Schrittweise den eigenen Paypal Account löschen

screenshot_paypal.jpgEinen PayPal Account löschen. Wie funktioniert dies? Es kann kompliziert erscheinen, die Löschung eines PayPal-Accounts durchzuführen. Ein PayPal-Konto zu schließen ist jedoch sehr einfach. Im folgenden Überblick wird die Löschung in wenigen Schritten dargestellt. Zudem werden alternative Online-Bezahlungssysteme verglichen, die sich wie PayPal einer großen Beliebtheit im Bereich der Online-Zahlungen erfreuen.

Quick-Facts:

  • Online-Zahlungssysteme im Vergleich
  • Vor- und Nachteile von Online-Zahlungsdiensten
  • PayPal kann mit wenigen Klicks ganz einfach gelöscht werden
  • Schritt-für-Schritt zur Kontoschließung
  • Alternative Anbieter wie PayPal 2016

betway Wettanbieter mit Paysafecard

PayPal Konto kündigen

PayPal kündigen kann sich als Schwierigkeit herausstellen, wenn sich Kunden nicht mit den Einstellungen der PayPal-Internetseite auskennen. Das Online-Zahlungssystem PayPal bietet viele Vorteile. Nutzer können rund um die Welt, einfach, bequem und sicher Transaktionen durchführen.

Falls einmal ein anderer Zahlungsdienst benötigt wird oder Kunden den Zahlungsdienst PayPal aus anderen Gründen kündigen wollen, kann auf der Internetseite von PayPal das Konto einfach geschlossen werden.

Paypal ist weltweit beliebtester eWallet-Anbieter

Paypal: Millionen Kunden und 1A-Käuferschutz

PayPal Konto löschen erfolgt auf der Internetseite über die Buttons „Einstellungen“, „Konto-Typ“ und „Konto schließen“. Der Vorteil einer Kontoschließung ist, dass die persönlichen Daten sicher gelöscht werden, wenn PayPal ohnehin nicht mehr durch den Nutzer verwendet wird.

Vorteile von PayPal

PayPal ist weltweit als einfache und bequeme Online-Zahlungsmethode bekannt und ist bei Millionen Kunden sehr beliebt. PayPal ermöglicht Online-Shopping und schelle Zahlungen im Internet. Darüber hinaus ist ein Vorteil von PayPal, dass dieser Online-Dienst auch bei Online-Wettspielen im Rahmen flexibler, schneller Einzahlungen verwendet wird. Auch für Verkäufer bietet PayPal zahlreiche Vorteile, weil beispielsweise eine sichere, schnelle Abwicklung durch PayPal gewährleistet ist. Bei einer PayPal-Transaktion wurde vorher in jedem Fall eine entsprechende Einzahlung getätigt.

PayPal im Check

PayPal wird als Online-Bezahlungsmethode auf der ganzen Welt und in Millionen Online-Shops durch viele Kunden genutzt. Zudem ist es möglich, Zahlungen, mit Hilfe des PayPal-Kontos und einer entsprechenden App, auch über das Smartphone oder über das Tablet zu tätigen. Darüber hinaus können mit Hilfe von PayPal Zahlungen in Online-Shops und bei Wetten getätigt werden, ohne für die Online-Wettspiele ein neues Konto eröffnen zu müssen.

Alternativen zu PayPal

Wenn der PayPal-Account einmal gelöscht wurde, gibt es zahlreiche, weitere Möglichkeiten für Online-Zahlungssysteme, erfolgreiche Internet-Transaktionen, Geld zu senden und zu empfangen. Anbieter wie PayPal sind beispielsweise PaysafeCard, BitCoin und LiteCoin, Sofortüberweisung, GiroPay, Skrill, Neteller und Kreditkarten wie MasterCard oder beispielsweise VISA. Kunden nutzen individuell das entsprechende Zahlungssystem, das ihren Bedürfnissen entspricht.

Neteller ist auch ein eWallet-Anbieter

Ähnlich wie Paypal: eWallet Neteller

Die PaysafeCard ist eine Guthabenkarte, die in Tankstellen und in zahlreichen Geschäften erworben werden kann. Durch die PaysafeCard können Zahlungen ohne Bankkonto und ohne Kreditkarte einfach und sicher online durchgeführt werden.

Bei BitCoin und LiteCoin handelt es sich um eine Online-Währung. Ein Nachteil dieser Währung ist, dass sich bereits getätigte Überweisungen nicht mehr stornieren lassen. Die Online-Zahlungsart Sofortüberweisung wird von zahlreichen Verkäufern angeboten und ist durch Kunden von fast allen Banken nutzbar.

Auch für GiroPay werden ein Bank-Konto und die Funktion des Online-Bankings benötigt. Der Anbieter GiroPay setzt zudem die Mitgliedschaft bei spezifischen Banken wie beispielsweise Volks- und Raiffeisenbanken und bei der Sparkasse voraus.

