkeit, bei der Einzahlung einen Bonuscode anzugeben, aber die Angabe ist optional. Das Feld muss bei der ersten Einzahlung frei bleiben, damit der neue Kunde ungehindert zum 100 Prozent mybet Bonus gelangt. Der alte Bonuscode ist nicht mehr gültig. Zwar schwirrt der Bonuscode immer noch durch das Internet, aber es ist völlig sinnlos, den Bonuscode zu nutzen. Und kein Risiko einzugehen, ist es sinnvoll, das Bonuscode-Feld freizulassen, damit in jedem Fall der 100 Prozent mybet Neukundenbonus gutgeschrieben wird. Die Gutschrift des Bonusbetrags erfolgt unmittelbar nach der Gutschrift des eingezahlten Geldes.

mybet Bonus ohne Einzahlung

Einzahlung und Auszahlung sind bei mybet gleichermaßen unkompliziert. Für die erste Einzahlung stehen dem Kunden unter anderem Zahlungsmethoden wie PayPal, Skrill, Neteller, Kreditkarte sowie diverse Überweisungsoptionen zur Verfügung. Mit der ersten Einzahlung wird auch festgelegt, welche Zahlungsoption bei der ersten Auszahlung zum Einsatz kommt. Insofern ist es durchaus sinnvoll, zumindest einmal kurz nachzudenken, welche Option ideal ist. PayPal ist mittlerweile die beliebteste Zahlungsmethode bei mybet, nicht zuletzt weil viele Internetnutzer ein PayPal-Konto haben. Aber auch die anderen Zahlungsmethoden funktionieren einwandfrei. Alle Transaktionen werden mit einer SSL-Verschlüsselung versehen, so dass die Daten des Kunden sicher geschützt sind. Registrierung, Einzahlung und Auszahlung können auch über die mybet App durchgeführt werden. Wir haben die Bonusbedingungen in einer Übersicht zusammengefasst:

  • Bonus: 100 Prozent Neukundenbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro
  • Mindesteinzahlung: 5 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Bonusbedingungen: 1x Einzahlungsbetrag + 9-mal Bonusbetrag
  • Mindestquote: 2.0
  • Alle Zahlungsmethoden: Ja
  • Bonuscode: nicht erforderlich

Es gibt eine ganze Reihe weiterer Bonusangebote für Kunden von mybet. Allerdings sind diese Bonusangebote erst dann verfügbar, wenn der Kunde den Neukundenbonus genutzt hat. Es wäre theoretisch auch möglich, auf den Neukundenbonus zu verzichten. Auch wenn das mybet Angebot vielleicht aktuell noch nicht ganz Bester Wettbonus ist, wäre das allerdings ein Fehler. Zudem gibt es auch bei den Bonusangeboten für Stammkunden aktuell kein Angebot, das ohne Einzahlung funktioniert. Insofern ist es sinnvoll, zunächst einmal den 100 Prozent Bonus bis 100 Euro zu nutzen und danach dann zu schauen, ob eines der Bonusangebote für Stammkunden eventuell für eine Fortsetzung geeignet ist. In jedem Fall muss ein mybet Bonus nach dem anderen genutzt werden. Solange der Neukundenbonus aktiv ist, darf kein anderes Bonusangebot aktiviert werden. Es ist nicht möglich, mehrere Bonusangebote miteinander zu verknüpfen.

Experten beantworten Fragen zum mybet Bonus

Jeder Sportwetten-Fan, der sich mit dem aktuellen mybet Bonus beschäftigt, hat die eine oder andere Frage zu diesem Angebot. Es ist sehr wichtig, alle Fragen vor der Registrierung zu klären. Spätestens vor der ersten Einzahlung sollte klar sein, wie das Bonusangebot aktiviert und genutzt werden muss. Ansonsten kann es durchaus passieren, dass der Bonus nicht zu einem Erfolg wird. Damit es soweit nicht kommt, beantworten unsere Experten im Folgenden alle wichtigen Fragen zum 100 Prozent mybet Neukundenbonus.

Wie hoch sollte die Einzahlung bei mybet sein?

