Übersicht der Top-3 Wettanbieter mit Kreditkarte l 2016

Du bist hier: Ratgeber

Der prozentuale Anteil der Wettanbieter mit Kreditkarte in Deutschland ist schon seit langer Zeit auf einem extrem hohen Niveau. Es scheint, als gehöre die Kreditkarte zum Standardrepertoire an Zahlungsmethoden in der Welt der Buchmacher. Die große Auswahl der Wettanbieter mit Kreditkarte bedeutet aber keinesfalls, dass es egal ist, wo man sich registriert. Im Gegenteil: Schon in Hinsicht auf Zahlungsabwicklung, Dauer und Gebühren gibt es bei der Zahlung mittels Kreditkarte deutlich Unterschiede. Außerdem ist Kreditkarte nicht gleich Kreditkarte. Es ist im Einzelfall zu klären, ob VISA, MasterCard oder in Ausnahmefällen sogar Diners Club angeboten wird.

Das Wichtigste im Check:

  • Nahezu jeder bekannter Bookie erlaubt Zahlungen mittels Kreditkarte
  • Sowohl Ein- als auch Auszahlungen sind möglich
  • Abwicklung einer Kreditkartenzahlung nimmt oftmals Zeit in Anspruch
  • Nicht selten erheben die Wettanbieter eine Gebühr bei dieser Zahlungsart
  • Unterschiedliche Kreditkartengesellschaften (VISA, MasterCard, Diners Club, American Express)
  • Prinzipiell eine sehr sichere Zahlungsmethode im Internet

wettanbieter_mit_kreditkarte_bet365

Wettanbieter mit Kreditkarte im Vergleich

KreditkarteEinzahlungAuszahlungJetzt wetten
Bet365
Sofort
kostenlos
2-5 Werktage
kostenlos
Zum Anbieter
Tipico
3-5 Tage
Kostenlos
3-5 Tage
Kostenlos
Zum Anbieter
ComeOn
Sofort
2.5%
2-7 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter
Bigbetworld
Sofort
kostenlos
2-3 Tage
kostenlos
Zum Anbieter
Mobilbet
Sofort
2.5%
2-7 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter

Wie bereits erwähnt gibt es hinsichtlich der genauen Details bei der Zahlungsabwicklung zum Teil erhebliche Unterschiede zwischen den Bookies. Aus diesem Grund kann es durchaus Sinn machen, einen Vergleich der Wettanbieter mit Kreditkarte durchzuführen, um letztendlich einen Top-Bookie zu finden, der diese Zahlungsmöglichkeit unter Bestvoraussetzungen anbietet. Aber welche Unterschiede kommen in unserem Vergleich hinsichtlich der Bookies mit Kreditkarte zu Tage?

Entscheidend ist natürlich zunächst, ob für eine Ein- bzw. Auszahlung mittels Kreditkarte von Seiten des Bookies Gebühren erhoben werden. Oftmals sind die Gebühren für Kreditkartenzahlungen nicht ohne und liegen meist zwischen 2 und 2,5 Prozent. Es gibt aber auch einige wenige Bookies, die eine Zahlung per Kreditkarte gebührenfrei anbieten. Hinzu kommt das Bewertungskriterium der Bearbeitungszeit. Einzahlungen werden entweder sofort oder erst nach einigen Tagen Bearbeitungszeit gutgeschrieben. Auszahlungen dauern prinzipiell überall mehrere Tage.

Außerdem sollte man in unserem Vergleich checken, ob die eigene Kreditkartengesellschaft überhaupt im Zahlungsportfolio geführt wird. Kreditkarte ist nämlich nicht gleich Kreditkarte. So gibt es mehrere übliche Kreditkarten wie hierzulande insbesondere VISA und MasterCard. Teilweise wird aber auch eine Kreditkartenzahlung mittels Diners Club oder American Express (vor allem bei ausländischen Bookies) angeboten.

Überblick gängiger Kreditkarten

Vor allem im europäischen Raum sind in erster Linie VISA und MasterCard als Kreditkartengesellschaften am Markt vertreten. Gerade im amerikanischen Raum ist dagegen eher die American Express bzw. teilweise auch Diners Club verbreitet. Im Prinzip ist es egal, für welche Kreditkarte man sich entscheidet. Qualitative Unterschiede sind erfahrungsgemäß sehr marginal. Höchstens die Anzahl an Akzeptanzstellen sollte den Kunden dazu führen, sich für eine bestimmte Kreditkarte zu entscheiden.

Wenn von einem Wettanbieter mit Kreditkarte in Deutschland die Rede ist, werden im Regelfall VISA- und MasterCard akzeptiert. Diners Club und American Express werden nur bei ausgewählten Bookies im Portfolio geführt.

