Erst ein Punkt für SC Freiburg und Hertha BSC: Wer holt den ersten Ligasieg?

Du bist hier: Magazin » Wett-Tipps » 1. Bundesliga
0

Der Druck steigt! Drei Spieltage sind in der Bundesliga mittlerweile absolviert. Sowohl der SC Freiburg als auch Hertha BSC aus Berlin warten nach wie vor auf einen Sieg. Beide Mannschaften haben schon schmerzliche Erfahrungen machen müssen: Freiburg vergab gegen Gladbach einen Elfer, der zum 1:0 gereicht hätte. Berlin vergab zwei Mal gegen Bremen und in Leverkusen Führungen. Da waren die Kontrahenten also jeweils einem Sieg schon sehr nahe. Klappt es also dieses Mal mit einem dreifachen Punktgewinn?

04-1-bundesliga-freiburg-hertha

Den vierten Spieltag der Saison 2014/15 in der Bundesliga eröffnen am Freitagabend, den 19. September 2014, der SC Freiburg und Hertha BSC. Beide Mannschaften sind Tabellennachbarn, liegen auf Rang 14 und 15 – mit jeweils erst einen Zähler. Gelingt auch im vierten Anlauf kein Sieg, laufen die Breisgauer und Hauptstädter Gefahr, gleich einmal in den Abstiegskampf zu geraten. Verhindert werden soll das im Stadion an der Schwarzwaldstraße ab 20.30 Uhr, wenn dieser Partie und damit der vierte Spieltag angepfiffen wird.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Tipp auf:Over 1.5
 
Beste Wettquote1,30 - Unit 7/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Tipp auf:Doppelte Chance X2
 
Beste Wettquote1,50 - Unit 5/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Tipp auf:Unentschieden X
 
Beste Wettquote3,40 - Unit 2/10niedrigmittelhoch
 
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveWäre Borussia Dortmund nicht unmittelbar vor dem Schlusspfiff so unachtsam gewesen, der SC Freiburg stünde noch immer ohne Treffer in der Bundesliga da. So aber trudelte der Ball vom Freiburger Sorg ins Dortmunder Netz. Verloren wurde die Partie dennoch fast schon standesgemäß mit 1:3. Zum achten Mal in Folge war für die Schwarzwälder im Ruhrpott nichts zu holen. Auch im ersten Auswärtsspiel der Saison bei Eintracht Frankfurt ging die Partie mit 0:1 verloren. Und im eigenen Stadion erlebten die Zuschauer gegen Borussia Mönchengladbach nur ein 0:0. Der SCF kann sich also noch sehr steigern.

Die Fans von Hertha BSC erlebten schon so manche Gefühlsschwankung. 2:0 gegen Werder Bremen – Endstand 2:2. 1:0 und 2:1 bei Bayer Leverkusen – Endstand 2:4. In beiden Partien hielten die Hauptstädter lange Zeit sehr gut mit, teils war man sogar die bessere Mannschaft. Doch es sprang eben auch nur ein Punkt heraus. Negativer Höhepunkt der Saison war bislang das 1:3 am vergangenen Wochenende gegen den 1. FSV Mainz 05. Dort zeigten die Berliner eine schwache, ja ideenlose Vorstellung. Die Abwehrprobleme bekam das Team von Jos Luhukay noch nicht in den Griff.

Superlenny Bonus

Personal & Umfeld

12_personal_umfeldRiesenpech für den SC Freiburg. Der Club, der offensiv bislang ohnehin mit nur einem Bundesligator gesegnet war, muss nun auch noch auf sein Sturmduo Nummer eins verzichten. Sowohl Neuzugang Schahin fällt aus wie auch der beste Freiburger Torschütze in der vergangenen Spielzeit, Admir Mehmedi. Das ist also im wahrsten Sinne des Wortes doppelt bitter für die Breisgauer, bei denen sich Sascha Riether ans Team herankämpft, ein Einsatz gegen Berlin aber doch noch zu früh kommt.

„Jetzt haben eben andere die Möglichkeit, zu spielen und sich zu zeigen".“ – Christian Streich, Trainer SC Freiburg

In Berlin freut sich Jos Luhukay derweil, ein paar Alternativen mehr zur Verfügung zu haben. So könnte unter Umständen Last-Minute Transfer Salomon Kalou Julian Schieber im Sturm verdrängen. Oder aber er würde als Top-Joker auf der Bank Platz nehmen. Marvin Plattenhardt meldet sich wieder fit zurück, kann somit als linker Verteidiger die wacklige Abwehr ein wenig verstärken. Ebenso ist der Japaner Genki Haraguchi wieder einsatzfähig und soll neuen Schwung bringen in ein Berliner Spiel, das gegen Mainz einfach zu statisch war.

Die statistischen Highlights

  • Liebster GegnerBerlin verlor keines der letzten sechs Auswärtsspiele in Freiburg
  • Tolle BilanzVier Mal siegte Hertha BSC sogar im Breisgau
  • Tore satt14 Treffer fielen schon in drei Partien mit Berliner Beteiligung
  • Schieber trifftDrei der fünf Hertha-Tore gingen dabei auf das Konto von Julian Schieber
  • Kaum GefahrFreiburg hat bisher erst ein Tor erzielt, aber auch nur vier zugelassen

SC Freiburg vs. Hertha BSC: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenNur ein Sechstel aller Partien in der Bundesliga entschied der Sportclub Freiburg gegen Hertha BSC für sich. In Zahlen heißt das: Drei von 18 Partien wurden lediglich gewonnen. Schon sieben Mal allerdings trennten sich beide Verein unentschieden, auch eine interessante Bilanz. Acht Mal gewann der Club aus der Hauptstadt bereits gegen Freiburg. Die letzten sechs Auswärtsspiele hat Berlin im Breisgau allesamt nicht verloren. Vier Mal sogar ging die Hertha dabei als Sieger vom Platz. Und immer fiel auch mehr als ein Tor. Fünf Mal sogar mehr als zwei Treffer. Das sind schon sehr eindeutige Hinweise für die Wetttipps – gepaart mit den Freiburger Personalsorgen.

content_bonusteaser_bet365

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn Dortmund blieb Freiburg wie schon von uns in einem vorherigen Wetttipp prognostiziert ohne Chance. Auch Hertha BSC fällt unter die Kategorie Angstgegner, weswegen wir zu einer Doppelten Chance X2 raten, für die der Bookie Tipico 1,50 als Wettquote notiert hat. Noch etwas weniger Risiko geht ihr mit einem Over 1.5 und der Quote 1,30 bei Mybet. Fünf der letzten sechs Heimspiele von Freiburg gegen Berlin haben diese Prognose erfüllt. Ebenso vier der sechs aktuellen Auftritte beider Vereine in der Saison 2014/15. Weil schon sieben von 18 direkten Duellen remis endeten, erscheint uns auch solch eine Wette für realistisch – natürlich mit entsprechend größerem Risiko. Als Quote winkt dafür aber auch 3,40 bei Betvictor.