Sportwetten mit Skrill Einzahlung & Auszahlung: Alle Anbieter

Die Zahlungsweise Skrill kann als virtuelle Geldbörse verstanden werden. Ähnlich wie die Sicherheitsvorkehrungen bei der Kreditkartenzahlung, werden bei Skrill Transaktionsüberwachungen und Betrugspräventionen durchgeführt. Sportwetten mit Skrill sind zudem wegen der SMS-Verifizierung als sichere Online-Zahlungsmethode bekannt und beliebt. Skrill ging aus dem Prepaid-System Moneybookers hervor. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Großbritannien und bietet Zahlungen nach Aufladung des Guthabens und ebenso direkte Online-Zahlungen an. 2013 wurde die Übernahme der paysafecard Group durch Skrill offiziell abgeschlossen.

Fazit: Skrill gehört zu einer der sichersten Zahlungsmethoden im Internet.

Diese Vor- und Nachteile zeigen sich bei der Skrill Zahlung

  • Meist gebührenfreie Skrill Einzahlung und Skrill Auszahlung
  • Umgehende Einzahlung
  • Sicheres PrePaid-System
  • Aufladung des Skrill-Kontos: Kreditkarte, Scheck, Überweisung
  • Auszahlung kann zwischen wenigen bis 24 Stunden dauern
  • Sportwetten überwiegend nur als Skrill Einzahlung

Jetzt weiter zu Skrill und Zahlungskonto eröffnen >>

Übersicht aller Anbieter mit Einzahlung/Auszahlung via Skrill

SkrillEinzahlungAuszahlungJetzt wetten
Bet365
Sofort
kostenlos
24 Stunden
kostenlos
Zum Anbieter bet365 Skrill
Tipico
Sofort
Kostenlos
Sofort
Kostenlos
Zum Anbieter Tipico Skrill
ComeOn
Sofort
Kostenlos
24 Stunden
Kostenlos
Zum Anbieter ComeOn Skrill
Bigbetworld
Sofort
kostenlos
24 Stunden
kostenlos
Zum Anbieter Bigbetworld Skrill
Mobilbet
Sofort
Kostenlos
24 Stunden
Kostenlos
Zum Anbieter Mobilbet Skrill
betway
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter betway Skrill
Interwetten
Sofort
2%
24 Stunden
Kostenlos
Zum Anbieter Interwetten Skrill
Sportingbet
Sofort
Kostenlos
2-5 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter Sportingbet Skrill
bet-at-home
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter bet-at-home Skrill
Ladbrokes
Sofort
Kostenlos
1-3 Wektage
Kostenlos
Zum Anbieter

Inaktivität wird abgemahnt

Bleibt das kostenlose Skrill-Konto 12 Monate lang ungenutzt, fallen pro laufenden Monat 1 Euro Bearbeitungsgebühren an. Ein Kriterium der kostenfreien Registrierung und Nutzung, die nicht jedem Wettkunden gefallen dürfte. Während die Sportwetten-Anbieter durchschnittlich gesehen bei der Zahlung keine Gebühren erheben, erhebt Skrill selbst bei Auszahlung vom Skrill-Konto auf ein Bankkonto Gebühren. Mit der Mitgliedschaft im VIP-Programm können Kunden Gebühren senken oder umgehen.

Die Entscheidung für Skrill sollte dann fallen, wenn dem Wettkunden klar ist, dass er Skrill auch bei anderen Zahlungen im Internet einsetzen wird. Mittlerweile hat sich Skrill auch im Bereich der Online-Shops durchgesetzt. In der Kombination mit Sportwetten, kann eine Konten-Inaktivität eingedämmt werden. Gut zu wissen: Die kostenlose Registrierung eines Skrill-Kontos ist in wenigen Sekunden abgeschlossen.

Fazit: Sportwetten-Anbieter erheben in der Regel keine Gebühren für die Ein- und Auszahlung mit Skrill. Das Zahlungsdienst Skrill erhebt dagegen für jede Auszahlung vom Skrill Konto auf das Bankkonto eine Gebühr.

09_01_Skrill_700

Die Einzahlung per Skrill

Damit vom Skrill-Konto auf das Wettkonto Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden können, muss das Skrill-Konto über ausreichend Guthaben verfügen. Einzahlungen auf das Skrill-Konto können über Überweisung oder Kreditkarte vorgenommen werden. Von der Einzahlungs-Webseite des Sportwetten-Anbieters aus, wählt der Wettkunden als Zahlungsmethode „Skrill“. Nach Eingabe der Emailadresse und des Einzahlungsbetrags, erfolgt die Weiterleitung auf die offizielle Skrill-Webseite. Hier gibt der Wettkunde seine Skrill-Benutzerdaten ein und bestätigt die Transaktion.

