Arminia Bielefeld peilt gegen den Karlsruher SC den ersten Heimsieg an

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 01.12.2015
2. Bundesliga | 17. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 5. Dezember 2015 - 13:00 Uhr Schüco-Arena in Bielefeld

Nur durch zwei Punkte getrennt finden sich Arminia Bielefeld und der Karlsruher SC vor ihrem direkten Duell zum Abschluss der Hinrunde der 2. Bundesliga in der unteren Tabellenhälfte wieder. Während Aufsteiger Bielefeld mit 17 Punkten und Platz 14 auf dem Weg zum angepeilten Klassenerhalt weitgehend im Soll liegt, bedeutet der mit dem punkt- und torgleichen FSV Frankfurt geteilte elfte Platz aus Sicht des KSC eher eine Enttäuschung. Dass die Wiederholung des dritten Platzes der Vorsaison nicht einfach werden würde, war in Karlsruhe zwar jedem klar, doch insgeheim hatte man sich durchaus erhofft, wieder vorne mitmischen zu können.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,25
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,65
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,24
Einsatz:2/10
 
Risiko

Bielefeld ist am vergangenen Wochenende mit dem bereits elften Remis im 16. Saisonspiel vom 1. FC Union Berlin zurückgekehrt und will nun am Samstag, den 5. Dezember 2015, gegen den KSC endlich den ersten Heimsieg, um in der Tabelle diesmal nicht nur ein kleines Schrittchen voranzukommen. Karlsruhe hat derweil am Montag mit dem 0:1 gegen RB Leipzig die zweite Niederlage in Folge nach zuvor sieben ungeschlagenen Partien einstecken müssen und will wieder zurück in die Spur.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach dem 2:0 am 13. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern, dem zweiten Saisonsieg, war man bei Arminia Bielefeld guter Dinge, dass nun endlich der Durchbruch gelungen ist. Doch bei der SpVgg Greuther Fürth (0:0) und gegen RB Leipzig (0:1) versäumten es die Ostwestfalen in der Folge nachzulegen und standen am vergangenen Wochenende vor dem Gastspiel bei Union Berlin schon wieder unter Druck. Immerhin gelang mit einem 1:1 ein Punktgewinn, doch ob Unentschieden auf Dauer reichen, um sich über dem Strich zu halten, erscheint fraglich. Insbesondere zu Hause, wo die Arminia noch sieglos ist und in sieben Spielen lediglich fünf Punkte behalten konnte, muss die Mannschaft von Trainer Norbert Meier den Bock umstoßen, um nicht richtig in die Bredouille zu geraten. Steigerungsbedarf besteht vor allem im Spiel nach vorne. Denn in den bisherigen sieben Heimspielen gelangen der Arminia nur sehr bescheidene zwei Tore. Auswärts sind dagegen immerhin elf Treffer notiert, was zwar unter dem Strich noch immer die schwächste Ausbeute aller Zweitligisten bedeutet, aber gleichzeitig verdeutlicht, dass die Arminia sehr wohl Tore schießen kann. Zu Hause hat man allerdings den Schlüssel zum Erfolg noch nicht gefunden.

Der Karlsruher SC hat mit nur sechs Punkten aus den ersten sieben Spielen einen schwachen Saisonstart hingelegt, den eigenen Anhang in der Folge aber mit sieben ungeschlagenen Spielen in Serie beruhigen können und deutlich gemacht, zu mehr fähig zu sein als nur den Klassenerhalt zu sichern. Nachdem gegen Fortuna Düsseldorf, beim 1. FC Heidenheim und gegen den SC Freiburg jeweils kurz vor Schluss der Ausgleich zum 1:1 gelang, feierte der KSC just nach der Ankündigung von Trainer Markus Kauczinski, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, am elften Spieltag beim TSV 1860 München (1:0) den dritten Saisonsieg. Gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:0), beim heimstarken 1. FC Nürnberg (0:0) und gegen den VfL Bochum (3:0) legten die Badener sieben von neun möglichen Punkten nach und blieben insgesamt vier Mal nacheinander ohne Gegentor. Die Länderspielpause im November kam dann aber offenkundig zur Unzeit, denn danach riss die Erfolgsserie zunächst mit einem 1:3 im Derby beim SV Sandhausen, ehe nun am Montag auch gegen RB Leipzig mit 0:1 verloren wurde.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Remis-KönigeElf von 16 Bielefelder Saisonspielen endeten unentschieden
  • HeimschwachBielefeld ist als einziger Zweitligist noch ohne Heimsieg (fünf Remis, zwei Niederlagen)
  • HarmlosMit 13 Toren (nur zwei davon zu Hause!) stellt Bielefeld die schwächste Offensive der Liga
  • NegativtrendDer KSC verlor nach zuvor sieben ungeschlagenen Spielen zuletzt zwei Mal in Serie
  • 0:0?Zwei der letzten vier Direktduelle endeten torlos

Arminia Bielefeld vs. Karlsruher SC: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenNach bislang 39 Begegnungen von der ersten bis zur dritten Liga sowie im DFB-Pokal ist die Bilanz zwischen der Arminia und dem KSC mit jeweils 15 Siegen bei neun Unentschieden ausgeglichen. In Bielefeld tritt der KSC indes nicht wirklich gerne an. Auf der Alm sind für die Arminia zwölf Siege notiert, während der KSC bei drei Unentschieden nur fünf Mal mit optimaler Ausbeute die Heimreise antreten durfte. Zuletzt war dieses Duell nicht gerade torreich. Zwei der letzten vier Aufeinandertreffen endeten 0:0 – so auch das Karlsruher Gastspiel in Bielefeld am 30. Spieltag der Zweitliga-Saison 2013/14, der bislang letzten Begegnung.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn Spielen mit Bielefelder Beteiligung fallen in dieser Saison die wenigsten Tore – im Saison im Schnitt nur 1,69 Treffer pro Spiel. Weil auch der KSC nach anfänglichen Schwierigkeiten und trotz des Ausrutschers in Sandhausen wieder zu der Defensivstärke der Vorsaison zurückgefunden hat, ist im Duell dieser beiden Mannschaften nicht mit einem Spektakel zu rechnen. Eine Wette auf Under 3,5 mit der Quote 1,25 von Mybet birgt daher kein allzu großes Risiko in sich. Vielmehr kann man durchaus auch noch einen Schritt weitergehen und sich für Under 2,5 die ebenfalls von Mybet offerierte Top-Quote 1,65 sichern ohne damit ein unkalkulierbares Risiko einzugehen.

Ansonsten macht ein Blick auf die Statistik der Bielefelder Unentschieden-Könige einen Tipp auf Remis fast unausweichlich. Pinnacle Sports bietet mit der 3,24 die beste Quote für Wetten auf die zwölfte Punkteteilung der Arminia im 17. Spiel.

 

bigbetworld_teaser_bonus