Krisen-Clubs unter sich: Köln und Hannover suchen die Wende

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 20.02.2015
1. Bundesliga | 22. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 21. Februar 2015 - 18:30 Uhr Rhein-Energie-Stadion in Köln

Zwei Verlierer des vergangenen Wochenendes treffen an diesem 22. Spieltag am Rhein aufeinander. War die Pleite der Kölner im Derby in Gladbach noch ein Stück weit Normalität, guckten sie in Hannover dumm aus der Wäsche, als der Abpfiff ertönte und selbst gegen Aufsteiger Paderborn eine Niederlage stand. In dieser Form müssen beide Vereine aufpassen, nicht ganz in den Tabellenkeller zu rutschen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,25
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,65
Einsatz:6/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Under 1.5
Beste Quote:3,00
Einsatz:3/10
 
Risiko

Das Topspiel am Samstagabend in der Bundesliga lautet am 21. Februar 2015 1. FC Köln gegen Hannover 96. Angepfiffen wird es traditionell um 18.30 Uhr – dieses Mal im Rhein-Energie-Stadion. Die Geißböcke gehen als Elfter der Tabelle in diese Partie, kommen auf 24 Zähler. Drei Punkte oder ein Sieg trennen den FC noch von einem Abstiegsplatz. Hannover 96 ist allerdings auch nur einen Platz (10.) und einen Punkt (24) besser als die Rheinländer. Es begegnen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe, für die beide ein Dreier etwas Durchschnaufen bedeuten würde. Dem Verlierer droht, in der Tabelle weiter nach unten durchgereicht zu werden.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveLange Zeit sah es so aus, als könne der 1. FC Köln im Rhein-Derby bei Borussia Mönchengladbach ein 0:0 und damit einen Punkt mitnehmen. Doch dann kam Granit Xhaka und erzielte in der Schlussminute den alles entscheidenden Siegtreffer für die Fohlen. Es war die erste Niederlage für Köln in der Rückrunde, in die man mit einem 2:0-Sieg beim Hamburger SV gestartet war. Was folgte, waren zwei Heimspiele. Doch weder gegen den VfB Stuttgart noch gegen den SC Paderborn, also beides Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, wurde gewonnen. Beide Partien im Rhein-Energie-Stadion endeten 0:0. Der FC wartet somit schon seit drei Spielen nicht nur auf einen Sieg, sondern auch auf einen Torerfolg. Zu Hause lief es für die Kölner ohnehin nicht gerade prickelnd. Der Aufsteiger ist hinter dem VfB Stuttgart das zweitschlechteste Team der Bundesliga. Nur ein Mal wurde gewonnen, immerhin fünf Mal in den zehn Heimspielen zumindest unentschieden gespielt. Wirklich erschreckend ist aber eine andere Statistik: Der 1. FC Köln hat zu Hause erst vier Tore bejubelt.

Ein Punkt weniger, und Hannover 96 wäre nach Zählern gemeinsam mit Dortmund, Berlin und Bremen das schlechteste Auswärtsteam der Bundesliga. Den Niedersachsen gelangen in elf Begegnungen in der Fremde erst zwei Siege. Dazu gesellen sich noch drei Unentschieden. Insgesamt warten die Roten nun schon seit fünf Spielen auf einen Sieg, in der Rückrunde gab es erst einen Punktgewinn zu verbuchen. Damit sind die Niedersachsen gemeinsam mit dem VfB am schwächsten ins Kalenderjahr 2015 gestartet. Die Misere perfekt macht die Statistik, wonach Hannover 96 in den letzten zehn Ligaspielen überhaupt nur ein Mal gewinnen konnte (2:0 gegen den FC Augsburg). In den letzten sechs Auswärtsspielen gab es lediglich zwei Remis, dafür kassierte Hannover allerdings zwölf Gegentore. In den vergangenen sieben Matches in der Fremde traf 96 indes auch sechs Mal mindestens ein Mal ins gegnerische Netz.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Schwächstes Teamder Rückrunde ist Hannover 96 zusammen mit Stuttgart mit nur einen Punkt
  • Lediglich einen Sieggab es für die Niedersachsen in den letzten zehn Ligaspielen zu bejubeln
  • Zweitschlechteste Elfim eigenen Stadion ist der 1. FC Köln, der nur ein Mal zu Hause siegte
  • Nur vier Trefferschossen die Geißböcke dabei in ihren insgesamt schon zehn Heimspielen
  • Drei Mal 0:0endeten die letzten Heimpartien des Aufsteigers gegen Mainz, Stuttgart und Paderborn

1. FC Köln vs. Hannover: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenHannover 96 gewann seine letzten zwei Heimspiele gegen den 1. FC Köln mit 1:0 und 4:1. Die Rheinländer revanchierten sich ihrerseits mit zwei Heimsiegen gegen die Niedersachsen. 2:0 und 4:0 endeten die letzten zwei Vergleiche im Rhein-Energie-Stadion zugunsten der Hausherren. 24 Mal gab es nun schon in Serie kein 0:0 mehr – doch angesichts der letzten Kölner Vorstellungen in der eigenen Arena könnte es mal wieder so weit sein. Tendenziell ist wenn überhaupt nur ein leichtes Anzeichen zu erkennen, nach dem in diesem Vergleich mehr als zwei Treffer fallen. Vier der vergangenen sechs Partien endeten mit mehr als zwei Toren. Ansonsten fällt die Statistik zwischen beiden Vereinen in der Bundesliga nahezu ausgeglichen aus. 17 Mal siegte Köln, 18 Mal Hannover. Nur sechs Mal gab es ein Unentschieden zu notieren. Also nur in jedem siebten Spiel gibt es keinen Sieger.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn den letzten zehn Heimspielen des 1. FC Köln fielen nie mehr als drei Tore. Köln selbst hat zu Hause auch erst vier Mal getroffen. Wer also eine sichere Wette in Angriff nehmen will, sollte sich auf die Suche nach Torwetten machen. Unsere erfahrenen Sportwetten-Redakteure jedenfalls haben es getan und sind bei Mybet fündig geworden. Für ein Under 3.5 zahlt dieser Buchmacher mit 1,25 die beste Quote auf dem Markt. Für ein Under 2.5 ist hingegen der Bookie Interwetten zu empfehlen, der dafür eine Wettquote von 1,65 im Angebot hat – und noch etwas mehr. Denn fällt in diesem Bundesliga-Duell des 22. Spieltags höchstens ein Tor, gibt es hier noch eine Value Bet für ein Under 1.5 mit einer Quote von 3,00 abzugreifen. Eine Doppelte Chance, sei es mit Tendenz Heimsieg oder Auswärtserfolg, können wir stattdessen weniger empfehlen. Es sprechen einige Argumente sowohl für Köln als auch für die 96er.

betway 100€ Neukundenbonus