Die nächste Überraschung? Bielefeld erwartet Mönchengladbach

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » DFB-PokalGeschrieben am 08.04.2015
DFB-Pokal | Viertelfinale Mittwoch, 8. April 2015 - 19:00 Uhr Schüco-Arena in Bielefeld

Als letzter Drittligist steht Arminia Bielefeld im Viertelfinale um den DFB-Pokal. Auf den Weg dorthin schmissen die Ostwestfalen bereits die Bundesligisten Hertha BSC und Werder Bremen raus. Reicht es nun also auch zur dritten Sensation und muss Borussia Mönchengladbach sich auf der Alm aus dem Pokal verabschieden? Dieses Mal scheint es noch ein Stück schwerer als ohnehin für die Arminen zu werden.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:1,55
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:2 Handicap 1:0
Beste Quote:2,60
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:2 Handicap 2:0
Beste Quote:5,20
Einsatz:3/10
 
Risiko

Im dritten Viertelfinale im DFB-Pokal scheint die Sache klar. Sind in den übrigen Begegnungen die Bundesligisten unter sich, empfängt am Mittwoch (8. April 2015) Drittligist Arminia Bielefeld in der Schüco Arena ab 19 Uhr das Team von Borussia Mönchengladbach und hofft vom Zauber dieses Wettbewerbs. Bielefeld führt die dritte Liga mit sechs Punkten Vorsprung als Spitzenreiter an. Die Fohlen liegen auf Rang drei in der Bundesliga hinter Klassenprimus Bayern München und dem VfL Wolfsburg, präsentierten sich zuletzt in glänzender Form.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveÜber einen 4:1-Sieg gegen SV Sandhausen und einem Erfolg im Elfmeterschießen gegen Hertha BSC führte Arminia Bielefelds Weg ins Viertelfinale auch über Werder Bremen, das in der letzten Runde ebenfalls mit 3:1 in die Schranken gewiesen wurde. Nun also Gladbach: Gegen die Fohlen haben die Ostwestfalen rein gar nichts zu verlieren, was schon mal ein klarer Vorteil sein dürfte. Sieben der letzten zehn Partien in Liga drei entschied Arminia Bielefeld zuletzt zu seinen Gunsten. Fünf Mal blieben die Ostwestfalen zudem ohne Gegentor, und in allen diesen zehn Begegnungen fielen mindestens zwei Treffer. Seit 14 Heimspielen ist Arminia zudem ungeschlagen, spielte nur ein Mal unentschieden (1:1 gegen Wehen Wiesbaden). Hinzu kommen die drei Heimspiele im Pokal, die die Bielefelder wie erwähnt auch schadlos überstanden haben. In allen dieser 14 Heimspiele fielen stets zwei Treffer, in zwei der drei Pokalpartien ebenso. Nur zum Saisonstart setzte es für die Ostwestfalen zu Hause zwei Niederlagen gegen Halle (1:5) und Osnabrück (1:2).

Das größte Problem der Bielefelder wird der Gegner und dessen Form sein. Denn Borussia Mönchengladbach befindet sich aktuell in glänzender Verfassung. Zuletzt siegten die Fohlen nicht nur mit 4:1 klar und deutlich bei der TSG 1899 Hoffenheim, sondern brachten dem FC Bayern beim 2:0 auch seine erste Heimspielniederlage der laufenden Saison bei. Seit sieben Spielen hat die Borussia nicht mehr verloren, in den letzten zehn Begegnungen in der Bundesliga gab es zudem nur eine einzige Niederlage (0:1 beim FC Schalke). In den vergangenen sechs Begegnungen fielen auch bei den Gladbachern mindestens zwei Treffer. Auswärts holten die Fohlen wie erwähnt zuletzt zwei Siege, davor zwei Unentschieden in Mainz (2:2) und in Hamburg (1:1).

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 14 Heimspielehat Arminia Bielefeld nun schon in Liga drei nicht mehr verloren
  • 14 Mal zwei Torefielen in diesen Partien mit den Ostwestfalen als Gastgeber immer
  • Zwei Bundesligistenschaltete die Arminia bereits aus: Hertha BSC und Werder Bremen
  • Sieben Spieleblieb Mönchengladbach zuletzt unbesiegt, sogar bei den Bayern wurde gewonnen
  • Acht Duelle in Seriehat Borussia Mönchengladbach nicht mehr gegen Bielefeld verloren

Arminia Bielefeld vs. Borussia Mönchengladbach: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn der Saison 2008/09 trafen sich beide Mannschaften zum letzten Mal in einem Pflichtspiel, damals noch in der Bundesliga. Die Fohlen kamen zu Hause damals nicht über ein 1:1 hinaus, gewannen aber auf der Bielefelder Alm mit 2:0. So wie sie auch zwei Mal zuvor schon 2:0 in Ostwestfalen gewonnen hatten. Seit acht Pflichtspielen ist Borussia Mönchengladbach nicht nur gegen Arminia Bielefeld unbesiegt, die Elf vom Niederrhein kassierte in diesem Zeitraum auch lediglich einen Gegentreffer. Den letzten Sieg holten die Bielefelder vor über zehn Jahren in der Spielzeit 2002/03, als sie zu Hause mit 4:1 gewannen. In insgesamt 18 Pflichtspielen in Bielefeld kommt Borussia Mönchengladbach auf eine positive Bilanz, gewann neun, also die Hälfte aller Gastspiele, holte zudem noch vier Unentschieden. Nur fünf Mal gewann Bielefeld zu Hause gegen die Gladbacher.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBorussia Mönchengladbach geht als Bundesligist ohnehin favorisiert in diese Begegnung. Aber die starke Form und auch die positive Serie gegen Bielefeld untermauern diese Rolle zusätzlich. Insofern haben unsere Sportwetten-Redakteure keinerlei Zweifel, dass es dieses Mal eben nicht zu einer Überraschung reicht und raten zur Wette auf einen Auswärtssieg, für die der Buchmacher Youwin immerhin eine sehr starke Quote von 1,55 zahlt. Drei Mal in Folge gewann die Borussia zuletzt 2:0 auf der Alm. Für einen Auswärtssieg mit Handicap 1:0 hält Tipico bereits eine Wettquote von sage und schreibe 2,60 bereit. Da fragt man sich natürlich, welche Mannschaft in dieser Partie wirklich der Favorit sein soll. Schafft Gladbach jedenfalls einen frühen Treffer, halten unsere Redakteure auch einen Kantersieg für möglich, erst recht, wenn ebenso Treffer zwei zeitig fällt. Dann wird Bielefeld feststellen, dass es nicht zur Überraschung reichen wird. Und mutige Wetter bekommen für ein Handicap 2:0 bei gleichzeitigem Gladbacher Erfolg eine Hammerquote von 5,20 bei Tipico geboten.

betway 100€ Neukundenbonus