Wett-Tipp 1. FC Kaiserslautern – VfL Bochum: FCK unter Zugzwang

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 19.10.2016
2. Bundesliga | 10. Spieltag | Saison 2016/17 Montag, 24. Oktober 2016 - 20:15 Uhr Fritz-Walter-Stadion in KaiserslauternENDSTAND
1. FC Kaiserslautern 3 - 0 VfL Bochum

Zum Abschluss des zehnten Spieltages der 2. Bundesliga stehen sich mit dem 1. FC Kaiserslautern und dem VfL Bochum zwei Vereine gegenüber, die sich vom ersten Viertel der Saison mehr versprochen hatten. Insbesondere natürlich der FCK, der mit lediglich sechs Punkten und erst vier erzielten Toren auf dem Relegationsplatz steht. Die Roten Teufel müssen nun schleunigst die Kurve bekommen, um nicht lange Zeit im Tabellenkeller hängen zu bleiben. Bochum steht mit 13 Zählern auf Rang acht zwar deutlich besser da, doch da die mehr oder weniger offensive artikulierte Zielsetzung bei den Blau-Weißen Aufstieg lautet, ist diese Ausbeute auch zu wenig.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,35
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,95
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Bochum 2
Beste Quote:2,90
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der 1. FC Kaiserslautern hat nach dem ersten und nach wie vor einzigen Saisonsieg am sechsten Spieltag nicht wie allseits erhofft Schwung aufgenommen, sondern mit nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen in die Partie am Montagabend, den 24. Oktober 2016, um 20.15 Uhr gegen den VfL Bochum, der seinerseits seit drei Spielen ungeschlagen ist und in diesem Zeitraum immerhin fünf Punkte holte.

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSchon vor der Saison war den Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern klar, dass es angesichts eines relativ großen personellen Umbruchs und wegen des erneuten Verlustes von Leistungsträgern (Marius Müller, Jean Zimmer) nicht einfach werden würde, sich in der Tabelle im Vergleich zum zehnten Platz des vergangenen Spieljahres zu verbessern. Dass es aber so schwierig werden würde, hatten selbst die größten Skeptiker nicht erwartet. Doch schon der Start missriet mit einem 0:4 gegen Hannover 96 völlig. Nach fünf Spieltagen standen dann lediglich zwei Punkte sowie das Aus im DFB-Pokal beim Halleschen FC (3:4 n.V.) zu Buche, bevor gegen Dynamo Dresden mit einem 3:0-Heimsieg endlich der ersehnte Befreiungsschlag gelang. Dauerhaft zu einem Aufschwung führte dieser Erfolg indes nicht. Nur drei Tage danach verlor der FCK beim 1. FC Heidenheim mit 0:3 und kam dann zu Hause gegen Arminia Bielefeld nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus. Am vergangenen Montag hielten die Pfälzer die Niederlage bei Spitzenreiter Eintracht Braunschweig (0:1) mit einer Defensivtaktik zwar im Rahmen, doch nach vorne erspielte sich die Mannschaft des von den Verantwortlichen nach wie vor gestützten Trainers Tayfun Korkut keine einzige echte Torchance.

Mit einem 2:1-Sieg gegen den 1. FC Union Berlin hat die Saison für den VfL Bochum sehr gut begonnen, doch danach folgten vier sieglose Spiele inklusive dem peinlichen Aus im DFB-Pokal bei Astoria Walldorf (3:4 n.V.). In der Liga stand der VfL nach vier Spieltagen mit fünf Punkten eher durchwachsen da, doch mit dem 5:4 am fünften Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg schien es wieder aufwärts zu gehen. Prompt folgte beim VfL Bochum (0:3) allerdings die nächste Enttäuschung, seit der die in den letzten Wochen von zahlreichen Verletzungen heimgesuchten Blau-Weißen aber zumindest ungeschlagen geblieben sind. Auf ein ordentliches 1:1 zu Hause gegen den VfB Stuttgart folgte ein 4:2-Sieg bei Erzgebirge Aue, der indes am vergangenen Wochenende nicht veredelt werden konnte. Gegen den SV Sandhausen reichte es vor eigenem Publikum nur zu einem 2:2 und dass dabei ein 0:2-Rückstand aufgeholt wurde, milderte die Enttäuschung allenfalls bedingt ab.

bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Magere AusbeuteKaiserslautern ist seit drei Spielen sieglos (ein Remis, zwei Niederlagen)
  • HarmlosLautern stellt mit vier Toren die schwächste Offensive der Liga und blieb in sieben von neun Spielen ohne Tor
  • Kleine SerieBochum ist seit drei Begegnungen ungeschlagen (zwei Remis, ein Sieg)
  • TorreichNur in den Spielen des 1. FC Nürnberg fallen mehr Tore als beim VfL Bochum (33, 3,67 im Schnitt)
  • Negativ-HeimserieKaiserslautern ist seit neun Heimspielen gegen Bochum sieglos (vier Unentschieden, fünf Pleiten)

1. FC Kaiserslautern vs. VfL Bochum: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistiken58 der bisherigen 69 Duelle zwischen beiden Vereinen fanden in der Bundesliga statt, was den Anspruch beider Klubs, lieber heute als morgen die Rückkehr ins Oberhaus schaffen zu wollen, deutlich macht. Mit 29 Siegen bei 21 Remis und nur 19 Niederlagen spricht die Statistik bisher relativ klar für den FCK, der vor eigenem Publikum sogar auf 18 Siege bei zehn Remis und nur sechs Pleiten zurückblicken kann. Bemerkenswerterweise gelang Lautern aber neun Mal in Folge kein Heimsieg gegen Bochum (vier Remis, fünf Niederlagen).

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Partie ist in unseren Augen grundsätzlich recht offen, doch es gibt mehr Argumente, die für den VfL Bochum sprechen als für den FCK. Zum einen hat Bochum in jüngerer Vergangenheit eine exzellente Bilanz auf dem Betzenberg, sein letztes Auswärtsspiel gewonnen und das Offensivpotential, um eine vermutlich wieder defensiv ausgerichtete Lauterer Mannschaft zu knacken. Umgekehrt hat sich der FCK offensiv in dieser Saison und gerade in den letzten Spielen extrem harmlos präsentiert. Die Quote 2,90 von Betway für Wetten auf einen Auswärtssieg ist daher unsere dennoch relativ vorsichtige Tendenz, was die klassische 1×2-Wette angeht.

Etwas bzw. sogar deutlich weniger riskant ist in unseren Augen ein Tipp auf eine torarme Begegnung, wofür schon alleine der FCK mit einer vorsichtigen Ausrichtung und seiner ausgeprägten Offensivschwäche nahezu garantieren sollte. Aber auch Bochum hat in vier Auswärtsspielen nur fünf Mal getroffen, wobei vier Treffer auf eine Partie entfielen und zwei Mal vorne die Null stand. Eine Wette auf Under 3,5 mit der Quote 1.35 von Mybet erscheint und daher einigermaßen sicher und auch bei einem Tipp auf Under 2.5 mit der Quote 1,95 von bet365 sehen wir gute Erfolgschancen.

Big Bet World 100 € Neukundenbonus