FC Schalke 04 zum Auftakt der Europa League bei APOEL Nikosia Favorit

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Europa LeagueGeschrieben am 14.09.2015
Europa League | Gruppe K | 1. Spieltag | Saison 2015/16 Donnerstag, 17. September 2015 - 21:05 Uhr GSP-Stadion in NikosiaENDSTAND
APOEL Nikosia 0 - 3 FC Schalke 04

Nach drei Jahren in Folge in der Champions League ist der FC Schalke 04 diesmal nur in der Europa League vertreten, muss nach einer sehr durchwachsenen Vorsaison aber zufrieden damit sein, überhaupt international mitmischen zu dürfen. Der aktuell Trend der Königsblauen ist nach dem Trainerwechsel von Roberto di Matteo zu Andre Breitenreiter ausgesprochen positiv und soll nun mit einem Auftaktsieg in der Europa League untermauert werden.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg FC Schalke DNB
Beste Quote:1,30
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg FC Schalke 2
Beste Quote:1,80
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 3,5
Beste Quote:3,70
Einsatz:2/10
 
Risiko

Am Donnerstag, den 17. September 2015, um 21.05 Uhr erwartet den FC Schalke 04 mit APOEL Nikosia eine Auswärtshürde, die trotz der auf Seiten der Knappen liegenden Favoritenrolle nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. 2011/12 sorgte APOEL mit dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League europaweit für Furore, trat danach auf großer Bühne aber nicht mehr entscheidend in Szene und holte etwa in der vergangenen Saison in der Gruppenphase der Königsklasse nur einen einzigen Punkt. Auf Zypern ist APOEL aktuell aber das Maß aller Dinge und gewann zuletzt zwei Mal nacheinander das Double.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer neue Trainer Andre Breitenreiter hat es in Kombination mit vielversprechenden Neuzugängen wie Franco di Santo und Johannes Geis innerhalb kurzer Zeit geschafft, die am Ende der Vorsaison stark angekratzte Stimmung beim FC Schalke 04 deutlich aufzuhellen. Enorm dazu beigetragen haben natürlich die guten Ergebnisse zum Start. Ein 5:0 in der ersten Runde des DFB-Pokals beim MSV Duisburg und ein 3:0 am ersten Spieltag der Bundesliga beim SV Werder Bremen schürten die Euphorie in Gelsenkirchen, die anschließend aber gleich mehrere Dämpfer erhielt. Zunächst kam Schalke zu Hause gegen Aufsteiger SV Darmstadt 98 nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinaus und verlor dann beim VfL Wolfsburg mit einer schwachen Leistung mit 0:3. Kurz darauf wurde der Wechsel von Weltmeister Julian Draxler just nach Wolfsburg verkündet und in der Kürze der Zeit vor Transferschluss gelang es den Schalker Verantwortlichen nicht mehr, mit den Einnahmen von 36 Millionen Euro adäquaten Ersatz zu besorgen. Womöglich ist ein solcher aber auch gar nicht nötig, denn in Spiel Nummer eins nach Draxler gegen den 1. FSV Mainz 05 (2:1) am Sonntag füllte Max Meyer die Rolle im linken Mittelfeld hervorragend aus und mit Leroy Sane steht für die bisherige Draxler-Position noch ein weiterer, hochveranlagter Youngster zur Verfügung. Noch nicht wieder fit ist hingegen der zweite Weltmeister Benedikt Höwedes, der über kurz oder lang aber die Defensive verstärken wird. Sorgen bereitet aktuell lediglich der bisher hinter den Erwartungen zurückgebliebene di Santo, wohingegen sich Torjäger Klaas Jan Huntelaar mit dem Siegtor gegen Mainz nach zuvor verschossenem Elfmeter den Frust von der Seele schoss und Selbstvertrauen tankte.

