Wett-Tipp 1. FC Kaiserslautern – Karlsruher SC: Gähnende Langeweile auf dem „Betze“?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 08.04.2016
2. Bundesliga | 29. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 10. April 2016 - 13:30 Uhr Fritz-Walter-Stadion in KaiserslauternENDSTAND
1.FC Kaiserslautern 0 - 0 Karlsruher SC

Mittelfeldduell in der Pfalz. Ist das schon Derby, oder kann das weg? Der 1. FC Kaiserslautern trifft am kommenden Sonntag auf den Karlsruher SC: Beide Teams spielen unter ihren eigentlichen Möglichkeiten. Der Lauterner Traditionsclub hat aktuell mehr mit sich selbst zu tun als mit der Tabellensituation. Die Frage, wer Chef wird, interessiert mehr. Denn die Saison ist so gut wie beendet. Für die „Roten Teufel“ geht es um nichts mehr in der 2. Bundesliga.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,25
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,67
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,30
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der Karlsruher SC hat in der vergangenen Saison knapp den Aufstieg in die 1. Bundesliga verpasst. In dieser Saison läuft es nicht so gut wie letztes Jahr, aber auch nicht so schlecht wie beim kommenden Gegner 1. FC Kaiserslautern. Das Duell gegen die Pfälzer ist so ein bisschen „Derby“. Zumindest mögen sich die Fangruppen nicht wirklich. Das Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SC findet am Sonntag, 10. April 2016, um 13.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer 1. FC Kaiserslautern ist aktuell nur Tabellenelfter der 2. Bundesliga. Zum Relegationsplatz 16 sind es „nur“ neun Punkte. Zur Aufstiegszone, die beim 1. FC Nürnberg beginnt, sind es schon 22 Zähler. Realität und Anspruch sind zwei unterschiedliche Dinge in der Pfalz. Nach einer langen Serie von sieglosen Spielen schaffte Lautern am vergangenen Spieltag wieder einmal einen Sieg – 2:0 gegen Sandhausen. Die Form muss allerdings erst wiedergefunden werden. Die Ausgangslage ist klar – zuhause wäre es am besten, nicht zu verlieren.

Der Karlsruher SC ist aktuell Tabellenachter und hat 38 Zähler auf dem Konto. Zur Abstiegszone sind es 13 Punkte, zu den Aufstiegsrängen immerhin schon 18 Punkte. Auch der KSC ist ein klassischer Mittelfeldclub in diesem Jahr. Es wird nicht mehr viel in Richtung Aufstieg gehen, aber die Abstiegszone ist auch weit entfernt. Das Problem der KSC-Form ist die fehlende Beständigkeit. In den letzten sechs Partien haben sich Niederlage, Remis und Sieg abgewechselt. Auswärts läuft es allerdings mit drei Siegen in den letzten fünf Partien etwas besser. Die Ausgangsalge ist klar – möglichst einen Punkt aus der Pfalz mitnehmen. Immerhin ist es „Derby“.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • KSC beim FCK in den letzten vier Partien nicht gewonnen
  • FCK Form in den letzten sieben Partien nur ein Sieg
  • Heimbilanz FCK 4 Siege/4 Remis/6 Niederlagen (14:17 Tore)
  • Auswärtsbilanz KSC 5 Siege/2 Remis/7 Niederlagen (11:20 Tore)
  • Tore FCK: 5 Over 2.5 (12 Over 1.5) / KSC: 6 Over 2.5 (8 Over 1.5)

1. FC Kaiserslautern vs. Karlsruher SC: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel in Karlsruhe endete mit einem 2:0 für den KSC. In der vergangenen Saison gab es ein 0:0 in Karlsruhe und ein 2:0 in Kaiserslautern. Fakt – Der KSC hat seit neun Partien (seit 1992) nicht mehr beim 1. FC Kaiserslautern gewonnen. Fakt – In den letzten fünf Auswärtsspielen gab es für den KSC drei Siege und zwei Niederlagen. Fakt – in den letzten sieben Auswärtsspielen gab es für den KSC sechsmal mindestens ein Tor und fünfmal mindestens ein Gegentor. Fakt – der 1. FC Kaiserslautern hat nur einen Sieg in den letzten sieben Spielen. Fakt – die Auswärtsbilanz der Lauterner ist besser als die Heimbilanz. „Over 2.5/B2S“ – zwei der letzten vier Lautern-Partien endeten mit mehr als zwei Treffern (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier Partien der Pfälzer trafen beide Teams (B2S). Der FCK hat in nur zwei der letzten vier Heimspiele getroffen und bekam in drei der letzten vier Heimspiele mindestens ein Gegentor. Nur eine der letzten vier Partien des KSC endete mit mehr als zwei Treffern (Over 2.5), in ebenfalls nur einer der letzten vier Partien der Karlsruher trafen beide Teams. Der KSC schoss in drei der letzten vier Auswärtspartien mindestens ein Tor und bekam in zwei der letzten vier Spiele auf fremden Platz mindestens ein Gegentor. Wer ist Favorit in dieser Partie? Der 1. FC Kaiserslautern? Immerhin hat der KSC seit 1992 nicht mehr in Lautern gewonnen (einige Saisons spielten die Vereine auch in unterschiedlichen Ligen). Der Karlsruher SC? Immerhin ist Kaiserslautern nicht gut drauf. Tore könnten eventuell ausbleiben. Das wäre wahrscheinlich die sicherste Variante.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen den 1. FC Kaiserslautern als den Favoriten im Spiel gegen den Karlsruher SC. Die Gründe dafür liegen zum einen in der Historie – KSC seit 1992 ohne Sieg in der Pfalz – und zum anderen in der Tatsache, dass auch der KSC nicht in Topform ist. Aber kann Kaiserslautern den Heimkomplex ablegen? Fallen überhaupt viele Tore im Duell zweier Teams, dessen Offensivabteilungen sich nicht gerade mit Ruhm bekleckern? Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Under 3,5, Quote 1,25 bei Betway. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Under 2.5, Quote 1,67 bei Bet365. Drei der letzten vier KSC-Spiele und zwei der letzten FCK-Spiele endeten mit weniger als zwei Toren. Die Chance ist da, dass sich beide Teams nicht viel tun. Die spekulative Hochrisikowette im Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SC lautet – Unentschieden X, Quote 3,30 bei Bwin. Kaiserslautern und Karlsruher SC haben das eine Problem, dass kein Team wirklich heraussticht. Es gibt keinen Favoriten, kein Team, dass eine herausragende Form besitzt. Das Remis scheint realistisch.betway 100€ Neukundenbonus