Weihnachten bei mybet mit myXMAS-Aktion feiern

Du bist hier: Magazin » News » Bonus & Werbeaktionen
0
mybet

Die erste Woche im Dezember neigt sich dem Ende zu, dabei wollten wir schon zu Beginn des Monats auf die myXMAS-Aktion bei mybet aufmerksam machen. Noch ist der Zug aber nicht abgefahren: Der Vorsprung der ersten Tipper ist noch nicht so groß, dass dies nicht einzuholen wäre. Mit etwas Glück und viel Geschick kann man sich passend zu den Festtagen tolle Boni, Geldgewinne und mehr gewinnen. Tun muss man dafür reichlich wenig: Im Aktionszeitraum vom 1. Dezember bis zu 21. Dezember 2014 sollten so viele Wetten wie möglich bei mybet abgegeben werden.

An myXMAS teilnehmen und gewinnen

Nun erstmal zu den Grundlagen der myXMAS-Aktion bei mybet: Hinter jedem fünften Wettschein – myXMAS zählt im Hintergrund jeden berechtigten Wettschein aller mybet-Kunden – verbirgt sich eine sogenannte XmasCard. Diese erscheint direkt nach der Abgabe des Wettscheins präsent auf dem Bildschirm und darf, möchte man die Aktion wahrnehmen, nicht weggeklickt werden. Stattdessen gilt es sich zu entscheiden, ob man einen Adventsgewinn haben möchte oder lieber XmasPoints sammelt und damit die eigene Platzierung in der großen Weihnachtsrangliste verbessert. Je größer der Einsatz auf dem Wettschein war, desto größer ist auch der Adventsgewinn bzw. die Anzahl der XmasPoints.

Die Adventsgewinne einer Woche stauen sich bis zum nächsten Sonntag an und am Montag schenkt mybet einen lukrativen Bonus, bei dem es sich um eine Gratiswette, einen Einzahlungsbonus oder Freespins handeln kann. Anders sieht es wiederum mit den XmasPoints aus: Hier warten nicht nur Boni, sondern bis zum 49. Platz sogar echte Geldgewinne im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro. Bereits mit einem gesammelten Punkt ist ein kleiner Preis zwischen dem 21. und 23 Dezember sicher. Der Hauptpreis ist selbstverständlich das Ziel eines jeden Tippers, der neben 3.000 Euro Weihnachtsgeld auch eine Luxuswochenende in Berlin mit zwei Karten für das Champions League Finale verspricht – sogar ein Flug in die deutsche Hauptstadt ist inklusive.

In einer Rangliste wird in Echtzeit der Punktestand der Tipper angezeigt. Jedes Mal, wenn ein Tipper sich für XmasPoints auf seiner erhaltenen XmasCard entschieden hat, werden diese direkt verbucht und sind in der Rangliste ersichtlich. Lediglich kleinere Verzögerungen sollten einkalkuliert werden, sodass sich gerade vor Aktionsende noch einmal etwas verändern kann. Am 22. Dezember wird eine finale Rangliste veröffentlicht und der Gewinner des Hauptpreises wird benachrichtigt, um den weiteren Verlauf bezüglich des Luxuswochenendes zu besprechen.

Die Teilnahmebedingungen und Hinweise beachten

Um an der Aktion myXMAS teilzunehmen, ist keine Anmeldung nötig. Es werden wie üblich Wetten platziert und mit etwas Glück ist es im System eine „fünfte“ Wette. Qualifizieren können sich System-, Live-, Kombi- und Einzelwetten, welche jedoch den Mindesteinsatz von 5 Euro erfüllen müssen. Mobile Wetten sind für die Aktion nicht zulässig. Entscheidet man sich für die XmasPoints, hängt die Anzahl der Punkte vom Wetteinsatz ab. Bei 5 Euro können zwischen einem und drei Punkte gutgeschrieben werden, während ab einem Einsatz von 50 Euro bis zu 20 Punkte erhalten werden können.

Es können Tipper aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Niederlande, Griechenland, Norwegen und Dänemark an der Aktion teilnehmen. Besitzer einer mybet-Kundenkarte sind von der Aktion ausgeschlossen. Für die gewonnen Boni mit den Adventsgewinnen und mit XmasPoints gilt es gewisse Umsatzanforderungen zu beachten, welche zu gegebener Zeit bei mybet nachgelesen werden können.

Jetzt an myXMAS-Aktion teilnehmen >>