NetBet: Wöchentlich 20 Prozent Cashback mit der NBA kassieren

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
netbet

Die Basketball-Fans werden sich freuen, dass die NBA-Saison endlich begonnen hat. Mit NetBet haben sie jedoch doppelten Anlass zur Freude, denn bei diesem Buchmacher haben alle Kunden die Chance, sich Woche für Woche einen Cashback in Höhe von 20 Prozent auf alle Verluste zu sichern. NetBet gehört wohl zu den wenigen Buchmachern, bei denen sich die Sportwetten-Fans einen extra Bonus für die NBA sichern können. Um an der Aktion teilzunehmen, muss lediglich ein Login in das NetBet-Konto erfolgen, um sich danach für die NBA-20 Prozent Cashback Aktion zu registrieren.

Mit NetBet und der NBA 20 Prozent auf Verluste sichern

NetBet hat für alle Basketball-Fans einen ganz besonderen Leckerbissen parat. Für jede platzierte Einzelwette auf beliebige Spiele der NBA können sich die Kunden dieses Buchmachers sichern sie sich einen Cashback Betrag in Höhe von 20 Prozent, und das sogar wöchentlich. Allerdings muss hierfür ein gültiges Kundenkonto bei NetBet vorhanden sein. Ist dies nicht der Fall,  wird eine Anmeldung bei diesem Bookie nötig. Danach müssen sich die Kunden für die Aktion registrieren und eine oder mehrere Einzelwetten platzieren. NetBet wird dann jede Woche einen Cashback Betrag in Höhe von 20 Prozent auf alle erlittenen Verluste erstatten.

Der erstattete Betrag versteht sich als Bonus. Bevor eine Auszahlung beantragt werden kann, muss der Cashback Betrag zunächst dreimal umgesetzt werden. Hierbei darf eine Mindestquote von 1.60 nicht unterschritten werden. Werden Kombi- oder Systemwetten genutzt, um den Bonus freizuspielen, muss auch hier jede Auswahl eine Quote von wenigstens 1.60 vorweisen können. Sollte eine Auszahlung vor dem Freispielen des Bonusbetrages beantragt werden, verfallen der Bonus sowie alle damit erzielten Gewinne. Für die Erfüllung der Umsatzbedingungen räumt der Buchmacher seinen Kunden einen Zeitraum von 60 Tagen ein.

Weitere Teilnahmebedingungen

Um den Bonus freizuspielen, dürfen keine Forecast-/Tricast Wetten auf Pferderennen genutzt werden. Ebenfalls können Einzelwetten, die auf Handicap oder Unter/Über platziert werden, nicht für das Freispielen des Bonusbetrages genutzt werden. Die Aktion gilt nicht für Kunden aus den folgenden Ländern: Großbritannien, Bulgarien, Polen, Portugal, Litauen, Moklawien, Mazedonien, Nigeria, Serbien, Russland, Slowenien, Slowakai, Usbekistan, Simbabwe und der Ukraine.

Bereits am 24. November 2015 geht es los mit Charlotte Homets gegen die Sacramento Kings. Wer sich das Spiel anschauen möchte, wird sich den Wecker auf 01:05 Uhr stellen müssen.

Weiter zu NetBet >>