Tipico Skrill im Test – Auszahlung & Einzahlung erklärt

tipicoTipico gehört zu jenen Sportwetten-Anbietern, die als Vorreiter für Aufsehen sorgen. Nicht nur, dass Tipico einen wahren Boom der Franchise-Wettbüros ins Leben gerufen hat, schaffte der innovative Sportwetten-Anbieter ein positives Sportwetten-Renommee. Heute ist Tipico aus der Sportwetten-Szene nicht mehr wegzudenken. Zu stark sind die Kundennachfrage und das erstklassige Sportwetten-Angebot geworden. Neben sehr guter Wettquoten und Bonusangeboten hebt sich Tipico durch seine sehr gutes Zahlungskonzept von anderen Sportwetten-Anbietern ab. Zu den Tipico Zahlungsmethoden gehört auch Skrill. Damit hat sich der Sportwetten-Anbieter von 2004 für einen sicheren Anbieter des Online Bezahlens entschieden.

Jetzt weiter zu Tipico >>

Die Vor- und Nachteile der Skrill Aus- und Einzahlung bei Tipico:

Pro:

  • Kein Einzahlungsmaximum
  • Insgesamt 10 Einzahlungsmethoden
  • Sofortige Einzahlung auf dem Tipico-Wettkonto

Contra:

  • Auszahlungsmaximum liegt bei 10.000 Euro

Vorgehen bei der Bezahlung mit Tipico Skrill

Um bei Tipico Sportwetten mit Skrill platzieren zu können, muss zuvor ein Skrill-Konto angelegt werden. Dies erfolgt auf der offiziellen Skrill-Webseite. Nach Angabe von Name, Vorname, Anschrift und Bankverbindung oder Kreditkarte, sowie nach Freischaltung des Skrill-Kontos kann die Zahlung mit dieser bargeldlosen Zahlungsmethode beginnen. Damit die Einzahlung reibungslos erfolgen kann, müssen übrigens die Namen, Vornamen und Anschrift des Skrill-Kontoinhabers und des Tipico-Wettkontos übereinstimmen. Dies ist mitunter eine der Überprüfungen, die bei einer Auszahlungsanforderung von einem Tipico-Mitarbeiter persönlich vorgenommen wird und damit die persönliche Bearbeitung der Auszahlungsanforderungen erklärbar macht. Die Übereinstimmung der Kontoinhaber soll dabei eine höheres Sicherheitsniveau gewährleisten und dafür sorgen, dass Ein- und Auszahlungen wirklich nur von der für das Wettkonto legitimierten Person durchgeführt wird. Bei der Skrill-Zahlung ist eine Mindesteinzahlung von 1 Euro vorgegeben.

Eine Mindesteinzahlungshöhe gibt es zur Freude der Tipico-Wettkunden nicht. Im Vergleich zu vielen anderen Einzahlungsmethoden bei Tipico kann Skrill sowohl als Ein- als auch als Auszahlungsmethode verwendet werden. Die Mindestauszahlung beläuft sich auf 1 Euro. Die maximale Auszahlung ist auf 10.000 Euro festgelegt. Demnach werden Skrill-Einzahlungen über Skrill ausbezahlt. Sollte die Differenz von Skrill-Auszahlung und –Einzahlung positiv sein, wird diese per Banküberweisung an den Tipico-Kunden ausbezahlt. Dieses Vorgehen gilt als weitere Sicherheitsmethode und unterstreicht wieder einmal, wie sehr sich Tipico für die Sicherheit seiner Kunden einsetzt. Wer mit der Bezahlung im allgemeinen bei Tipico unzufrieden ist, kann ganz einfach sein Tipico Konto löschen.

Fazit: Liegt ein Skrill-Konto vor, müssen die Daten des Skrill-Kontos mit den Personendaten des Tipico-Wettkontos übereinstimmen. Bei jeder zukünftigen Ein- und Auszahlung werden diese Übereinstimmungen von einem Tipico-Mitarbeiter überprüft werden. Während es bei der Skrill-Einzahlung lediglich eine Mindesteinzahlung von 1 Euro zu beachten gibt, bewegt sich die Auszahlung mit Skrill zwischen einer Mindestauszahlung von 1 Euro und einer Höchstauszahlung von 10.000 Euro. Aufgrund des hohen Sicherheitsfaktors bei der Zahlung mit Skrill vertrauen viele Tipico-Kunden auf Skrill bzw. Skrill 1-Tap.