Der gewünschte Betrag wird dem Wettkonto sofort gut geschrieben. Bis auf Interwetten nimmt keiner der in den Vergleich einbezogenen Wettanbieter mit Skrill eine Gebühr für die Einzahlung mit Skrill. Wettanbieter wie Sportingbet, können nach eigenen Angaben auch bis zu 24 Stunden benötigen, um den Einzahlungsbetrag auf dem Sportingbet-Konto gutzuschreiben.

Sollte ein eingezahlter Betrag einmal kurzerhand wieder ausgezahlt werden, weil der Wettkunde den Geldbetrag anderweitig benötigt, ist diese ebenfalls möglich. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass die Dauer abhängig von der Bearbeitung durch das Prüfteam ist. Bei bwin fallen beispielsweise höchstens 3 Werktage an, um die gewünschte Auszahlung an die Bank des Kunden freizugeben. Nach Freigabe an die Bank sind für die Überweisung auf das Bankkonto 24 Stunden einzuberechnen.

Fazit: Einzahlungen über Skrill sind in wenigen Schritten abgeschlossen und sofort auf dem Wettkonto verfügbar.

09_02_bwin_700

Sicherheit geht vor

Einzahlungen vom Skrill-Konto auf das Wettkonto werden seitens des Sportwetten-Anbieters nur dann zugelassen, wenn der Name und Vorname, sowie die Email-Adresse des Skrill-Kontos mit den entsprechenden Daten des Wettkontos übereinstimmen. Interwetten ist einer von vielen Sportwetten-Anbietern, der Skrill für die Sportwetten-Einzahlung und Auszahlung anbietet, diese in bestimmten Fällen aber ablehnt. Bei besonders hohen Gewinnen und Gewinnbeträgen behält sich Interwetten vor die Auszahlung ausschließlich per Banküberweisung durchzuführen. Die Auszahlung per Skrill ist bei bwin zum Beispiel nur möglich, wenn in den letzten 6 Monaten eine Einzahlung über Skrill erfolgt ist.

Damit die Zahlung per Skrill möglich ist, muss einmalig ein Skrill-Konto eröffnet werden. Dieses ist auf der offiziellen Webseite von Skrill jederzeit möglich. Im Zeichen der Sicherheit steht auch, dass die Auszahlungsanfragen auf das Skrill-Konto von Hand gegengeprüft werden. Dementsprechend hängt die Bearbeitungszeit einer Auszahlung auf das Skrill-Konto von der Verfügbarkeit und den Kapazitäten des Sportwetten-Mitarbeiters ab. Der Vergleich zeigt, dass die Skrill Dauer zwischen wenigen Stunden, 6 Stunden bis hin zu 24 Stunden dauern kann. Dies sollte bei der Wahl der Auszahlung berücksichtigt werden.

Fazit: Die Bearbeitungszeit einer Skrill-Auszahlung hängt vom Sportwetten-Anbieter (1-5 Tage) und von Skrill (einige Stunden bis 1 Tag) ab.

09_03_comeon_700

Fazit: Schnell uns sicher mit Skrill

Mit Mindesteinzahlungen von 1 Euro, wie bei Tipico der Fall, und Höchstauszahlungen in Höhe von 10.000 Euro, wie bei bwin oder ComeOn, bietet Skrill ein hohes Maß an Flexibilität. Wettanbieter mit Skrill ziehen aufgrund der hohen Beliebtheit von Skrill zusätzliches Kundeninteresse auf sich und bieten ihren Kunden damit gehobene Leistungen im Bereich der Zahlungsmethoden. Die nicht genau kalkulierbare Skrill-Dauer von mehreren Stunden bis hin zu einem ganzen Tag können vor allem Wettkunden abschrecken, die mit sehr engen Zeitfenstern und hohen Geldbeträgen arbeiten.

Skrill eignet sich in jedem Fall für Neueinsteiger und Wettkunden, die Gewinne unter 5.000 Euro verzeichnen. Sollen diese Gewinne nach Gewinnerzielung nicht umgehend investiert oder anderweitigen Verwendungszwecken zur Verfügung stehen, bietet sich Skrill ebenfalls als passende Zahlungsmethode an. Skrill zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es oft als Ein- und Auszahlungsvariante genutzt werden kann.

Auch bei der Nutzung von Skrill ist vor der ersten Einzahlung eine erneute Verifizierung durch den Sportwetten-Anbieter möglich. Anonyme Zahlungen können auch per Skrill nicht vorgenommen werden. Verglichen mit den aktuellen Zahlungsmethoden im Internet handelt es sich bei Skrill um eine der erfolgreichsten Zahlungsmethoden mit diversen Unterarten, wie Skrill 1-Tap. Im Vergleich erhält die Zahlungsmethode Skrill eine klare Empfehlung.

Jetzt weiter zu Skrill und Zahlungskonto eröffnen >>

Autor Frank Port