Sportwetten mit Lastschrift (ELV) Einzahlung – Alle Wettanbieter

Die Online-Zahlung per Lastschrift gehört zu einem der ältesten Zahlungsmethoden seit Bestehen des Internets. Bis heute hat sich diese Zahlung in der Online-Zahlung durchgesetzt. Selbst Sportwetten mit Lastschrift sind heutzutage eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Gewohnheiten. Bei der Lastschrift Dauer allerdings scheiden sich die guten von den schlechten Bookies. Während 2-3 Tage eine vergleichsweise vertretbare Lastschrift Dauer darstellen, können 8-21 Tage aus Kundensicht schon fast als unverschämt verstanden werden.

Fazit: Die Lastschrift Dauer kann bei einer Auszahlung zwischen 2-3 oder 8-21 Tage in Anspruch nehmen.

Die Vorteile und die Nachteile der Lastschrift Zahlung:

  • Sicherer Geldtransfer
  • Zahlungen können über PayPal und ClickandBuy vorgenommen werden
  • Gängige Zahlungsmethoden, die Vielen schon vertraut ist
  • Bearbeitungszeiten bis zu 21 Tage
  • Eignet sich Gelegenheitsspieler
  • Längere Bearbeitungszeiten durch den Sportwetten-Anbieter

Alle Wettanbieter mit Einzahlung/Auszahlung via Lastschrift im Überblick:

EinzahlungAuszahlungJetzt wetten
Bet365
Sofort
kostenlos
2-5 Werktage
kostenlos
Zum Anbieter bet365 Lastschrift
Sportingbet
Sofort
Kostenlos
2-5 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter
bet-at-home
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter bet-at-home Lastschrift
Ladbrokes
2-5 Werktage
Kostenlos

Zum Anbieter Ladbrokes Lastschrift
BetVictor
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter betvictor Lastschrift
Bet3000
1-3 Werktage
Kostenlos

Zum Anbieter bet3000 Lastschrift
Mybet
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter mybet Lastschrift

Im Zuge der Einführung elektronischer Geldbörsen und Prepaidkarten hat sich die Gewichtung der Lastschriftverfahren leicht verändert. Noch immer ist die Nachfrage nach ELV präsent. Allerdings laufen Zahlungsdienste, wie Neteller und Skrill dem Lastschriftverfahren den Rang ab. Begründen lässt sich dies durch die schnelleren Auszahlungszeiten. Während die Auszahlung per Lastschrift mehrere Werktage in Anspruch nimmt, sind Auszahlungen über die oben genannten Zahlungsmethoden binnen 1 Stunde, 6 Stunden oder 24 Stunden abgeschlossen. Vor allem bei Live-Wetten, in denen die Quoten innerhalb des Wettverlaufs starke Sprünge machen, sind schnelle Wettentscheidung leicht schon mal mehrere Tausend Euro schwer.

Hat der Wettkunde dann nicht genügend Guthaben auf dem Wettkonto, muss eine schnelle Einzahlungsmethode her. Auch hier tritt das Lastschriftverfahren mit den „jungen wilden“ Zahlungsmethoden in direkte Konkurrenz. Zur Erinnerung: Fast alle Online Buchmacher verfolgen die Auszahlungsbedingung: Die Auszahlung erfolgt über die gleiche Methode der Einzahlung. Spätestens an dieser Stelle haben Wettkunden, die sich für das Lastschriftverfahren entschieden haben mit deutlich längeren Auszahlungszeiten als ein paar Stunden zu rechnen.

Fazit: Bei der Wahl des Lastschriftverfahrens ist zu bedenken, dass die Einzahlungsmethode die Auszahlungsmethode festlegt.

34_03_sportingbet_700

Die Zahlung per Lastschrift

Zu bedenken ist, dass die Online Zahlung per Lastschrift umständlicher ist als die Zahlung mit Skrill oder Neteller. Um sein Sportwetten-Konto mit einem Betrag aufzuladen, müssen die Bankdaten und ein Tangenerator mit ec-Karte bzw. das Smartphone für den Erhalt der TAN-SMS zur Hand sein. Die umständlichere Zahlung fällt letzten Endes zu Gunsten der erhöhten Zahlungssicherheit aus. Vor allem Sportwetten-Kunden, die großen Wert auf Zahlungssicherheit legen, entscheiden sich für die Sportwetten-Einzahlung und Auszahlung per Lastschrift. Bei allen Zahlungsmethoden der Sportwetten-Anbieter gehören die Zahlungen per Lastschrift zu den langwierigsten.

