Übermacht Serena Williams im Finale gegen Victoria Azarenka

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Tennis
0
US Open

Es stand quasi schon vor dem Turnier fest, dass es zu einem Finale zwischen Serena Williams und Victoria Azarenka kommen musste. Auf der Setzliste standen die beiden Damen auf Platz eins und zwei und dann folgte lange nichts. Der Unterschied zwischen den Quoten von Favoriten zwei, Victoria Azarenka, auf Platz drei war derartig groß, dass bereits vor den US Open in New York gesagt wurde, dass die beiden es werden müssen. Auch in diesem Fall hatten die Wettanbieter im Internet recht mit ihrer Prognose.

Serena Williams ist nicht zu schlagen

Die Verfassung der beiden Tennis-Profis ist beneidenswert. Serena Williams hat im bisherigen Turnierverlauf noch keinen Satz abgegeben. Die Weltranglisten Erste hat in keinem der Matches bisher mehr als fünf Games abgegeben. Sogar im Viertelfinale konnte die Amerikanerin gegen Carla Suarez Navarro mit einem 6:0, 6:0-Wunder siegen. Die Spanierin konnte gerade einmal 18 Punkte für sich entscheiden. Auch im Halbfinale gewann sie den ersten Satz mit 6:0 und den zweiten Satz mit 6:3. Williams scheint in dem letzten Grand Slam Turnier des Jahres Top in Form.

Victoria Azarenka könnte eine Chance haben

Die aktuelle Nummer zwei der Weltrangliste ist in diesem Turnier allerdings ebenfalls sehr stark. Wenn jemand eine Chance gegen die Übermacht Williams haben sollte, dann ist es Azarenka. Zweimal konnte die Weißrussen bisher ein Grand Slam Turnier gewinnen, in New York blieb der Erfolg bisher aus. Im letzten Masters-Turnier konnte sie mit einem Finalsieg gegen Williams zeigen, dass es möglich ist, sie zu schlagen. Beflügelt von diesem Spiel ging sie in die US Open und putze alles weg, was ihr in die Quere kommen wollte. Die Konstanz innerhalb der Spiele fehlt allerdings ein wenig.

Am heutigen 08.09.2013 um 17:00 Uhr treffen die beiden Spielerinnen aufeinander und werden sich voraussichtlich ein packendes Match liefern. Die Quoten stehen dennoch eindeutig für Williams. Mit einer Quote von 1.20 bei bet-at-home darf sie auf den Sieg hoffen. Azarenkas muss alles geben, um mit einer Quote von 4.20 zu gewinnen. Wettanbieter gehen sogar von einem 2-Satz-Sieg für Williams aus. Bei bet-at-home kann man bei Interesse einen Live-Stream verfolgen.

Zu den Wetten bei bet-at-home geht es hier.

(Bildquelle: http://www.usopen.org/index.html)