Roger Federer trifft auf Brands beim ATP-Turnier

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Tennis
0
logo-atp

Im Rahmen des ATP-Turniers in Gstaad wird es erneut zu einem Match zwischen Daniel Brands und Roger Federer kommen. Nachdem die beiden bereits in der zweiten Runde in Hamburg aufeinander trafen und dort Federer mit 3:6, 6:3 und 6:2 das Match gewann, hat sich Brands ein großes Ziel für das ATP-Turnier gesetzt. Er sagt selbst: „Ich habe gegen Roger eine Chance. Ich muss einfach gut aufschlagen und die Ballwechsel kurz halten. Das wird ein tolles Match.“ Ob es allerdings wirklich so einfach wird, werden wir morgen sehen können. Bereits um 09:00 Uhr haben wir das Vergnügen auf ein interessantes Spiel zwischen den beiden.

Favorit bleibt Federer

Ob sich Brands gegen die Außenseiterrolle behaupten kann, bleibt abzuwarten. Klar ist, dass Roger Federer der klare Favorit ist. Mit einer Quote bei bet365 von 1.10 kann man seinen Einsatz auf Federer nur schwer vervielfachen. Setzt man hingegen auf den Außenseiter Brands, so erhält man den 7-fachen Einsatz bei Gewinn zurück.

Federer_vs_BrandsMöglich ist es für den Deggendorfer bestimmt. Brands setzte sich im Spiel davor gegen den Schweizer Marco Chiudinelli durch. Und auch gegen Federer in Hamburg zeigte er eine gute Leistung. Traut man Brands zumindest einen Sieg des ersten Satzes zu, so erhält man bei unserem Testsieger bet365 den 5.50-fachen Einsatz zurück, für Federer dagegen nur das 1.12-fache. Auch die anderen Partien des Achtelfinales des ATP-Turniers versprechen interessante Matches von sich und daher auch attraktive Quoten.

Hier geht es zu den Wetten bei bet365.

(Bildquelle: http://www.atpworldtour.com/Press/Daily-Media-Notes.aspx)