Das sehr gute Renommee von Tipico hat auch mit der Werbekampagne mit Oliver Kahn zu tun.

Das sehr gute Renommee von Tipico hat auch mit der Werbekampagne mit Oliver Kahn zu tun.

Skrill Tipico ist ebenfalls als Skrill 1-Tap möglich

Wird im Skrill-Konto Skrill 1-Tap aktiviert, ist die Nutzung beim nächsten Tipico Skrill einzahlen möglich. Mit Skrill 1-Tap wird die Einzahlung sofort dem Wettkonto gutgeschrieben und es werden, wie bei der einfachen Skrill-Einzahlung auch, keine Gebühren seitens Tipico erhoben. Im Gegensatz zur Skrill-Zahlung liegen bei der Skrill 1-Tap-Zahlung keine Mindest- oder Höchstbeschränkungen für die Einzahlung vor. Ist die letzte Einzahlung über Skrill 1-Tap erfolgt, wird die nächste Auszahlung über Skrill ausbezahlt.

Unter Skrill 1-Tap versteht sich im Übrigen das schnellere Zahlen mit nur einem Klick oder Tipp auf den Touchscreen. Die Aktivierung von Skrill 1-Tap erfolgt im Skrill-Konto und kann jederzeit vorgenommen werden. Skrill 1-Tap ist vor allem für die Nutzung in Verbindung mit mobilen Endgeräten vorgesehen und wird ohne Weiterleitung zu einer App oder einer Webseite realisiert. Alternativ zur Zahlung mit Skrill 1-Tap oder Skrill können sich Tipico-Kunden eine Zahlungsmethode aus insgesamt 10 Einzahlungsarten wählen.

Fazit: Skrill 1-Tap wird von Tipico angeboten. Die besonders schnelle Zahlungsmethode kommt ohne Einzahlungslimits aus und ist für den Einsatz mit TabletPCs, Smartphones, iPad und iPhone optimiert. Skrill-Kunden können die ebenfalls von Tipico gebührenfrei behandelte Skrill 1-Tap-Funktion jederzeit über ihr Skrill-Konto aktivieren. Die Auszahlung nach einer Skrill 1-Tap-Einzahlung erfolgt über Skrill.

Besonderheiten bei der Zahlung mit Skrill

Die wenigsten Kunden wissen, dass Skrill eine Inaktivitätsgebühr erhebt. Diese fällt an, wenn einen Monat lang keine Zahlung über Skrill erfolgt. Sie wird pro Monat mit 1 Euro in Rechnung an „Strafgebühr für Inaktivität“ gestellt. Selbst, wenn seitens Tipico keine Gebühren erhoben werden, fallen diese bei der Auszahlung auf ein Bankkonto, bei einem Währungswechsel, bei einer Scheckausstellung oder einer Kreditkarte an. Ebenfalls mit einer Gebühr von Skrill belastet, werden Zahlungen von einem Skrill-Konto auf ein anderes. Dabei liegt die maximale Belastungsgebühr bei 1 Prozent und höchstens 10 Euro. Skrill- und Tipico-Kunden, die um ihr hohes Transfervolumen wissen, können sich für die kostenlose Skrill-VIP-Mitgliedschaft entscheiden. Diese bietet dem Kunden zahlreiche Vergünstigungen, die als Hintergrund eine stärkere Kundenbindung haben.

Fazit: Skrill ist eine einfache und sichere Zahlungsmethode bei Sportwetten. Obwohl Tipico weder bei der Ein- noch bei der Auszahlungsanweisung Gebühren erhebt, fallen diese seitens Skrill bei der Auszahlung und bei Inaktivität der Kontonutzung an. Demnach empfiehlt sich die Skrill-Zahlung für jene Wett-Kunden, die eher kleine bis mittelgroße Wettgewinne verzeichnen und denen die Auszahlungsgebühr in die eigene Kalkulation passt.

Skrill gehört zu einer der beliebtesten Zahlungsmethoden der Tipico-Kunden.

Skrill gehört zu einer der beliebtesten Zahlungsmethoden der Tipico-Kunden.

