US Open 2013 – 1 Dame, 3 Herren aus Deutschland weiter

Du bist hier: Magazin » News » Sport » Tennis
0
US Open

In der zweiten Runde mussten sich leider einige deutsche von den US Open verabschieden. Nachdem drei Frauen und sechs Männer aus Deutschland in die zweite Runde eingezogen waren, stehen jetzt noch drei Herren in der dritten Runde und eine Dame konnte bereits in das Achtelfinale einziehen. Florian Mayer ist Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber in die dritte Runde der US Open gefolgt. Der Bayreuther konnte sich in Runde zwei gegen den US-Amerikaner Donald Young mit 5:5, 6:3 und 6:4 durchsetzen. „Heute hat nur der Sieg gezählt. Ich bin stolz auf mich“, sagte Mayer stolz.

Dritte Runde der deutschen Herren

Florian Mayer trifft in der dritten Runde nun auf den amtierenden Titelverteidiger Andy Murray. Dass Mayer dem starken Briten scheinbar unterlegen ist, weiß er selber. „Ich bin natürlich krasser Außenseiter, aber vielleicht ist ja auch mal eine kleine Sensation möglich“, so der Deutsche. Mit einer Quote von 17.00 bei Bet365 ging er in das gerade laufende Match hinein. Eine Live-Wette ist sicher noch möglich.

Tommy Haas trifft morgen um 17:00 Uhr auf Mikhail Youzhny. Seine Chancen stehen im Gegensatz zu Mayer relativ gut auf das Weiterkommen. Mit einer erfolgreichen Wette auf den Deutschen erhält man den 1.40-fachen Einsatz zurück. Sein russischer Herausforderer darf mit einer Quote von 2.75 auf den Sieg hoffen.

Eins der spannendsten Matches werden sich Philipp Kohlschreiber und John Isner liefern. Mit einer Siegchance von 3.40 ist „Kohli“ nicht der Favorit er Partie. Setzt man erfolgreich auf den US-Amerikaner, so erhält man den 1.30-fachen Einsatz zurück.

Achtelfinale der deutschen Frauen

Sabine Lisicki ist leider in der dritten Runde der US Open gegen Ekaterina Makarova ausgeschieden. Die einzig verbliebende Deutsche ist Angelique Kerber. Sie konnte sich mit einem 6:0, 6:4-Sieg gegen Kaia Kanepi durchsetzen. Damit glückte ihr die Revanche für Wimbledon.  „Es war ein komplett anderes Match. Ich habe vom ersten Punkt an das Spiel in die Hand genommen“, sagte Kerber und fügte an: „Ich habe mich voll auf mich konzentriert, es war eine sehr gute Leistung.“ Nun steht sie morgen mit einer Quote von 1.50 gegen Carla Suarez Navarro im Achtelfinale.

Zu den Wetten bei Bet365 geht es hier.

(Bildquelle: http://www.usopen.org/index.html)