Wett-Tipp Albanien – Schweiz: Das Bruderduell der Xhaka’s im ersten Spiel!

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » EM 2016Geschrieben am 08.06.2016
EM 2016 | Gruppe A | 1. Spieltag Samstag, 11. Juni 2016 - 15:00 Uhr Stade Bollaert-Delelis in LensENDSTAND
Albanien 0 - 1 Schweiz

Deutschland gegen die Türkei ist nicht das einzige Duell, in dem die Einwanderer eine gewisse Rolle spielen. Auch beim Gruppenspiel zwischen der Schweiz und Albanien ist eine ähnliche Konstellation zu beobachten. Einige albanische Nationalspieler kickten bei den Junioren für die Schweiz. Ebenfalls haben einige Spieler der „NATI“ (Nationalmannschaft der Schweiz) Bezug zu Albanien. Am brisantesten ist das Duell zwischen Taulant Xhaka (Albanien) und seinem Bruder Granit Xhaka (Schweiz).

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,55
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Schweiz 2
Beste Quote:1,83
Einsatz:5/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,50
Einsatz:1/10
 
Risiko

Es ist nicht sicher, in welche Richtung sich die beiden Teams bewegen werden. Während Frankreich in der Gruppe A als Favorit über allen zu stehen scheint, könnte es dahinter spannend werden. Normalerweise gehörte Albanien immer zur Kategorie „Kanonenfutter“. In diesem Jahr ist das anders. Spannend wird es sein, wie der WM-Achtelfinalist Schweiz (immerhin kam das Aus im Achtelfinale in der Verlängerung gegen Argentinien) bei der Euro aufteten wird. Das Spiel der Gruppe A zwischen Albanien und Schweiz bei der EURO 2016 findet am Samstag, 11. Juni 2016, um 15.00 Uhr im Stade Bollaert-Delelis in Lens statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveAlbanien gehört zu den Neulingen bei der EURO 2016 in Frankreich. Als Tabellenzweiter hinter Portugal und vor Dänemark, Serbien und Armenien setzte sich Albanien in der Qualifikation durch. Die Vorbereitung war mit zwei Siegen (Luxemburg, Katar) und zwei Niederlagen (Österreich, Ukraine) vom Ergebnis her durchwachsen. Schaut man sich aber die Gegner an, gegen die Albanien gewann, so bleibt erst einmal Verwunderung. Luxemburg und Katar gehören nicht zu den Teams, die zur Steigerung der Form geeigent sind. Das Spiel gegen die Schweiz ist für Albanien eine Schlüsselpartie, da es im zweiten Gruppenspiel direkt gegen den Gastgeber geht.

Die Schweiz war im Dezember, direkt nach der Auslosung, auf dem Papier der Favorit auf das Weiterkommen neben Frankreich. Die Vorbereitungsspiele in der ersten Jahreshälfte 2016 waren jedoch alles andere als gut. Es gab drei Niederlagen gegen Irland, Bosnien und Belgien. Nur gegen das kleine Moldawien siegten die Eidgenossen mit 2:1. Gut vorbereitet – ist anders. Alles in allem dürfte das Spiel gegen Albanien eine sehr hohe Relevanz haben. Starten die Schweizer gut, so könnte man im zweiten Spiel gegen Rumänien das Weiterkommen direkt fixieren. Die Form ist jedoch schwierig zu kategorisieren. Gegen Albanien wird dennoch ein Sieg erwartet.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Albanien B2S in fünf der letzten sechs Spiele trafen beide Teams
  • Albanien Over 2.5 in fünf der letzten sechs Spiele fielen mehr als zwei Tore
  • Schweiz 2016 nur ein Sieg (gegen Moldawien) in vier Spielen
  • Schweiz Gegentore in vier Spielen nicht einmal zu Null
  • Tore letzte vier Spiele Schweiz: 2 Over 2.5 (3 Over 1.5) / Albanien: 3 Over 2.5 (4 Over 1.5)

Albanien vs. Schweiz: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenWährend der WM-Qualifikation zur WM 2014 gab es 2012 und 2013 zwei Partien. Schweiz gewann mit 1:2 in Albanien und mit 2:0 zuhause. Während der EM-Qualifikation zur EM 2004 trennten sich die Teams mit 3:2 in der Schweiz und mit 1:1 in Albanien. Fakt – Albanien hat in der jüngsten Vergangenheit noch keinen Sieg gegen die Schweiz geholt. Fakt – Siege gab es in der Vorbereitung nur gegen Fußballzwerge – Luxemburg, Katar. Fakt – Tore fallen bei Albanien. So viel scheint gesichert. Fakt – die Schweiz siegte nur einmal in den letzten drei Spielen – 2:1 gegen Moldawien. Fakt – in den letzten vier Spielen gab es kein einziges zu Null Spiel. Fakt – gegen Albanien blieben die Schweizer bisher nie ohne eigenes Tor. „Over 2.5/B2S“ – fünf der letzten sechs Albanien-Spiele endetem mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), in ebenfalls fünf der letzten sechs Albanien-Spiele trafen beide Teams (B2S). Albanien traf in den letzten sechs Spielen und blieb zweimal dabei ohne Gegentor. Zwei der letzten vier Schweiz-Spiele endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier Schweiz-Spiele trafen beide Teams (B2S). Schweiz traf in nur zwei der letzten vier Spiele und blieb keinmal dabei ohne Gegentor. Ist die Schweiz der Favorit im Spiel gegen Albanien? Schaut man sich die aktuelle Form an, müsste man diese Frage mit „Nein“ beantworten. Die Bilanz gegen Albanien, die selbst nicht in der besten Verfassung sind von den Ergebnissen her, ist allerdings makellos. Tore könnten fallen, sind aber nicht gesichert.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenFür die Buchmacher scheint die Geschichte eindeutig zu sein. Die Schweiz ist der Favorit auf den Sieg im ersten Gruppenspiel gegen Albainen. Was spricht für Albanien? Wenig – die Balkanjungs sind Außenseiter, haben eher schlechte Testspielergebnisse und eindeutig qualitativ schlechter besetzt. Was spricht für die Schweiz? Gegen Albanien gab es bisher noch keine Niederlage. Fallen Tore? Albanien hat eine durchaus gefährliche Offensive und eine hin und wieder nachlässige Defensive. Es kann sehr gut sein, dass die albanische Defensive der Schlüssel für Over-Wetten sein könnte. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Over 1.5, Quote 1,55 bei Betsafe. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Sieg Schweiz 2, Quote 1,83 bei bet365. Schweiz und Albanien sind definitiv für ein Over 1.5 gut. Die Jungs wissen wo das Tor steht und haben beide nicht die beste Defensive. Zudem sollte klar sein, dass die Schweizer qualitativ besser besetzt sind. Die spekulative Hochrisikowette im Gruppenspiel zwischen Albanien und der Schweiz lautet – Unentschieden X, Quote 3,50 (Value) bei Interwetten. Ist ein Remis drin für den EM-Neuling? Fakt ist, dass beide Teams nicht die beste Form haben, sodass eine Punkteteilung im Rahmen der Möglichkeiten für diese Partie liegt.

bigbetworld_teaser_bonus