Häufige Fragen, die beim Tipico Skrill auszahlen auftreten

  1. Kann ich meinen Wettgewinn in jedem Fall mit Skrill auszahlen lassen?
    Die Auszahlung ist nur dann mit Skrill möglich, wenn die am kürzesten zurückliegende Einzahlung ebenfalls über Skrill durchgeführt worden ist. Sollte der Betrag der Auszahlung den Skrill Einzahlungsbetrag übersteigen, erfolgt die Auszahlung per Skrill ebenfalls nur teilweise. Die Differenz wird per Überweisung an den Tipico-Wettkunden ausbezahlt. Soll eine andere Auszahlungsmethode umgesetzt werden, ist die Kontaktaufnahme zum Tipico-Kundensupport erforderlich.
  2. Können Skrill 1-Tap und Skrill kombiniert werden?
    Diese Frage kann mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Denn, wenn die Einzahlung über Skrill 1-Tap erfolgt ist, kann die Auszahlung regulär nur über Skrill erfolgen. Bei der Auszahlung über Skrill gelten die Auszahlungsbeschränken von dem Auszahlungsminimum von 1 Euro und der Höchstauszahlung von 10.000 Euro. Höhere Auszahlungen sollten auch zur Wahrung der Sicherheit über Banküberweisung erfolgen.
  3. Gibt es einen Tipico Skrill Bonus?
    Einen Skrill Tipico Bonus gibt es aktuell nicht. Auf der Tipico-Webseite wird stattdessen die Einzahlung mit PayPal im Besonderen beworben.

Fazit: Tipico Skrill ist eine schnelle und effektive Zahlungsmethode

Als eine der wenigen Tipico-Zahlungsmethoden ist sowohl die Einzahlung mit Skrill als auch die Auszahlung möglich. Damit erweist sich die Zahlungsmethode vor allem für Neueinsteiger und für Kunden, die sich auf ihre ausgewählte Zahlungsmethode einfach verlassen wollen. Skrill bewährt sich bei Tipico als eine Zahlungsmethode, die sofort dem Wettkonto bei der Einzahlung oder dem Skrill-Konto bei der Auszahlung gutgeschrieben wird. Einzig bei der Auszahlung ist hinsichtlich der Bearbeitungszeit durch die persönliche Annahme eines Tipico-Mitarbeiters die mögliche Bereitstellungsdauer von 1-2 Werktagen einzukalkulieren.

Durch die Kombination von Skrill 1-Tap und Skrill bietet Tipico seinen Kunden einen optimalen Zahlungsweg, der die Einzahlung so einfach und kurz wie möglich und die Auszahlung zuverlässig und sicher gestaltet. Für weitere Fragen zu Skrill, Skrill 1-Tap und zu den Auszahlungen per Banküberweisung bei einer positiven Differenz der Auszahlung abzüglich der Einzahlung oder bei einem Auszahlungsbetrag über 10.000 Euro kann der Tipico-Kundensupport jederzeit kontaktiert werden.

Tipico Erfahrungen lesen >> Weiter zu Tipico >>

Weitere Anbieter mit Einzahlung/Auszahlung via Skrill im Test

SkrillEinzahlungAuszahlungJetzt wetten
Bet365
Sofort
kostenlos
24 Stunden
kostenlos
Zum Anbieter bet365 Skrill
Tipico
Sofort
Kostenlos
Sofort
Kostenlos
Zum Anbieter Tipico Skrill
ComeOn
Sofort
Kostenlos
24 Stunden
Kostenlos
Zum Anbieter ComeOn Skrill
Bigbetworld
Sofort
kostenlos
24 Stunden
kostenlos
Zum Anbieter Bigbetworld Skrill
Mobilbet
Sofort
Kostenlos
24 Stunden
Kostenlos
Zum Anbieter Mobilbet Skrill
betway
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter betway Skrill
Interwetten
Sofort
2%
24 Stunden
Kostenlos
Zum Anbieter Interwetten Skrill
Sportingbet
Sofort
Kostenlos
2-5 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter Sportingbet Skrill
bet-at-home
Sofort
Kostenlos
1-3 Werktage
Kostenlos
Zum Anbieter bet-at-home Skrill
Ladbrokes
Sofort
Kostenlos
1-3 Wektage
Kostenlos
Zum Anbieter
Autor Frank Port