Zweites Spiel, zweiter Sieg für den BVB in der Champions League?

Du bist hier: Magazin » Wett-Tipps » Champions League
0

Borussia Dortmund hat in dieser Saison bislang zwei Gesichter gezeigt. Das wunderschöne, das nach dem 2:0 gegen Arsenal London strahlte wie ein kleiner Junge vor dem Weihnachtsbaum. Aber aus das griesgrämige – wie zuletzt in der Bundesliga, ganz besonders nach der 1:2-Pleite im Derby bei den Schalkern. Noch jedenfalls haben die Schwarz-Gelben den Spagat der englischen Wochen nicht geschafft, was natürlich auch unmittelbar mit der Verletzungsmisere zu tun hat. Schafft der BVB die Wende und holt in Belgien zumindest den zweiten Dreier in der europäischen Königsklasse?

champions-league-02-anderlecht-bvb

In der Gruppe D der Champions League steht am 31. September und 1. Oktober der zweite Spieltag der Saison 2014/15 auf dem Programm. Auf Borussia Dortmund wartet dann eine Auswärtsreise, die allerdings weniger strapaziös ist. Denn es geht am Mittwoch nach Belgien, wo der RSC Anderlecht im Stadion Constant Vanden Stock auf die Schwarz-Gelben wartet. Angepfiffen wird die Partie um 20.45 Uhr durch Schiedsrichter Paolo Tagliavento aus Italien. Dortmund startete mit einem 2:0 gegen den FC Arsenal in die Gruppenphase. Anderlecht spielte bei Galatasaray 1:1 unentschieden.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Tipp auf:Over 1.5
 
Beste Wettquote1,25 - Unit 8/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Tipp auf:Over 2.5
 
Beste Wettquote1,70 - Unit 6/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Tipp auf:Doppelte Chance 1X
 
Beste Wettquote2,30 - Unit 3/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDas war schon ärgerlich: Denn bei Galatasaray Istanbul schrammte der RSC Anderlecht nur haarscharf am Sieg vorbei. Dem türkischen Club gelang das 1:1 erst in der Nachspielzeit. Trotzdem können die Belgier, die seit zehn Pflichtspielen nicht mehr verloren haben, natürlich ihre Ausgangslage in der Gruppe D mit dem ersten Sieg perfektionieren. In der belgischen Meisterschaft jedenfalls hat Anderlecht noch überhaupt nicht verloren. Sechs Siege und drei Remis bedeuten die Tabellenführung. Zu Hause absolvierte der RSC vier Partien – und gewann sie alle. In vier der zehn Pflichtspiele kassierten die Belgier zudem kein Gegentor.

Die Gegentreffer sind allerdings das große Manko der Dortmunder, auch wenn das 2:0 gegen Arsenal zunächst etwas anderes vermuten lässt. In der Bundesliga indes kassierte die Mannschaft von Jürgen Klopp bislang immer mindestens ein Gegentor, in fünf der sechs Matches sogar immer zwei. Und in den letzten drei Partien lagen die Schwarz-Gelben auch immer 0:2 im Hintertreffen. Nur zu Hause gegen den VfB Stuttgart gelang am Ende immerhin noch ein 2:2. Drei von sechs Partien in der Bundesliga verlor der BVB schon. Es scheint, als schlittere der Verein langsam, aber sicher in eine mittelschwere Krise. Der Rückstand auf die Bayern beträgt bereits jetzt wieder sieben Zähler.

Superlenny Bonus

Personal & Umfeld

12_personal_umfeldAuf Seiten der belgischen Gastgeber fehlt am Mittwochabend Fabrice N’Sakala in der Hintermannschaft, sehr wahrscheinlich auch Anthony Vanden Borre. Der Schütze des ersten Treffers in der Champions League, Dennis Praet, wird wohl nur auf der Bank Platz nehmen. Aufpassen muss der BVB vor allem auf das Stürmerduo Mitrovic und Suarez, die in der Jupiler League bereits auf zusammen neun Saisontore kommen.

„Wer solche Gegentore kriegt, wird im Fußball selten Spiele gewinnen. Das hat das Spiel dramatisch beeinflusst.“ – Jürgen Klopp nach dem 1:2 auf Schalke

Nach den zuletzt etwas missratenen Ergebnissen suchte Jürgen Klopp das Heil in der Offensive, getreu dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Doch die Doppelspitze Ciro Immobile und Adrian Ramos blieben auf Schalke blass, ohne Kagawa, der geopfert wurde, fehlten dem Mittelfeld die Ideen. Mats Hummels feierte zwar sein Comeback, ist aber noch meilenweit von der Bestform entfernt und war schwächstes Glied der Viererkette. Schmelzer wird dort in Anderlecht wohl wieder für Durm Linksverteidiger spielen, Shinji Kagawa rückt in der Startformation. Immobile wird wohl zunächst nicht starten, Ramos bekommt den Vorzug.

Die statistischen Highlights

  • Immer wieder hintenDrei Mal in Serie stand es aus Dortmunder Sicht zuletzt 0:2
  • Immer wieder SiegeAnderlecht gewann alle vier Heimspiele in der Meisterschaft
  • Immer wieder wackeligIn fünf der sechs Ligaspiele kassierte der BVB zwei Gegentore
  • Immer wieder PunkteAnderlecht verlor keines seiner zehn Pflichtspiele 2014/15
  • Immer wieder ToreIn allen BVB-Spielen fiel stets mehr als ein Treffer

RSC Anderlecht vs. Borussia Dortmund: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenAusgeglichen ging es in den zwei bisher einzigen Duellen zwischen beiden Vereinen zu. Anderlecht gewann sein Heimspiel im UEFA-Cup 1990 mit 1:0. Borussia revanchierte sich im Rückspiel der dritten Runde mit einem 2:1, schied wegen des kassierten Gegentores aber trotzdem aus. Insgesamt kommt Dortmund auf acht Begegnungen gegen belgische Teams, in denen keine davon remis endete. Vier Mal siegten die Schwarz-Gelben, vier Mal der belgische Verein. Auswärts indes sieht die Bilanz negativ aus: einem Sieg in Belgien stehen für den BVB drei Niederlagen gegenüber.

content_bonusteaser_bet365

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDa der BVB gegen Arsenal überzeugte, in der Liga enttäuschte und Anderlecht schwer einzuschätzen ist, rät unsere Redaktion zu Torwetten. Zumal die Quote für BVB-Wetten recht niedrig stehen, zu niedrig angesichts der aktuellen Form. Ein Over 1.5 bringt bei Ladbrokes immerhin noch 1,25 – und in den Dortmunder Spielen fiel bislang immer 2014/15 mehr als ein Tor. Bei einem Over 2.5 erhöht sich die Quote auf 1,70 bei bet365 – ein Risiko, das überschaubar bleibt. Da der BVB aber scheinbar in eine kleine Krise schlittert, halten wir auch die Doppelte Chance 1X bei Tipico mit einer Wettquote von 2,30 nicht für utopisch. Zumal Dortmunds Auswärtsbilanz in Belgien und die bisherigen Partien und Statistiken des RSC Anderlecht diese Wette noch untermauern.