Tipp3 PayPal Einzahlungen und andere Zahlungsoptionen

tipp3-300x300Tipp3 ist ein brandneuer Onlinebuchmacher, der aus einem Joint Venture der Deutschen Telekom und der Österreichischen Sportwetten GmbH hervorgegangen ist. Dies allein garantiert schon eine hohe Seriosität des Anbieters.

Ebenfalls lobenswert sind die Fußball-Wettquoten, wobei hier insbesondere die Fußball Bundesliga zu nennen ist. Auch der kostenlose und unbürokratische Kundenservice gehören ebenfalls zu den Pluspunkten des Unternehmens. Der von Tipp3 angebotene Wettbonus ist ein Neukundenbonus mit 100% Match bis zu der recht untypischen Summe von 103 Euro reicht. Alles in allem ist der Onlinebuchmacher mit seinem Angebot und den Tipp3 Bonusbedingungen im guten Mittelfeld angesiedelt – wir schauen uns nun heute an, welche Zahlungsmethoden verfügbar sind.

Tipp3 im Überblick

  • Kostenloser Kundenservice
  • Willkommensbonus von bis zu 103 Euro
  • Sicherer Buchmacher
  • Österreichische Lizenz
  • Gewinnlimit von 120.000€ bei Systemwetten

 

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb aufgegeben. Sie sind nicht mehr länger als Wettanbieter am Markt. Die besten alternativen Sportwettenanbieter sind:

  1. betway
  2. bet365
  3. tipico 

Gewinnen Sie einen genauen Überblick über alle wichtigen Wettanbieter mit unserem umfangreichen Wettanbieter Vergleich. 

Zum Wettanbieter Vergleich >>

Die Zahlungsmöglichkeiten bei Tipp3

So wie die meisten Onlinebuchmacher bietet Tipp3 diverse Zahlungsmöglichkeiten an, die allesamt leicht bedienbar sind und hohen Sicherheitsstandards entsprechen. Um diese zu gewährleisten, nutzt Tipp3 verschiedene Datencodierungsoptionen und diverse Firewalls. Auf diese Weise ist es Dritten unmöglich, persönliche Zahlungsdaten der User zu missbrauchen oder weiterzugeben. Egal welche Zahlungsvariante man wählt – auch die Auszahlungen laufen schnell und problemlos ab, egal ob man nun von einem mobilen Endgerät oder dem heimischen Computer aus wettet.

contentgrafik_Tipp3_Ein_Auszahlungen

Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

Tipp3 PayPal nicht dabei?

Überraschenderweise ist Paypal nicht unter den Ein- und Auszahlungsoptionen von Tipp3 gelistet, was uns natürlich ein wenig stutzig macht, da Paypal als besonders sichere und populäre Zahlungsmöglichkeit gilt. Es ist zu erwarten, dass der junge Onlinebuchmacher „nachzieht“ und das Einzahlen und Auszahlen mit Paypal bald zu einer verfügbaren Methode wird. Bis dahin müssen die User mit den Ein- und Auszahlungsvarianten auskommen, die das Unternehmen derzeit anbietet.

Weitere Zahlungsmethoden auf der Webseite

Wer eine schnelle und praktische Zahlungsmethode sucht, der sollte die Kreditkartenzahlung bevorzugen. Tipp3 akzeptiert hier drei verschiedene Varianten: die Mastercard, Visa sowie Diners Club International. Auch über das Handy sind die Zahlungsmöglichkeiten relativ einfach zu aktivieren, in diesem Fall nutzt du einfach den Pay Box Service, wobei dein Einsatz dann über deinen Handyvertrag abgerechnet wird.

Du kannst allerdings auch die so genannte Paysafe-Card nutzen, allerdings nur, wenn du in Österreich lebst. Der Zahlungsablauf dauert zwischen ein und drei Tagen, auch Banküberweisungen lassen bei Tipp3 zwei bis vier Tage auf sich warten, bis sie umgesetzt werden. Als positiv zu nennen ist hier allerdings, dass Tipp3 eine angemessene Zahl von Banken anbietet, über die die Ein- und Auszahlungen getätigt werden können.

