Tipico Konto löschen: Tipps & Tricks zur Löschung

Du bist hier: Magazin » News » Wettanbieter-News
0
tipico

Der Wettanbieter Tipico zählt noch eher zu den jüngeren Kandidaten der Sportwettenanbieter. Besonders in Deutschland ist Tipico wegen seiner zahlreichen offline Wettbüros bekannt, setzt mittlerweile aber auch verstärkt auf seinen Onlineauftritt und bietet neben Sportwetten auch ein Casino an. Auch das mobile Wetten und Zocken ist mit Tipico Mobile möglich. Die Webseite von Tipico ist sehr übersichtlich und strukturiert aufgebaut. Für Neukunden gibt es außerdem einen 100€ Neukundenbonus.

Doch besonders wenn das Wetten oder Zocken nicht so klappt oder einfach keine Zeit mehr dafür da ist, möchten Kunden ihr Tipico Konto löschen. Dazu gibt es bei Tipico zunächst mal keine direkte Möglichkeit, die der Nutzer selbstständig durchführen kann. Wer also als Nutzer von Tipico austreten möchte muss daher einen schriftlichen Kontakt per E-Mail, Brief oder Fax zum Support herstellen. Hier muss dann die Kontoschließung beantragt werden.

Man sollte jedoch darauf achten, dass die Löschung aller persönlichen Daten aus gewissen Gründen nicht vollständig möglich ist. So ist der Wettanbieter verpflichtet, die Daten über mehrere Jahre aufzuheben um auch eine Wiedereröffnung unter denselben Daten zu verhindern. Daher kommt es nämlich gewöhnlich dazu, dass Tipico das Konto einfach nur einfriert. Und ganz wichtig: Vor der Löschung des Kontos muss natürlich das Guthaben ausgezahlt werden! Sonst kann es sein, dass der Spieler nach der Löschung keinen Anspruch mehr auf sein Geld hat.

Tipico Konto löschen – Die wichtigsten Fakten:

  • Löschung des Kontos nur durch Anfrage an Support
  • Anfrage per E-Mail, Brief oder Fax
  • Schriftliche Bestätigung anfordern

Alternative zu Tipico gesucht? Anderen Wettanbieter im Vergleich finden >>

Tipico Konto löschen – nur mit dem Support möglich

Wer sein Konto löschen möchte, muss sich an den Support werden.

Tipico Kontolöschung – Schritt für Schritt erklärt

Wie bei vielen anderen Wettanbietern auch ist die Löschung des Userkontos nicht immer einfach zu vollziehen. Wie bereits erwähnt kann der User dies nicht selber tun, sondern muss den Tipico Kundendienst kontaktieren. Hierzu schreibt man einfach eine freundliche Mail an den Kundendienst und gibt an, dass man möchte, dass das Konto gelöscht wird. In diesem Zusammenhang müssen allen Daten des Users, die sich noch in den Datenbanken befinden gelöscht werden, was eine gewisse Zeit dauern kann.  Selbst nachdem ein Userkonto gelöscht worden ist, behält Tipico die Daten noch für einen gewissen Zeitraum im Hintergrund, damit Spieler nicht versuchen können, durch Ab- und dann wiedererfolgte Anmeldung an einen neuen Tipico Bonu zu kommen.

Mal sollte sich gut überlegen, ob man sein Tipico Konto wirklich schließen möchte, da man sich danach nicht „einfach so“ wieder anmelden kann. Zudem sollte man sich schriftlich von Buchmacher bestätigen lassen, dass die Daten wirklich gelöscht wurden.

Tipico Kontolöschung im Überblick

  • Konto kann nur vom Kundendienst gelöscht werden
  • Selbst bei Löschung bleiben Daten noch im Hintergrund aktiv
  • Neuanmeldung nach Löschung erst einmal nicht mehr möglich
  • Deaktivierung ist oftmals sinnvoller
Tipico Neukundenaktionen

Wer sein Tipico Konto gelöscht hat, muss mit der Neuanmeldung warten.

Tipico Konto deaktivieren – Wie funktioniert das?

Viele Spieler kommen an einen Punkt, an dem sie – zumindest für eine Zeit lang – Abstand von Wett- und Spielkonten nehmen möchten. Dies ist insbesondere der Fall, wenn man bemerkt, dass das eigene Spielverhalten ein wenig außer Kontrolle geraten ist oder man einfach für einen gewissen Zeitraum „abschalten“ möchte, weil man einfach keine Zeit für das Onlinespielen hat. Auch wenn man die Gefahr sieht, dass ein Unbefugter sich Zugang zum eigenen Spielkonto verschafft hat oder sich Minderjährige illegalerweise über das Konto am Glücksspiel beteiligen könnten, macht eine temporäre Deaktivierung des Kontos durchaus Sinn.

Hierfür ist der Aufwand weit weniger gering als bei der Kontolöschung, da eine solche Deaktivierung von jedem Spieler selbst gemacht werden kann. Hierzu geht man einfach in seinen Kontoverwaltungsbereich und klickt dann auf „Deaktivierung“. Der Vorteil einer solchen Deaktivierung ist, dass man das Konto auch schnell wieder aktivieren kann, wenn sich die entsprechenden Umstände wieder geändert haben.

Tipico Konto deaktivieren – Die Details zusammengefasst

  • Kontodeaktivierung über den Kontoverwaltungsbereich
  • Kontaktaufnahme mit dem Support nicht nötig
  • Deaktivierung kann selbstständig wieder aufgehoben werden
  • Gut für eine „Spielpause“

Tipico Kontolöschung – Besser einmal mehr überlegen als zu wenig

Wer darüber nachdenkt, sein Tipico Konto zu löschen, sollte sich wirklich zu 100 Prozent sicher sein, dass eine temporäre Deaktivierung alleine nicht ausreicht. Sicherlich gibt es bei jedem einmal Phasen, in denen die Gewinne für eine gewisse Zeit ausbleiben und man „das Handtuch werfen“ möchte. Trotzdem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass eine erneute Anmeldung bei Tipico aus Sicherheitsgründen durchaus erschwert werden kann. Es lohnt sich also, das Konto erst einmal unverbindlich zu deaktivieren und zu gucken, wie es einem damit geht – so wie unsere Tipico Erfahrungsberichte gezeigt haben.

Wer ein Tipico Konto dauerhaft löscht, bekommt zudem keine Informationen über lukrative Bonusaktionen des Anbieters und verpasst so spannende Spiel- und Wettmöglichkeiten. Eine Kontolöschung ist allerdings auf jeden Fall der richtige Schritt, wenn man Gefahr läuft,  wirklich spielsüchtig zu werden oder bemerkt, dass das eigene Spielverhalten größeren finanziellen oder gesundheitlichen Schaden anrichtet – in diesem Fall ist es besser, die „Reißleine“ zu ziehen und das Konto komplett zu löschen, da eine kurzfristige Deaktivierung zur Wiederaufnahme des ungesunden Spielverhaltens führen könnten.

Alternative zu Tipico gesucht? Anderen Wettanbieter im Vergleich finden >>