Mybet: Déjà-vu-Spiele-Aktion nutzen & Bonus sichern

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
mybet

Immer wieder kommt es im Fußball zu Momenten, die es so schon gegeben hat. Vor allem dann, wenn Mannschaften aufeinander treffen, die seit Jahren Turniere gegeneinander austragen. Der Buchmacher mybet hat sich dazu passend, eine Aktion ausgedacht, die für ausgewählte Paarungen der Euro 2016 gilt: Flashbackbonus für unvergessene Fußballmomente. Kunden des Wettanbieters können sich bei dieser Aktion einen Wettbonus von 10 Euro sichern, wenn sie dazu im Vorfeld eine Wette von mindestens 10 Euro setzen. Das ausgewählte Ereignis der Euro 2016 findet im Achtelfinale zwischen Italien und Spanien statt. Zwei große Fußballnationen treffen hier aufeinander und hoffen jeweils auf ein Weiterkommen.

Die mybet Aktion im Überblick

Wenn Kunden des Buchmachers mybet an der Aktion teilnehmen möchten, müssen sie sich dazu über die Aktionsseite über den Teilnahmebutton „Jetzt wetten!“ anmelden. Anschließend müssen sie eine Wette im von 10 Euro auf das ausgewählte Déjà-vu-Spiel „Italien vs. Spanien“ setzen. Diese muss einen Wert von mindestens 10 Euro betragen. Wenn sich in dem Duell ein spezielles Ereignis wiederholt, wird der Kunden einen Bonus von 10 Euro erhalten. Das besagte Duell stellt die Neuauflage des EM-Endspiels von 2012 dar. Italien wurde damals 0:4 durch Spanien besiegt. Schon zur Halbzeit führte Spanien 2:0 und legte nach dem Seitenwechsel nochmal zwei Tore nach. Gewinnt der amtierende Europameister diesmal auch die beiden Halbzeiten?

Wenn es zur Wiederholung dieses Ereignisses kommen sollte, wird der Buchmacher dem Kunden einen Bonus in Höhe von 10 Euro versprechen. Der Bonus kann pro Person nur einmal vergeben werden. Kunden werden das Bonusguthaben innerhalb von zwei Tagen gutgeschrieben bekommen. Der Bonus muss vom Kunden vor einer Auszahlung oder Übertragung in ein anderes Produkt innerhalb von 30 Tagen dreimal in Sportwetten bei einer Mindestquote von 2.00 umgesetzt werden. Cash- und Kundenkartennutzer sind von der Aktion des Buchmachers ausgeschlossen. Mybet behält sich weiterhin das Recht vor, die Aktion ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu verändern oder zu beenden.

Weiter zu mybet >>

Der Spielausblick Spanien vs. Italien

Schon im Achtelfinale treffen zwei Mitfavoriten auf den Titel aufeinander: Italien vs. Spanien. Hierbei handelt es sich um die Neuauflage des EM-Endspiels von 2012, als die Spanier Italien mit 4:0 ganz klar besiegten. Die Furja Roja will sich in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge den Titel holen, es kann also davon ausgegangen werden, dass es ein spannendes Spiel wird. Auch wenn Spanien schon vor dem offiziellem Start der EM zu den Favoriten zählte und Italien bei vielen keinen Nennung fand, konnten die Italiener in der Gruppenphase von sich überzeugen.

Im Duell der beiden Fußballgroßnationen wird eine Mannschaft definitiv ausscheiden müssen und somit auch ein Titelanwärter. Was sich wiederrum vorteilig für die anderen Mannschaften auswirken wird. Die Ausgangslage ist bei beiden Mannschaften nun in etwa ähnlich, während sie beide bei der WM in Brasilien bereits in der Vorrunde ausschieden, haben sie in den vergangen zwei Jahren viel neuen Elan sammeln können. Nun werden beide Mannschaften voller Elan ins Spiel gehen und es bleibt abzuwarten, ob die Entscheidung schon vor der Verlängerung fallen wird.
bonus_content_expekt