Ukash mit Lastschrift kaufen? Das ist die beste Alternative

screenshot_ukashUkash mit Lastschrift kaufen war bis 2015 beliebt. Dann wurde der Prepaid-Betrieb von Ukash jedoch aufgrund von gravierenden Betrugsfällen geschlossen. Ukash mit Lastschrift erwerben ist nun nicht mehr möglich. Nun bietet Paysafecard dieselben Vorteile der Online-Transaktionen und kann als perfekte Alternative, aktuell im Jahr 2016, genutzt werden.

Quick-Facts:

  • Ukash per Lastschrift kaufen nicht möglich
  • Ukash war ein Prepaid-Zahlungssystem
  • Ukash wurde 2015 eingestellt
  • Skrill integrierte Ukash in Paysafecard
  • Paysafecard ist die beste Alternative zu Ukash
  • Paysafecard wird auch von vielen Wettanbietern offeriert

betway Wettanbieter mit Paysafecard

Ukash im Check

Ukash wurde als Prepaid-Zahlungsmethode genutzt und wurde zum 31. Oktober 2015 aufgrund von Betrugsstraftaten vollständig geschlossen. Das Guthaben konnte online oder offline und per Lastschrift mit Hilfe des Handys erworben werden.

Nun ist dieses Prepaid-Zahlungssystem nicht mehr vorhanden. Stattdessen bietet nun die Paysafecard die moderne Möglichkeit für Online-Transaktionen, die weltweit in zahlreichen Ländern problemlos getätigt werden können.

Beliebte Paysafecard als 1:1 Ukash Alternative

Bequem anonym und schnell bezahlen mit Paysafecard

Lastschrift – wie funktioniert das?

Im Rahmen des Ukash-Zahlungssystems konnte per Lastschrift Guthaben erworben werden, das dann wieder mit Hilfe eines 19-stelligen Codes eingelöst werden konnte. Dieses Lastschriftverfahren ist nun auch durch die Paysafecard möglich. Der Unterschied liegt darin, dass die PIN nur noch 16-stellig ist. Die Paysafecard steht innerhalb des Lastschrift-Buchungsverfahrens Ukash in nichts nach und bietet dieselben Vorteile, schneller und bequemer Online-Transaktionen.

Jetzt weiter zu Paysafecard und Zahlungskonto eröffnen >>

Schritt für Schritt Ukash mit Lastschrift kaufen

Bis vor Kurzem war es möglich Ukash online, per Handy und natürlich auuch per Lastschrift zu kaufen. Dieser Dienst wurde jedoch eingestellt. Nun wird durch die Paysafecard online oder offline bzw. per Lastschrift Guthaben erworben. Durch die 16-stellge PIN der Paysafecard kann dieses Guthaben dann wieder eingelöst werden.

Alternative Prepaid-Zahlungsmittel

Ukash wurde auch bei Wettanbietern als beliebte Zahlungsmöglichkeit genutzt. Seit die Prepaid-Bezahlungsmethode Ukash endgültig im Jahr 2015 geschlossen wurde, suchten zurückgelassene Kunden nach einer guten und gleichwertigen Alternative zum praktischen Online-Handel und zu einfachen Bezahlungsmethoden bei Wettspielen. Auf dieser Suche finden sich zahlreiche Anbieter, die ein Prepaid-System anbieten, beispielsweise PayPal, Skrill oder Neteller.

Von PayPal über Giropay, Skrill bis zu paysafecard werden zahlreiche alternative Zahlungsmittel zu Ukash angeboten. Paysafecard hat sich als optimale und einzige Alternative zu Ukash herausgestellt und erfreut sich nun im Jahr 2016 einer ebenso großen Beliebtheit bei den weltweiten Kunden.

FAQ zum Thema Ukash

1. Was war das Zahlungsmittel Ukash?

Das Zahlungsmittel Ukash war eine beliebte Möglichkeit für Prepaid-Online-Transaktionen, die 2015 geschlossen wurde.

2. Können Ukash-PINs noch eingelöst werden?

Ukash-PIN-Codes können seit dem 31. Oktober 2015 nicht mehr eingelöst werden.

3. Warum wurde Ukash geschlossen?

Der Betrieb von Ukash wurde aufgrund von schwerwiegenden Betrugsdelikten und Vorwürfen eingestellt.

4. Was ist Paysafecard?

Paysafecard ist ein Prepaid-Zahlungssystem, das wie Ukash funktioniert und nun stattdessen genutzt wird. Paysafecard wurde wie Ukash durch Skrill übernommen. Skrill fügte zunächst Ukash in die Paysafecard an und schloss schließlich Ukash gänzlich.

5. Welche Vorteile hat Paysafecard?

Paysafecard hat den Vorteil, dass durch die schärferen Gesetzesbestimmungen nun mehr Sicherheit bei diesem Zahlungsmittel geboten wird. Zudem ist die PIN nur noch 16-stellig. Die Transaktionen können auf dieselbe, bequeme Weise wie zuvor bei Ukash vollzogen werden.

Top-Wettbonus ausfindig machen

Elementar wichtig für einen Top-Bookie ist natürlich auch ein überdurchschnittlicher Neukundenbonus. Um diesen erfolgreich von der Masse an Angeboten separieren zu können, kann unser objektiver und umfangreicher Wettbonus Vergleich herangezogen werden. Dieser beleuchtet nicht nur die Bonushöhe, sondern nimmt auch die jeweiligen Bonusbedingungen genauer unter die Lupe.

Wettbonus Vergleich von sportwetten.org

Den Top-Bonus in unserem Vergleich finden!

Fazit

Das Zahlungssystem für Online-Bezahlungen Ukash wurde im Jahr 2015 geschlossen. Seitdem bildet Paysafecard die adäquate Alternative, die nun häufig genutzt wird und sich in demselben Maß wie Ukash einer großen Beliebtheit erfreut. Nutzen auch Sie die Paysafecard als vergleichbare Ukash Alternative für Ihre nächste Zahlung beim Bookie!

betway Wettanbieter mit Paysafecard

Jetzt weiter zu Paysafecard und Zahlungskonto eröffnen >>

Autor Frank Port