Bis zu 150 EUR Sportingbet Gutschein einlösen

Sportingbet Quoten im Test: So schlagen sich die Wettquoten des Sportwettenanbieters im Testbericht

sportingbetSportingbet ist bereits seit 1998 auf dem Markt, der Firmensitz des Unternehmens ist Malta. Reguliert wird der Anbieter durch die dortige Behörde „Malta Gaming Authority“. Der Kunde kann bei Sportingbet verschiedene Glücksspielangebote in Anspruch nehmen: Live-Casino, Rubbellose, Pokerspiele oder die seit ewigen Zeiten beliebten Sportwetten. Das Sportangebot ist recht überschaubar, die Sportingbet Quoten sind im mittleren Bereich. Außerdem kann der Kunde auch den einen oder anderen Bonus in Anspruch nehmen, sich an Live-Wetten erfreuen und auch mobil wetten.

Diese Vorteile bietet Sportingbet:

  • mobiles Wetten
  • exotische Sportarten
  • übersichtliche Webseite
  • viele Live-Wetten

Jetzt weiter zu Sportingbet >>

Das Sportwetten-Angebot bei Sportingbet

Bei diesem Anbieter werden die wichtigsten und aktuellsten Sportarten abgedeckt. Hierzu zählen zum Beispiel Fußball, Tennis oder Motorsport. Aber auch der eine oder andere „Exote“ lässt sich hier in der Liste der angebotenen Sportarten finden: Cricket, Hunderennen, Rugby oder MMA (Mixed Martial Arts) gehören zu den Optionen, die der Anbieter parat hält. Dennoch würden ein paar ehr Sportarten dem Anbieter gut zu Gesicht stehen.

Im Rahmen dieser Sportwetten kann der Kunde nicht nur auf die klassische Drei-Wege-Wette zurückgreifen, sondern sein Glück auch bei einer Reihe von Spezialwetten versuchen. Hierbei kann man auf Ereignisse wetten, die etwa während eines Spiels stattfinden: Wie viele Tore fallen in der Partie insgesamt? Wer führt zur Halbzeit? Wer erzielt das erste Tor? Gewinnt das Team A vielleicht sogar mit einem Handicap? Diese und andere Ereignisse können in den Spielen jeweils getippt werden und verleihen jeder Wette noch einmal eine Extraportion an Würze. Unter anderem finden sich folgende Sportarten:

  • Fußball
  • Tennis
  • Eishockey
  • Cricket
  • Handball
  • Darts
  • Snooker
  • Handball
  • Pferderennen
Übersichtliche Startseite mit Hinweis auf den Bonus.

Übersichtliche Startseite mit Hinweis auf den Bonus.

Quotenübersicht: Die Top Wettanbieter Quoten im Test

Die Rolle der Wettquote allgemein

Wenn es um Sportwetten geht, steht die Wettquote natürlich eindeutig im Fokus des Interesses. Viele Kunden treffen die Entscheidung, für welchen Anbieter sie sich entscheiden, oft anhand des Quoten-Vergleichs. Anbieter, die also bessere Quoten anbieten, stehen entsprechend höher in der Gunst des Kunden, da sie bessere Gewinne versprechen. Selbstverständlich fließen bei der Bewertung eines Anbieters auch noch andere Kriterien mit ein, jedoch ist das der Quote entscheidend.

Allgemein gilt, dass die Quoten ständig in Bewegung sind, also nicht wirklich starr. So ist es zum Beispiel möglich, dass ein Anbieter – etwa bei einem Eishockeyspiel – auf die Verletzung eines Akteurs mit einer veränderten Quote reagiert. Zudem ist die Quote für einen Favoriten immer niedriger, als für den vermeintlichen Außenseiter. Wer seine Wetten jedoch geschickt kombiniert, kann aber auch mit vielen Favoriten auf dem Wettschein gute Gewinne erzielen. Der Nachteil: Sollte ein Favorit wider Erwarten schwächeln, kann unter Umständen der ganze Schein verlieren.

Besonders attraktive Quoten bieten sich bei den meisten Anbietern in den Bereichen Spezialwetten und Live-Wetten. Auch hier kann man mit verhältnismäßig kleinen Einsätzen gute Gewinne einfahren.

Wie man eine Wette platziert

Bevor man als Kunde ins Wettgeschehen eingreifen kann, muss man bei Sportingbet zunächst einmal ein Wettkonto erstellen und dieses dann mit Guthaben füllen. Hierfür stehen dem Kunden verschiedene Optionen zur Verfügung. Er kann das Konto mit PayPal aufladen oder alternativ Dienste wie zum Beispiel Neteller, Skrill oder aber auch die gängigsten Kreditkarten nutzen. Für Neu- und Bestandskunden wird aber auch der eine oder andere Sportingbet Bonus angeboten, den man neben dem regulären Guthaben einsetzen kann.

Wenn das Konto erstellt und mit ausreichend Guthaben gefüllt ist, kann auch schon losgehen. Der Kunde wählt einfach die Sportart und das dazugehörige Ereignis aus und entscheidet sich dann zwischen der klassischen Drei-Wege-Wette und einer der zahlreichen Spezialwetten. Die gewählten Tipps werden dann auf einem virtuellen Wettschein angezeigt, der auch Auskunft darüber gibt, wie viel Geld man im Erfolgsfall gewinnt. Anschließend muss der Wettschein noch bestätigt werden, dann sind die gespielten Tipps angenommen und aktiv.

Wer auch unterwegs nicht auf den Nervenkitzel einer Sportwette verzichten möchte, der kann natürlich auch mobil wetten. Hierfür stehen Sportingbet mobile Apps zur Verfügung, mit denen das Wetten abseits vom heimischen Computer zum Kinderspiel wird.

Live- und Spezialwetten gehören zu Sportingbet.

Live- und Spezialwetten gehören zu Sportingbet.

Gemischte Quoten bei Sportingbet

In ihren Sportingbet Erfahrungsberichten äußern sich die User weitestgehend positiv, jedoch gibt es unterschiedliche Meinungen bezüglich der Sportingbet Quoten. Der eine User findet die Sportingbet Quoten angemessen und im Quotenvergleich mit anderen Anbietern okay, der andere User findet sie dagegen eher mäßig. Natürlich spielt bei solchen Bewertungen immer auch das subjektive Empfinden eine Rolle.

Fazit: Sportingbet Quoten und Sportangebot ausbaufähig

Der Anbieter macht zwar insgesamt einen guten Eindruck und kann auch mit seiner mobilen Variante punkten, jedoch wäre ein größeres Angebot an Sportarten nicht verkehrt. Anbieter wie zum Beispiel Tipico haben hier einiges mehr „unter der Haube“. Bei den Wettanbieter Quoten gibt es gemischte Erfahrungen. Einen Versuch ist der Anbieter dennoch wert, da die Kundenrezensionen recht zufriedenstellend ausfallen.

Sportingbet Erfahrungen lesen >> Weiter zu Sportingbet >>

Autor Frank Port