APOEL Nikosia hat sich in der Qualifikation zur Champions League zwar gegen Vardar Skopje (0:0 und 1:1) und gegen den FC Midtjylland (0:1 und 2:1) knapp durchgesetzt, dann aber die entscheidenden Play-Offs gegen den FC Astana (1:1 und 0:1) verloren. Der erst im Mai als Nachfolger von Thorsten Fink verpflichtete Portugiese Domingo Pacienca musste daraufhin seinen Trainerposten schon wieder räumen und wurde durch den Georgier Temuri Ketsbaia ersetzt, der 2008 Anorthosis Famagusta als ersten zyprischen Verein in die Champions League geführt hatte. Während es nun in der Europa League die Zwischenrunde sein soll, die angesichts der neben Schalke sicherlich nicht übermächtigen Gegner Asteras Tripolis und Sparta Prag im Bereich des Möglichen scheint, zählt in der Liga natürlich wieder nur die Meisterschaft. Der Start ist mit zwei Kantersiegen bei Ermis Aradippou (5:1) und gegen AE Pafos (6:2) gelungen, doch am vergangenen Wochenende reichte es bei AEK Larnaka lediglich zu einem 2:2, sodass für den Moment „nur" der zweite Platz zu Buche steht.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Euro-Fighter 1997Schalke gewann als bislang letzte deutsche Mannschaft den UEFA-Cup bzw. die Europa League
  • Verlässliche OffensiveSchalke blieb nur in einem der fünf Pflichtspiele der neuen Saison ohne Tor
  • Internationale OffensivschwächeIn sechs Qualifikationsspielen zur Champions League gelangen Nikosia nur vier Tore
  • Nationale OffensivpowerAPOEL erzielte in drei Liga-Spielen schon 13 Tore
  • Wenig effektivSchalke erspielte sich in der laufenden Bundesliga-Saison die drittmeisten Chancen (31), nutze aber nur 19,4 Prozent (Platz 13)

APOEL Nikosia vs. FC Schalke 04: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBeide Mannschaften standen sich schon einmal gegenüber. Im UEFA-Cup 2008/09 machte Schalke in der ersten Runde mit einem 4:1-Auswärtssieg in Nikosia schon im Hinspiel alles klar und konnte sich zu Hause dann mit einem müden 1:1 begnügen. Und auch bei der bis dato letzten Teilnahme an der Europa League in der Saison 2011/12 bekamen es die Königsblauen mit einer Mannschaft aus Zypern zu tun – mit ähnlichem Ergebnis. Während Schalke bei AEK Larnaka mit 5:0 deutlich gewann, stand in der Veltins-Arena am Ende nur ein torloses Remis.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenMit der starken Leistung gegen Mainz im Rücken reist Schalke als Favorit nach Zypern und wird dort gegen einen individuell unterlegenen Gegner die ersten drei internationalen Punkte einfahren, wenn Einstellung und Konzentration stimmen. Dafür wird Trainer Breitenreiter, dessen Handschrift schon klar zu erkennen ist, aber sicherlich sorgen. Ein Tipp auf Schalke, wofür Interwetten die beste Quote 1,80 offeriert, könnte nur durch Leichtsinnigkeiten auf Seiten der Königsblauen scheitern oder wenn der Funken frühzeitig auf die heimischen Fans überspringt, die in besonderen Spielen durchaus zum zwölften Mann werden können. Diesen Fall kann man aber mit einer Wette auf Schalke unter Einbezug der Option Draw No Bet absichern. Die Quote reduziert sich dadurch aber proportional zum Risiko auf 1,30, wobei William Hill den Quotenvergleich anführt.

Wer nicht (nur) auf einen Schalker Sieg tippen möchte, sondern mit einer Wette auf die Anzahl der Tore auf eine satte Rendite hofft, sollte nach Betrachtung der bisherigen Schalker Auftritte auf Zypern und mit Blick auf das Torverhältnis von APOEL nach drei Liga-Spielen (13:5) zu einer torreichen Begegnung tendieren. Eine gute Wahl scheint in diesem Zusammenhang die von Betsafe offerierte Quote 3,70 für Over 3,5.

 

bigbetworld_teaser_bonus