Die erste Einzahlung ist bei mybet aus guten Gründen nicht mit einem festen Betrag verbunden. Stattdessen können die Kunden zwischen 5 und 100 Euro einzahlen, um den 100 Prozent Bonus zu aktivieren. Eine höhere Einzahlung ist bei mybet möglich, aber im Sinne der Bonusbedingungen nicht erforderlich. Eine Einzahlung unter 5 Euro ist praktisch gar nicht möglich, wäre aber auch nicht empfehlenswert, da damit in jedem Fall kein Bonus gutgeschrieben würde. Somit bleibt als mögliche Einzahlungshöhe ein Betrag zwischen 5 und 100 Euro übrig. Nun wäre es leicht zu empfehlen, auf jeden Fall den 100 Euro einzuzahlen, um den optimalen Bonus zu bekommen. Wenn das möglich ist, empfehlen wir dies tatsächlich. Allerdings gibt es auch Kunden, die vielleicht nur 5 oder 50 Euro zur Verfügung haben. In diesem Fall ist es dann ebenso empfehlenswert, genau diesen Betrag einzuzahlen. Wer gerade aus der Wettschule kommt, möchte vielleicht nicht gleich ein dreistelligen Betrag riskieren. Das ist völlig in Ordnung und genau deswegen ist die Einzahlungshöhe auch flexibel.

Gibt es eine Bonusfrist beim Neukundenbonus?

Es gibt eine Bonusfrist, die genau 60 Tage beträgt und mit der Gutschrift des Bonus beginnt. 60 Tage sind genügend Zeit, um den mybet Bonus auch mit einer aufwändigen Strategie und sorgfältig ausgewählten Wett-Tipps komplett umzusetzen. In Zeitnot kann nur ein Kunde geraten, der den Bonus nicht sinnvoll plant. Die einfachste Variante besteht darin, gleich nach der Gutschrift damit zu beginnen, Wetten auszuwählen und dann täglich je nach vorhandener Zeit weitere Wetten auszusuchen. Alle Wetten müssen während der Bonusfrist ausgewertet werden, so dass die Laufzeit nicht zu lange sein sollte. Es ist aber nicht schwierig, zahlreiche Wetten zu finden, die innerhalb kürzester Zeit ausgewertet werden. Tatsächlich werden die meisten Wetten bei mybet innerhalb weniger Tage oder Wochen entschieden.

Wie hoch sollten die Wetten für den Bonus sein?

Es gibt keine allgemeine Regel für die Einsatzhöhe bei einem Sportwetten-Bonus. Es gibt sehr unterschiedliche Ansätze, die auch von der eingesetzten Strategie abhängen. Grundsätzlich lässt sich aber feststellen, dass kleine Einsätze ein niedriges Risiko beinhalten und hohe Einsätze entsprechend mit einem hohen Risiko verbunden sind. Deswegen tendieren wir dazu, kleine Einsätze zu platzieren, um nicht das Risiko einzugehen, mit ein bisschen Pech gleich den kompletten Bonus zu verlieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob mybet Bester Wettanbieter ist. Entscheidend ist, dass der Glücksfaktor bei allen Sportwetten relevant ist. Wer sich für hohe Einsätze entscheidet, muss deswegen damit leben, dass der Glücksfaktor auch einmal auf sehr unangenehme Weise zuschlagen kann. Die Risikoverteilung ist auf jeden Fall bei kleinen Einsätzen besser.

Kann der Bonus auch mit Smartphone/Tablet genutzt werden?

Bei mybet ist es auch möglich, über die mobile Webseite Wetten zu platzieren. Wer Wetten mit Handy für den Bonus abgeben möchte, muss keine spezielle mybet App installieren. Allerdings ist die mobile Lösung von mybet nicht ganz so komfortabel gestaltet wie bei so manchem Konkurrenten. Entscheidend ist aber letztlich, dass die Funktionalität in Ordnung ist und das ist der Fall. Dennoch würden wir bei freier Wahl immer dazu tendieren, über einen ganz normalen Computer die Wetten zu platzieren. Wer aber unterwegs die eine oder andere Wette für den Bonus über die mybet App abgeben möchte, kann dies problemlos machen. Das ist in jedem Fall positiv, da immer noch nicht jeder Buchmacher einen mobilen Zugang anbietet.

Gibt es gute Strategie-Tipps für den mybet Bonus?

Die wichtigste strategische Einflussmöglichkeit bei Sportwetten besteht darin, die richtigen Sportwetten auszuwählen. „Richtig“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Quote eine überdurchschnittliche Qualität haben muss. Glücklicherweise lässt sich das relativ leicht über einen Quotenvergleich prüfen. Wenn mybet im Vergleich gut abschneidet, lohnt sich die Wette. Ansonsten ist es besser, nach anderen Gelegenheiten Ausschau zu halten. Es gibt auch noch die Möglichkeit, eine viel kompliziertere Sportwetten Strategie zu nutzen. Tatsächlich gibt es diverse Strategien, die dem Kunden einen statistischen Vorteil beim Bonus bringen. Allerdings ist es auch immer wichtig, auf den Zeitfaktor zuschauen. Es lohnt sich kaum, 60 Tage lang von früh bis spät eine Strategie umzusetzen, um dann am Schluss vielleicht nur einen kleinen zusätzlichen Gewinn zu erzielen.

