Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten: Alle Kosten, alle Konditionen

tipp3-300x300Wenn Sie Ihre ersten Tipp3 Erfahrungen noch vor sich haben und darüber nachdenken, ein neues Konto bei dem Wettanbieter zu eröffnen, dann sollten Sie sich am besten möglichst ausführlich mit allen Leistungen und Konditionen des Anbieters befassen. Nur so lässt sich eine fundierte Entscheidung treffen, mit der Sie auch noch lange zufrieden sein können. Neben dem Wettangebot und den Quoten spielen auch die vorhandenen Zahlungsmethoden samt eventuellen Kosten eine Rolle und so wollen wir Ihnen nachfolgend alles rund um die Tipp3 Einzahlung zeigen.

Die Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten auf einen Blick

  • Bei Tipp3 sind vier Zahlungsmethoden zu finden
  • Einzahlungen können per Visa, MasterCard, SofortÜberweisung oder via Giropay erfolgen
  • Alle Einzahlungen sind kostenlos
  • Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 5 Euro
  • Einzahlungen werden in kürzester Zeit im persönlichen Kontobereich des Kunden vorgenommen
  • Neukunden können für die Ersteinzahlungen einen Bonus von bis zu 103 Euro erhalten

 

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb aufgegeben. Sie sind nicht mehr länger als Wettanbieter am Markt. Die besten alternativen Sportwettenanbieter sind:

  1. betway
  2. bet365
  3. tipico 

Gewinnen Sie einen genauen Überblick über alle wichtigen Wettanbieter mit unserem umfangreichen Wettanbieter Vergleich. 

Zum Wettanbieter Vergleich >>

So eröffnen Sie ein Konto bei Tipp3

Ein neues Spielerkonto kann bei Tipp3 in wenigen Minuten bequem von der heimischen Couch eröffnet werden. Der Neukunde füllt dafür zunächst ein Online-Formular aus und gibt dabei einige Angaben zu der eigenen Person an. Anschließend alle Angaben noch einmal sorgfältig kontrollieren und die AGBs per Mausklick bestätigen. Ein weiterer mausklick genügt und schon ist das Kontoformular abgeschickt.

Unkomplizierte Kontoeröffnung bei Tipp3

So sieht der Kontoeröffnungsantrag bei Tipp3 aus

Einige Sekunden später erhält der Neukunde eine Willkommensmail, die einen Aktivierungslink enthält. Wird der Link angeklickt, ist das neue Konto angelegt und freigeschaltet. Es kann nun sofort in vollem Umfang genutzt werden. In einigen Fällen ist die Mail auch noch nach einigen Minuten nicht angekommen. Dann könnte man den Spam-Ordner checken oder eine neue Mail mit dem notwendigen Link anfordern.

Diese Einzahlungsmöglichkeiten sind zu finden

Kommen wir nun zu den Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten. Was die Auswahl angeht so ist leider nicht so viel zu finden. Da haben einige andere Wettanbieter schon einiges mehr in petto. Lediglich vier Optionen stehen den Kunden zur Verfügung und dabei handelt es sich um Zahlungen mit:

  • Visa
  • MasterCard
  • SofortÜberweisung
  • Giropay
Die Zahlungsmethoden bei Tipp3

Bei Tipp3 sind vier Zahlungsmethoden zu finden

Was die Mindestbeträge angeht, mit denen das Konto kapitalisiert werde kann, so ist der Betrag von 5 Euro angegeben. Egal für welche Methode man sich entscheidet, das überwiesene Geld ist innerhalb weniger Minuten auf dem Konto angekommen. Konten oder Karten von Dritten werden übrigens nicht akzeptiert. Sollte doch eine solche Transaktion erfolgen, dann wird der Betrag umgehend wieder zurückgebucht. Alle Einzahlungen sind kostenlos. Auszahlungen sind dagegen nicht uneingeschränkt kostenlos, aber Gebühren fallen erst ab der vierten Auszahlung in der Woche an. Damit müsste jeder Spieler auch auf lange Sicht gut hinkommen, auch ohne Transaktionsgebühren zahlen zu müssen.

So können Sie eine Einzahlung bei Tipp3 vornehmen

Ist das neue Konto angelegt und freigeschaltet, findet sich die Option für Einzahlungen im persönlichen Kontobereich des Kunden. Mit Klick auf die entsprechende Schaltfläche öffnet sich eine Eingabemaske, in der die Einzahlungssumme und die bevorzugte Zahlungsmethode bestimmt werden. Ein Neukunde muss bei der ersten Kapitalisierung zunächst ein Konto oder Kreditkarte hinzufügen, aber dies nimmt nicht sehr viel Zeit in Anspruch. Ist die Transaktion erfolgreich, wird der Kunde darüber informiert und kann damit beginnen, den Einzahlungsbonus freizuspielen.

Dieser Bonus winkt nach der Ersteinzahlung

Bis zu 103 Euro kann man sich als Neukunde bei Tipp3 sichern. Es handelt sich um einen 100 Prozent Bonus für die allererste Kontokapitalisierung und ein spezieller Bonuscode ist nicht erforderlich. Um den Bonus freizuspielen, ist es notwendig, bestimmte Tipp3 Bonus Bedingungen zu erfüllen. Hierzu muss der Einzahlungsbetrag vier Mal bei Sport- oder Livewetten umgesetzt werden. Die qualifizierende Wette muss eine Mindestquote von 1.81 aufweisen. Für die Erfüllung der Bedingungen ist eine Frist gesetzt und diese beträgt 30 Tage. Wird die Summe rechtzeitig umgesetzt, erfolgt eine automatische Gutschrift der Bonussumme. Bonus kann pro Person und Wettkonto nur einmal eingelöst werden und ist nicht mit anderen Promotionen kombinierbar.

Fazit: Kostenlose, unkomplizierte Einzahlungen

Wer eine Einzahlung bei Tipp3 vornehmen möchte, kann aus vier Zahlungsmethoden wählen. Zur Auswahl stehen: Visa, MasterCard, SofortÜberweisung und Giropay. Nach der Kontoeröffnung kann innerhalb kurzer Zeit eine Einzahlung vorgenommen werden und zwar eine von mindestens 5 Euro. Einzahlungen sind immer kostenlos und ebenso sind es drei Auszahlungen in der Woche. Einen Neukundenbonus für die Ersteinzahlung gibt es auch und dieser liegt bei bis zu 103 Euro.

 

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb eingestellt und steht damit nicht mehr als Wettanbieter zu Verfügung. Unser Wettanbieter Vergleich offenbart jedoch viele lukrative Alternativen.

Zum Wettanbieter Vergleich >>Tipp3 Erfahrungen lesen >>

Autor Frank Port