Top 3: Wettanbieter mit Kreditkarte in Deutschland   

Die Auswahl an Wettanbietern, bei denen man mit Kreditkarte ein- oder auszahlen kann, ist mittlerweile sehr groß. Umso schwieriger gestaltet es sich für den Sportwetter natürlich eine Entscheidung darüber zu treffen, wo man sich letztendlich registriert und per Kreditkarte Zahlungen tätigt. Unsere Top 3 der Wettanbieter mit Kreditkarte:

1. Bet365

Schon ein Blick in unseren Wettanbieter Vergleich verrät: Bet365 findet sich fast immer auf Top-Platzierungen in unseren Rankings. Der im Jahr 2000 gegründete Bookie ist englischen Ursprungs und zählt heute mehr als zehn Millionen Kunden. Gerade das Wettportfolio (40 Sportarten; täglich etwa 30.000 Einzelwetten) sowie der deutlich überdurchschnittliche Quotenschlüssel (ca. 94 Prozent) überzeugen auf ganzer Linie.

Der gute Eindruck reicht auch bis ins Zahlungsportfolio. So ermöglicht Bet365 sowohl Ein- als auch Auszahlungen per VISA- und MasterCard. Erstaunlich: Beide Wege sind für den Kunden prinzipiell gebührenfrei. Außerdem erfolgt die Gutschrift insbesondere bei der Einzahlung sofort und ohne Verzögerung. Die Mindesteinzahlsumme bei der Kreditkarte beträgt 5 Euro (und maximal 2.000 Euro). Auch die Zahlung mittels Prepaid-Kreditkarten (VISA/MasterCard) ist selbstverständlich möglich. Wichtig: Es ist darauf zu achten, dass der Name des Kreditkarteninhabers mit dem Namen des Accountinhabers von Bet365 übereinstimmt. Ebenso kann sich Bet365 auch als Wettanbieter mit Paypal bzw. Wettanbieter mit Sofortüberweisung bezeichnen.

2. Bet3000

Hierbei handelt es sich um einen recht frischen Bookie am Markt. Erst 2009 wurde Bet3000 gegründet. Mittlerweile sind etwa 100.000 Kunden dort registriert. Der Sportwetten Einzahlungsbonus von Bet3000 ist als sehr lukrativ zu beschreiben, denn es gibt eine Verdoppelung der ersten Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Quotentechnisch ist Bet3000 mit durchschnittlich fast 94 Prozent ebenfalls überaus gut aufgestellt.

Das Zahlungsportfolio ist prinzipiell recht überschaubar. Angeboten wird bei den Kreditkarten sowohl VISA als auch MasterCard. Erfreulich bei Bet3000 ist vor allem die Tatsache, dass Einzahlungen per Kreditkarte sofort vorgenommen werden und gebührenfrei sind. Negativ: Auszahlungen per Kreditkarte sind nicht möglich.

Kreditkartenzahlung (VISA/MasterCard) bei bet3000

Bet3000: Bequemes zahlen per MasterCard- oder VISA-Kreditkarte

3. BigBetWorld

Der Bookie BigBetWorld gehört zu den neusten Bookies am Markt. Dementsprechend ist die Popularität noch ziemlich eingeschränkt. Das bedeutet aber nicht, dass BigBetWorld nicht empfehlenswert ist. Im Gegenteil: Der maltesische Bookie, der erst 2014 gegründet wurde, bietet zum Beispiel einen Top-Wettbonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung (maximal 100 Euro). Lediglich bei der Wettvielfalt schwächelt der Bookie noch ein wenig (aktuell nur zehn Sportarten).

Dafür ermöglicht BigBetWorld gebührenfreies Ein- und Auszahlen per VISA- und MasterCard-Kreditkarte. Darüber hinaus ist BigBetWorld Wettanbieter mit Paysafecard, Paypal, Skrill, Neteller, Banküberweisung und Sofortüberweisung.

Zahlungsportfolio bei BigBetWorld

BigBetWorld: Umfangreiches Zahlungsrepertoire

Vor- und Nachteile einer Kreditkartenzahlung

Wo Licht ist, gibt es auch Schatten. Genauso ist es auch bei jedem Wettanbieter mit Kreditkarte. Positiv bei einer Kreditkartenzahlung ist wohl vordergründig die Tatsache, dass man keine Registrierung bei einem externen Zahlungsdienstleister durchführen muss. Das Zahlungssystem ist in der Regel bekannt. Darüber hinaus sind zumindest Einzahlungen oftmals sofort gutgeschrieben. Die Mehrheit der Wettanbieter mit Kreditkarte in Deutschland erlaubt es überdies, eine solche Zahlung gebührenfrei durchzuführen.