mybet_bonusgrafik_03

Ein spannender Sportwetten-Anbieter kurz vorgestellt

Mybet ist ein Sportwetten-Anbieter, der sich vor allem für Einsteiger mit großen Ambitionen eignet. Als offizieller Premiumpartner von Fortuna Düsseldorf hat sich mybet seit Jahren als zuverlässiger und seriöser Sportwetten-Anbieter bewährt. Neukunden und Stammkunden können täglich ihre Sportwetten aus mehr als 25 Sportarten wählen. Für die erforderliche Seriosität einer sicheren und angenehmen Wettkarriere sorgen dabei verschiedene Faktoren: Zum einen hat der Online-Buchmacher seinen Sitz in Altenholz (Deutschland) und ist seit 1998 als erfolgreicher Online-Bookie im Internet vertreten. Die Lizenzierung erfolgt über eine maltesische Lizenz, die im Bereich der Sportwetten hohe Anerkennung genießt. Es handelt sich um eine zeitgemäße EU-Lizenz mit strenger Regulierung. Zu den Kernangeboten des Online-Buchmachers gehören vor allem die Live-Streamings. Diese fallen durch eine sehr gute Qualität und ein vielfältiges Angebot positiv auf.

Viele Bonusangebote und Aktionen verfügbar

Der Bonus ohne Einzahlung von mybet war früher in der Auflistung der Sportwetten-Aktionen zu finden. Mittlerweile ist dieses Bonusangebot zwar nicht mehr vorhanden, aber dafür gibt es eine ganze Reihe neuer Bonusangebote für Bestandskunden. Auch der 100 Euro Willkommensbonus ist auf der Aktionen-Seite zu finden. Wer sich die Bonusbedingungen selbst durchlesen möchte, wird auf dieser Seite fündig. Der Quotenschlüssel des Online-Buchmachers kann sich sehen lassen. Mit 96% liegt er über dem Durchschnitt. Für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland ist es wichtig zu wissen, dass die 5%-Wettsteuer in der Regel erhoben wird. Eine Ausnahme gibt es nur für Kombiwette, die aus mindestens 3 Einzeltipps bestehen. In diesem Fall übernimmt mybet die Wettsteuer für den Kunden. Das ist ein steuerlicher Vorteil, der mittlerweile sehr ungewöhnlich ist. Die meisten Buchmacher berechnen die volle Wettsteuer bei Kunden aus Deutschland.

Lukrativer Bonus und hohe Limits

Unsere mybet Erfahrungen sind durchweg positiv. Für Neukunden und Wechsler eignet sich der 100 Euro Sportwetten Bonus in jedem Fall, da ohne Aufwand und übermäßiges Risiko ein Einblick in die Sportwetten-Welt dieses Online-Buchmachers möglich ist. Pro Tag können mybet Kunden bis zu 30.000€ gewinnen. Pro Woche sind es ganze 50.000€ die bei mybet Wetten gewonnen werden können. Es lohnt sich also das Sportwetten-Angebot dieses Online-Bookies kennenzulernen.

Fazit: Bonus mit Einzahlung besser als Bonus ohne Einzahlung

Der mybet Bonus ohne Einzahlung war ein sehr beliebtes Bonusangebot, denn wer würde schon freiwillig auf einen Bonus ohne eigenes finanzielles Risiko verzichten? Allerdings wäre es auch falsch, dem alten Bonus allzu sehr nach zutrauen. Der Bonus-Vorteil betrug gerade einmal 5 Euro, so dass unter dem Strich kein riesiger Nutzen entstand. Das ist beim aktuellen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro komplett anders. Dieser mybet Bonus ist zwar an einer Einzahlung gebunden, aber schon ein Mindestbetrag von 5 Euro reicht aus, um den Bonus zu aktivieren. Der Bonus-Vorteil ist bei einer höheren Einzahlung erheblich größer als beim alten Bonus ohne Einzahlung. Die Bonusbedingungen sind nicht überragend, aber fair und transparent gestaltet. Wir empfehlen deswegen allen Sportwetten-Fans, die noch kein Konto beim renommierten Buchmacher mybet haben, ein Konto zu eröffnen und mit einer Einzahlung den lukrativen 100 Prozent Neukundenbonus zu aktivieren.

mybet Erfahrungen lesen >> mybet Bonus ohne Einzahlung sichern >>

Den Content dieser Seite im Video ansehen? Hier die Zusammenfassung von „Mybet Bonus ohne Einzahlung" anschauen

Zusammenfassung:
Erstmals getestet:
Thema:
mybet Bonus ohne Einzahlung
Bewertung:
4