Fazit: Auf den ersten Blick ist die Lastschriftzahlung ELV umständlicher. Auf den zweiten sorgen TAN-Generator bzw. TAN-SMS für eine höhere Zahlungssicherheit.

Lastschriftverfahren eignen sich für Gelegenheitsspieler

Kunden, die sich für das schnelle Abschließen von Wetten interessieren und die Gunst der Stunde immer und ständig nutzen wollen, werden mit der Zahlung per Lastschrift nicht viel anfangen können. Spätestens, wenn einmal nicht genügend Guthaben auf dem Wettkonto ist und eine umgehende Aufladung erforderlich ist um noch eine zeitkritische Wette zu platzieren, werden nie das Lastschriftverfahren nutzen. Darum bietet sich das Lastschriftverfahren für Gelegenheitsspieler an, bei denen eine schnelle Verfügbarkeit oder Aufstockung des Wettkontos nicht weiter wichtig ist. Hinsichtlich der Verbesserung der Kundenzufriedenheit ist es ratsam, dass sich auch zukünftig Verbesserungen in der Zahlung per Lastschrift ereignen. Es wäre wünschenswert, dass die Zuverlässigkeit und hohe Sicherheit der Lastschriftzahlung nicht weiterhin mit einer zwei- bis drei-wöchigen Bereitstellungszeit einhergeht.

Fazit: Soll das Guthaben des Wettkontos umgehend aufgestockt werden, eignet sich das Lastschriftverfahren ELV nicht.

11_02_bwin_700

Keine anonyme Zahlung möglich

Wird die Zahlung per Lastschrift erstmalig ausgewählt, wird in der Regel eine Verifizierung des Kunden vorgenommen. Diese erfolgt über die Einsendung der Kopie der Vorderseite und der Rückseite des Personalausweises, sowie der Kopie einer Stromrechnung. Letztere ist erforderlich, um die reale Existenz der Adresse in Kombination mit dem Vor- und Nachnamen zu belegen. Aus Sicherheitsgründen und der einfacheren Bearbeitung der Auszahlungen von Sportwetten mit Lastschrift sind nur Lastschriften auf ein und dasselbe Bankkonto zugelassen. Zudem muss das Bankkonto auf den Vor- und Nachnamen des Wettkonto-Inhabers laufen.

Fazit: Kaum eine andere Zahlungsmethode wie das Lastschriftverfahren ELV ermöglichen keine anonyme Ein- oder Auszahlung.

11_03_bet365_700

Fazit: Bet365 setzt sich bei der Zahlung per Lastschriftverfahren durch

Zu einem der führenden Wettanbieter mit Lastschrift kann bet365 in jedem Fall gezählt werden. Hier kann das Lastschriftverfahren über PayPal genutzt werden. Ebenfalls zu empfehlen sind bwin und Sportingbet.

Das Lastschriftverfahren hat sich vor allem im Bereich der Live-Wetten als besonders effektive Zahlungsmethode bewährt. Durch die bekannte Zahlungsumgebung und geringen Zahlungsschritte können noch Sekunden vor Wettbeginn eine Einzahlung vorgenommen werden. Dann bleibt es nur fraglich, ob die Buchmacher selbst die Einzahlung umgehend vornehmen, so dass der Betrag sofort auf dem Wettkonto zur Verfügung steht. Hier helfen Kundenerfahrungen mit Online-Buchmachern, die das Lastschriftverfahren anbieten.

Aus dem aktuellen Vergleich ergeben sich bet365, Betvictor, MyBet, Bet-at-Home, bwin und Sportingbet als gute Sportwetten-Anbieter mit Zahlung per Lastschriftverfahren. Unter allen Auszahlungsvarianten handelt es sich bei der Lastschriftzahlung um eine der langwierigsten Auszahlungsvarianten. So muss bei der Auszahlung die Bearbeitungszeit durch einen Mitarbeiter des Online-Buchmachers ebenso einkalkuliert werden wie die Transferzeit vom Anbieter nach Freigabe des Auszahlungsbetrags zur Hausbank des Wettkunden.

Autor Frank Port