Ein Tor gegen Dortmund? Köln mit Abschlussschwäche!

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 17.12.2015
1. Bundesliga | 17. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 19. Dezember 2015 - 15:30 Uhr Rhein-Energie-Stadion in Köln

Erneut nur ein einziges Tor am vergangenen Wochenende für den 1. FC Köln und ein mickriges 1:1 gegen Werder Bremen. Es wird Zeit, dass die Winterpause kommt und dass der Geißbockverein sich Gedanken über die Offensive macht. Es ist erschreckend zu sehen, dass so wenig Tore fallen. Der 1. FC Köln ist in der Defensive wirklich hervorragend aufgestellt, aber die Offensive ist zu sehr abhängig von der Person Modeste. Der Stürmer ist in einer Vollkrise. Vielleicht waren die Erwartungen auch am Anfang der Saison zu hoch, sodass der Druck für den jungen Stürmer fast unerträglich ist. Vielleicht muss auch einfach nur das Dingen wieder mal ins Netz gehen. Am Wochenende kommt immerhin Borussia Dortmund. Für ein Gegentor sind die Westfalen immer gut.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Dortmund
Beste Quote:1,50
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Schießen beide Teams ein Tor? Ja!
Beste Quote:1,65
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:5,00
Einsatz:2/10
 
Risiko

Natürlich ist das nicht ganz so einfach. Borussia Dortmund ist in der Defensive zwar löchrig, hat aber den besten Sturm der Liga. Die Jungs um Aubameyang haben sogar mehr Tore geknipst als Bayern. Das soll schon etwas heißen. In der Bundesliga lief es für Borussia Dortmund zuletzt sehr gut. Das Spiel gegen Eintracht Frankfurt war eine Demonstration der Evolution von Borussia Dortmund. Nun kann der BVB auch gegen tiefstehende Gegner erfolgreich spielen. Auch der Sieg im Pokal gegen den FC Augsburg war eine Demonstration des neuen Dortmunder Spielstils. Geduld, den Gegner müde passen und Abschlussstärke. Dortmund hat aktuell die beste Offensive der Liga und ist im Gegensatz zu vergangenen Jahren unglaublich effizient. Das Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund findet am Samstag, 19. Dezember 2015, um 15.30 Uhr im Rhein-Energie-Stadion in Köln statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveFür den 1. FC köln sehen die letzten Spiele nicht sehr gut aus. Es gab eigentlich nur den Derbysieg gegen Bayer Leverkusen. Ansonsten gab es fünf Niederlagen (davon vier am Stück im Oktober, und fünf Remis (dreimal 0:0 und einmal 1:1). In den letzten vier Spielen hat Köln nur ein einziges Tor gemacht. Die Form? Defensiv läuft es. Offensiv nicht. Die Ausgangslage? Zuhause gegen Borussia Dortmund kann Köln mit einem Punkt zufrieden sein.

Solange Dortmund Druck hat, zeigt der Verein auch Leistung. Ohne Druck läuft es nicht. In der Bundesliga gab es vor allen Dingen zuhause gute Spiele mit vielen Toren und immer einem Gegentor. Die Niederlagen hagelte es meistens auswärts. Nicht jedoch im Pokal unter der Woche. Borussia Dortmund bewies erneut, dass sie auch gegen tiefstehende Gegner erfolgreich agieren können. Keine Frage. Es war eine Entwicklung notwendig. Die Form der Borussien ist grandios. Die beste Offensive. Weniger Probleme gegen tiefstehende Gegner. Einzig und alleine die Defensive macht hin und wieder ein paar Probleme. Auch auf fremden Platz gab es in dieser Saison schon den einen oder anderen Punktverlust. bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Köln zuhause Seit sechs Spielen hat Köln nicht mehr zuhause gewonnen, seit fünf Spielen nicht mehr getroffen.
  • Nur viermal 17 Auswärtsspiele und nur fünfmal blieb Dortmund ohne Gegentor (wettbewerbsübergreifend).
  • Heimbilanz Köln 2015 2 Siege/4 Remis/2 Niederlagen (5:5 Tore) .
  • Auswärtsbilanz BVB 2015 5 Siege/1 Remis/2 Niederlagen (18:13 Tore) .
  • Tore 2015/16 Köln: 1 Over 2.5 (3 Over 1.5) / BVB: 6 Over 2.5 (alle Over 1.5)

1. FC Köln vs. Borussia Dortmund: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn der vergangenen Saison gab es für Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln keinen Sieg. In Köln verlor der BVB mit 2:1, zuhause gab es ein 0:0. Köln ist zuhause mit zwei Siegen, vier Remis und zwei Niederlagen nur Durchschnitt. Die Defensive mit fünf Gegentoren ist gut, die Offensive mit fünf eigenen Toren unterdurchschnittlich schlecht. Seit sechs Spielen hat Köln zuhause nicht mehr gewonnen, seit fünf Spielen nicht mehr getroffen. Der BVB holte auswärts fünf Siege, spielte einmal Remis und verlor zweimal. Dabei schoss die Offensive 18 Tore, 13mal musste Roman Bürki hinter sich greifen. In wettbewerbsübergreifend 17 Auswärtsspielen gab es nur fünfmal ein zu Null Spiel für den BVB.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenSowohl für Buchmacher als auch für Experten ist Borussia Dortmund im letzten Bundesligaspiel des Jahres gegen den 1. FC Köln der große Favorit. Borussia Dortmund ist besser besetzt und hat eine bessere Offensive. Defensiv sind die Kölner allerdings besser aufgestellt. Los geht es mit den Sportwetten. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – Sieg Dortmund, Quote 1,50 bei Interwetten. Der einfache Sieg im letzten Spiel für Dortmund ist drin. Um an den Bayern dran zu bleiben ist es auch mehr als wichtig für den BVB, zu gewinnen. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Schießen beide Teams ein Tor? Ja!, Quote 1,65 bei Tipico. Ein Klassiker für Borussia Dortmund – Spiele, der fast immer aufgeht. Die spekulative Hochrisikowette in der Bundesligapartie zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund lautet – Unentschieden X, Quote 5,00 bei Betvictor. Wenn Köln eines kann, dann verteidigen. Borussia Dortmund hat zwar bewiesen, dass sie Defensiven knacken kann. Aber Köln ist ein anderes Kaliber als Frankfurt.betway 100€ Neukundenbonus