Eine weitere, wenn auch recht langsame Zahlungsoption ist die EuroBons-Card – dabei handelt es sich um eine Prepaid-Karte, die vor dem Wetten mit der gewünschten Geldsumme aufgeladen werden muss. Auch wenn das Verfahren etwas langwieriger ist, ist diese Methode für alle zu empfehlen, die ihre Finanzen immer im Blick haben und sich vor unkontrollierten „Wettinvestitionen“ schützen wollen.

Die Webseite von Tipp3

So sieht die Homepage des Wettanbieters Tipp3 aus

Die Zahlungsmethoden bei Tipp3 im Überblick:

  • Akzeptierte Zahlungsmethoden: Kreditkarten, Paysafe-Card, Banküberweisung, EuroBons-Card
  • Ausgeschlossene Zahlungsmethoden: Moneybookers, Paypal, Ukash
  • Überweisungen: Diverse Banken, Giropay und Sofortüberweisung.de
  • Wöchentliches Einzahlungslimit: 2000 Euro
  • Ein – oder Auszahlungsgebühren?: Nein
  • Auszahlungen nur per Banküberweisung

Es ist übrigens nicht wichtig, für welche Einzahlungsoption du dich entscheidest, denn es gibt bei Tipp3 – im Gegensatz zu einigen anderen Anbietern, keine Boni für selektive Zahlungswege. Allerdings können die unterschiedlichen Zahlungsoptionen dazu genutzt werden, die Willkommensboni zu aktivieren.

Weitere Infos zu den Zahlungsmethoden bei Tipp3

Jeder Spieler darf nicht mehr als 2000 Euro auf sein Konto bei Tipp3 einzahlen. Anders sieht dies bei der Auszahlung aus, hier können Summen durchaus im fünf – oder sechsfachen Bereich liegen. Wichtig zu wissen ist hier, dass die Gewinnsumme nicht „auf einen Schlag“ ausgezahlt wird, sondern in kleineren Teilbeträgen überwiesen wird. Es gibt dabei keine versteckten Kosten oder Gebühren.

Um seine Seriosität noch weiter zu erhöhen, bietet dir der Wettanbieter auch die Möglichkeit, deine ganz persönlichen Einzahlungsgrenzen festzusetzen, damit du immer nur die Summen in Sportwetten investierst, die du auch zur Verfügung hast. Auf diese Weise kannst du dich vor finanziellen Risiken besser schützen.

  • Einzahlungslimit pro Woche: 2000 Euro oder individuell
  • Auszahlungen im fünf oder sechsstelligen Bereich
  • Summe wird in Teilbeträgen ausgezahlt
  • Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Die Zahlungsoptionen bei Tipp3 – Unser Fazit

Nach unseren Tipp3 Erfahrungen ist ein noch recht junger Onlinebuchmacher, der sich erst richtig auf dem Wettanbieter-Markt etablieren muss. Das gute Wettangebot (in Breite und Tiefe) der kompetente Kundenservice und die hohe Sicherheit, die gerade auch von der Deutschen Telekom als Venture-Partner ausgehet, kann nur positiv bewertet werden. Bei Tipp3 merkt man auch, dass der User in jedem Falle vor zu hohen Einsätzen geschützt werden soll, weswegen das wöchentliche Einzahlungslimit knapp bemessen ist. Dies könnte ein Problem für Highroller darstellen.

Trotzdem sind die Zahlungsvarianten, die Tipp3 anbietet durchaus als positiv zu sehen. Es gibt eine recht große Auswahl an Zahlungsoptionen auf der Seite, und die von dem Unternehmen gesetzten Limits sind in jedem Falle gerechtfertigt. Auch wenn das Ein- und Auszahlen derzeit noch etwas langsam geht und auch eWallets wie Moneybookers und Paypal mit ins Portfolio aufgenommen werden sollten, geben wir an dieser Stelle ein solides „Gut“.

 

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb eingestellt und steht damit nicht mehr als Wettanbieter zu Verfügung. Unser Wettanbieter Vergleich offenbart jedoch viele lukrative Alternativen.

Zum Wettanbieter Vergleich >>Tipp3 Erfahrungen lesen >>

Autor Frank Port