Online bezahlen mit Giropay

Giropay ist eine gute Paypal Alternative

Skrill bietet ein benutzerfreundliches Konto für Online-Zahlungen und ist wie beispielsweise PayPal einfach zu verwenden. Bei Skrill werden Bankkonten praktisch miteinander verknüpft und die Transaktionen sind einfach wie bei PayPal durch ein Passwort und eine Email-Adresse möglich. Das Online-Transaktionssystem Neteller ermöglicht Online-Zahlungen von BitCoin, MasterCard, VISA, PaysafeCard und vielen weiteren Anbietern.

Kreditkarten wie VISA oder MasterCard sind bei Banken erhältlich. Bei einer Zahlung werden der Name, die Kartennummer, das Gültigkeitsdatum und die Prüfnummer angegeben. Kreditkarten sind eines der am häufigsten verwendeten Zahlungsmittel weltweit.

Der Nutzen von Online-Zahlungssystemen

Online-Zahlungssysteme wie PayPal oder Skrill erfreuen sich weltweit einer großen Beliebtheit und bieten den Nutzern zahlreiche Vorteile. Online-Systeme für schnelle, bequeme Transaktionen im Internet ermöglichen das einfache und komfortable Einkaufen, Handeln und Bezahlen in Millionen Geschäften und mit Millionen Nutzern auf der ganzen Welt.

FAQ zum Thema PayPal

1. Wie wird PayPal verwendet?

Durch PayPal können auf einfache Art Online-Zahlungen durchgeführt werden.

2. Wie wird PayPal gelöscht?

PayPal wird auf der PayPal-Internetseite über die Kontoeinstellungen gelöscht. Dort wird PayPal Konto kündigen beim „Kontotyp“ zur Verfügung gestellt.

3. Was ist bei der Kontolöschung besonders wichtig?

Bei der Kontolöschung ist es wichtig, sich ganz sicher zu sein, das Konto löschen zu wollen und dies dann bei der Sicherheitsabfrage bei der Kontolöschung durch „Konto schließen“ und erneut durch „Weiter“ zu bestätigen.

4. Welche Möglichkeiten bietet PayPal?

PayPal bietet die Möglichkeit bequem online von jedem Ort der Welt aus zu bezahlen. Dadurch wird das Einkaufen erleichtert und ein flüssiger, schneller Zahlungsverkehr ermöglicht. Darüber hinaus bietet PayPal zahlreiche, weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel Zahlungen bei Online-Wettspielen und Apps für die mobile Nutzung.

5. Kann man beim Bookie mit PayPal zahlen?

Ja, es ist möglich, beim Wettanbieter mit PayPal zu zahlen. Neben PayPal kann zudem häufig durch die Kreditkarte, per Banküberweisung, durch Skrill, Sofortüberweisung, PaysafeCard und weitere Anbieter gezahlt werden. Ein seriöser Bookie bietet die Zahlung mit PayPal gebührenfrei an.

Welche Zahlungsmethoden gibt es beim Wettanbieter?

Abhängig vom jeweiligen Buchmacher wird eine unterschiedliche Breite und Tiefe an Zahlungsmethoden offeriert. Während sich einige auf klassische Zahlungsmethoden wie Banküberweisung und Kreditkarte beschränken, offerieren andere wiederum eine Bandbreite von Paypal über Sofortüberweisung bis zu Click2Pay. Du willst wissen, bei welchem Bookie Du wie bezahlen kannst? Dann schaue bei unserem allgemeinen Wettanbieter Vergleich vorbei. Hier listen wir Dir übersichtlich auf, wo Du wie bezahlen kannst.

Fazit

PayPal ist eines der beliebtesten Online-Zahlungsmittel weltweit. Wenn Kunden sich dazu entschließen, den PayPal-Account zu löschen, kann das Konto auf der Internetseite von PayPal einfach, bequem und sicher geschlossen werden. Für Kunden ist es von wichtiger Bedeutung, sich ganz sicher zu sein, das PayPal-Konto schließen zu wollen, denn bei einer Schließung werden die Daten vollständig gelöscht.

Andere Anbieter, die einen schnellen, globalen Online-Zahlungsverkehr ermöglichen, sind beispielsweise PaysafeCard, GiroPay, Sofortüberweisung, BitCoin, Skrill und Kreditkarten wie MasterCard oder VISA. Bei der Wahl der Zahlungsmöglichkeit ist es für Nutzer von wichtiger Bedeutung, welche Konditionen die verschiedenen Anbieter haben, Vor- und Nachteile, wie Altersbeschränkungen oder das Online-Banking als Voraussetzung, individuell abzuwägen. Nutzen auch Sie die zahlreichen Vorteile von Online-Bezahlungsdiensten!

betway Wettanbieter mit Paysafecard

Autor Frank Port