Negativ ist aus unserer Sicht die Tatsache, dass man gezwungen ist, dem Buchmacher seine sensiblen Kreditkartendaten (Kreditkartennummer, Ablaufdatum, Prüfziffer) mitzuteilen, damit eine Zahlung erfolgreich durchgeführt werden kann. Anonymes Bezahlen wie zum Beispiel beim Bezahlen mit der Paysafecard ist dadurch nicht mehr möglich.

Andere Ein- und Auszahlmethoden beim Wettanbieter

Es gibt natürlich noch viele andere Zahlungsmethoden, mit denen die Kunden bei den großen Bookies regelmäßig gerne einzahlen. Hierzu zählen zum Beispiel die eWallet-Anbieter Paypal, Neteller und Skrill by Moneybookers sowie Giropay, Banküberweisung, Sofortüberweisung und die Paysafecard als anonymes Bezahlmittel im Internet. Auch Sportwetten mit Lastschrift werden immer wieder nachgefragt. Leider ist es zumindest bei den großen und seriösen Bookies prinzipiell nicht möglich, per Lastschrift einzuzahlen. Das liegt primär daran, dass Lastschriftzahlungen immer sechs Wochen lang zurückgezogen werden können.

FAQ zum Thema Kreditkarte:

1. Welche Kreditkarten gibt es?

Vor allem in Deutschland sind in erster Linie VISA und MasterCard als große Kreditkartengesellschaften vertreten. Die Bookies am deutschen Markt wissen das und offerieren dementsprechend nahezu ausnahmslos Kreditkartenzahlungen dieser Art. Weitere bekannte Kreditkarten sind American Express und Diners Club.

2. Welche Wettanbieter mit Kreditkarte gibt es?

Heute muss man sich über diese Frage kaum noch Gedanken machen. Fast jeder Bookie ermöglicht das Bezahlen über Kreditkarte. In der Regel werden zumindest bei deutschen Bookies VISA und MasterCard akzeptiert. Kleine Auswahl der „Kreditkarten-Bookies“: Bet365, Interwetten, Bwin, mybet, Betway, Tipico, Sportingbet, BigBetWorld, Pinnacle, Ladbrokes, Bet3000, Bet-at-home, ComeOn.

3. Welche Gebühren fallen an?

Das kann man pauschal nicht sagen, da es abhängig vom jeweiligen Bookie ist. Während ein Teil der Anbieter eine Kreditkartenzahlung gebührenfrei ermöglicht (meist unter Berücksichtigung einer Mindesteinzahlung), werden bei anderen Bookies Gebühren fällig, die erfahrungsgemäß zwischen zwei und 2,5 Prozent liegen.

4. Ist eine Zahlung per Kreditkarte sicher?

Grundsätzlich kann man eine Zahlung per Kreditkarte als sicher bezeichnen. Man sollte allerdings bedenken, dass man dem Bookie seine sensiblen Kreditkartendaten zur Verfügung stellt. Gezahlt werden sollte mittels Kreditkarte deshalb nur bei großen und bekannten Bookies, denen man vertrauen kann.

5. Welche anderen Zahlungsmethoden beim Wettanbieter gibt es?

Das Zahlungsrepertoire der Bookies hat sich im Laufe der Jahre immer weiter vergrößert. Das liegt nicht zuletzt natürlich an den Spielern, die volle Flexibilität beim Ein- und Auszahlen wünschen. Gefragte Zahlungsmethoden beim Bookie sind neben der Kreditkarte: Banküberweisung, Sofortüberweisung, Paypal, Skrill, Neteller, Giropay, Paysafecard und Click2Pay.

Beste Wettquote sichern

Ein elementares Kriterium bei der Bewertung eines Bookies ist natürlich die Attraktivität der Sportwetten Quoten. Da die Quoten erfahrungsgemäß ständigen Schwankungen unterliegen, macht es auf jeden Fall Sinn, in unserem ausführlichen Wettquoten Vergleich nach der jeweils aktuellen Top-Quote Ausschau zu halten. Die Quotenentwicklungen kann man natürlich ebenso gut als Grundlage für die Weiterentwicklung seiner persönlichen Sportwetten Strategien nutzen.

Fazit

Nahezu jeder Bookie kann sich in heutiger Zeit als Wettanbieter mit Kreditkarte bezeichnen. Trotzdem lohnt sich die Durchführung eines Vergleiches. Warum? Ganz einfach: Weil es hinsichtlich der Bearbeitungszeit, Gebühren und angebotenen Kreditkarten (VISA, MasterCard, DinersClub, American Express) zum Teil spürbare Unterschiede gibt. Nutzen auch Sie die komfortable Möglichkeit, das eigene Wettkonto über die bereits vorhandene Kreditkarte (meist VISA oder MasterCard) aufzuladen.

wettanbieter_mit_kreditkarte_bet365